#1

Ein Abend mit Flügel, Vibra- und Marimbaphon

in Konzertberichte 2015 und älter 02.03.2014 22:18
von kkMEI | 49 Beiträge | 106 Punkte

Letzten Sonnabend 22.02.) habe ich seit langem Improvisationsmusik gelauscht – ich mag diese Art Musik schon seit Mitte der Siebziger.

Im Rahmen der Winterlounge der Landesbühnen Sachsen waren Scotty Böttcher und Friedbert Wissmann zu hören,
Scotty am Marimba- und Vibraphon und Friedbert am Flügel und bei einem Titel auch am Marimbaphon.

Meine Fotos zu diesem Abend findet ihr auf www.kojaeg-service.de/_2014.html

Improvisationsmusik ist schwer zu beschreiben – deshalb hier Links zu Titeln, die u.a. an diesem Abend zu hören waren und aufgezeichnet wurden.

https://www.catooh.com/de/sys/id/Katalog...item_id/355514/

http://www.catooh.com/de/sys/id/Katalog/...item_id/355516/

http://www.catooh.com/de/sys/id/Katalog/...item_id/355517/

Und noch eine Bemerkung am Rande:
Meißner Porzellan ist sicher vielen bekannt – kennt ihr auch die Porzellanorgel?
Es ist ein Orgelpositiv mit Pfeifen aus Porzellan – hergestellt in Meißen unter Leitung von Ludwig Zepner mit dem Orgelbau Jehmlich aus Dresden.

Und nun schließt sich der Kreis wieder - Scotty Böttcher war einer der Ersten, der darauf spielen durfte, das müsste im Jahr 2000 gewesen sein, ich konnte das auf der Musikmesse in Dresden miterleben.

Angefügte Bilder:
14-02-22_0000.jpg

www.kojaeg.de
nach oben springen

#2

RE: Ein Abend mit Flügel, Vibra- und Marimbaphon

in Konzertberichte 2015 und älter 05.03.2014 19:46
von kkMEI | 49 Beiträge | 106 Punkte

...kleiner Nachtrag:
hier könnt ihr in den Improvisatiosabend mal reinhören:

https://www.youtube.com/watch?v=6TpiKcmw470

Viel Spaß!
Karla


www.kojaeg.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kilmister
Besucherzähler
Heute waren 279 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2599 Themen und 11197 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen