#1

Hofkonzert Ziltendorf mit Fräulein Biene, Haase und Bell Book & Candle

in Konzertberichte 2020 17.09.2020 06:41
von PMausM | 1.805 Beiträge | 3831 Punkte

Wir haben wieder mal einen tollen Konzertbericht von Andre bekommen. Wir sagen ganz herzlich DANKE.

12.09.2020 Ziltendorf, Hofkonzert " Alte Schmiede" bei Ingo

Fräulein Biene, Christian Haase, Bell Book and Candle


Wer auf Fräulein Bienes Website blättert, wird mit dem Satz " Frl. Biene - erfrischend,
charismatisch, frech, eben anders " empfangen. Dem kann man uneingeschränkt zustimmen. Der
Auftakt zu Ingos Hofkonzert in der " Alten Schmiede" in Ziltendorf war trefflich gelungen. Frl. Biene
sorgte mit ihren zum großen Teil eigenen Titeln für einen schwungvollen Auftakt zu einem
Konzerterlebnis zu Koronazeiten, das sich ca.100 Gäste nicht entgehen lassen wollten. Das passte,
man muss sagen perfekt. Die Freunde des Pop - Schlagers kamen bei Frl. Biene voll auf ihre
Kosten. Als Fräulein Biene die Bühne verließ, ihre Band, allesamt Berufsmusiker, war das Feld
bestellt für einen großartigen Abend. Aber zurück zum Anfang. Am Einlass Zettel ausfüllen, ihr
wisst schon Namen, Anschrift usw. Sehr angenehm gestaltet, der Mann an der Tür, immer einen
lockeren Spruch auf den Lippen, man fühlt sich nicht gegängelt sondern willkommen. Dann rein ins
Vergnügen. Alles auf Sicherheit, perfekt umgesetzt.

Jetzt betrat Christian Haase die Bühne, im übrigen ein Highlight was da aufgefahren wurde, ein
großes Lob den Bühnenbauern, den Licht und Tonleuten. Das war beeindruckend. Haase, diesmal
auf Solopfaden unterwegs, erreichte schon nach wenigen Augenblicken seine Zuhörer. Mit seiner
unverwechselbaren Stimme zog er das Ziltendorfer Publikum sofort in seinen Bann. Haase ist eben
Haase. Der Mann der sich immer wieder neu erfindet, überzeugte auf der ganzen Linie. Ein
Vollblutmusiker, ein Musikant allererster Güte. Gerade in der jetzigen Zeit sind solche
Veranstaltungen, solche Künstler immens wichtig. Immens wichtig als Hoffnungsspender für
kommendes.

Als was man Haase auch immer sehen mag, als Liedermacher, Rockpoet oder was auch immer. Er
ist ein sehr symphatischer Zeitgenosse, der sich immer Zeit nimmt für seine Fans, immer bereit für
ein Foto oder für ein Gespräch. Haase ist ein wahrer Musikant, ein Musiker aus echten Schrot und
Korn. Haase räumte ab, im wahrsten Sinne des Wortes und übergab Bell Book ein bestelltes Feld.

Die Stimmung war schon hoch, hielt auch über die kurze Umbaupause und fand ihren Höhepunkt
als Jana Groß mit ihrer wunderbaren Stimme den Ziltendorfer Nachthimmel erhellte. Die Bellis
brannten ein musikalisches Feuerwerk ab. Eine überzeugende Darstellung die von den Jungs um
Jana geboten wurde. Mal rockig, mal seicht " An den Ufern der Nacht". Für jeden war etwas dabei.
Diese überaus sympathische Band gastierte bereits zum zweiten Mal bei Ingos Hofkonzert. Sie
knüpfte nahtlos an ihren Erfolg vom ersten Hofkonzert an, immerhin lag auch hinter den Bellis eine
lange Zeit ohne Konzerte, ohne Kontakt zu ihren Fans. Überhaupt Fans, alle beteiligten Musiker
und Bands haben mit Sicherheit welche dazu gewonnen . Musikalisch überzeugend, war allen
Protagonisten die Freude anzusehen, endlich wieder zu spielen. Für sich, für ihre Fans und solche
die es werden wollen.

Beim letzten Bericht über Ingos Hofkonzert musste ich einen Kritikpunkt anbringen. Ich sprach
damals ein Personalproblem an. Ihr wisst schon. Da hat Ingo dran gearbeitet, ich muss sagen,
trotz Coronaauflagen lief es perfekt. Freundlich, zuvorkommend, nette Mädchen und junge Frauen
am Stand. Mehr kann man nicht erwarten. Zum Abschluß ein Dank an Ingo und sein Team, bei
dem er sich übrigens explizit bedankte. Dank für einen gelungenen Abend der im übrigen mit "Alle
oder Keiner " von Gundermann ausklang, vorgetragen von Haase im Duett mit Ingo,
Danke dass es solche Veranstaltungen gibt.
Viele Grüße aus dem Hause myartandmore

zuletzt bearbeitet 17.09.2020 06:50 | nach oben springen

#2

RE: Hofkonzert Ziltendorf mit Fräulein Biene, Haase und Bell Book & Candle

in Konzertberichte 2020 17.09.2020 06:51
von PMausM | 1.805 Beiträge | 3831 Punkte

Bilder sind auch dabei.
Lieber Andre, hatte schon einige Male Anlauf genommen, wieder mal BB&C zu sehen. Ihr hab es hingekriegt mit dem Spielen in Coronazeiten. Wir wollten nach Zickra und da ist es kurzfristig ausgefallen.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 17.09.2020 06:53 | nach oben springen

#3

RE: Hofkonzert Ziltendorf mit Fräulein Biene, Haase und Bell Book & Candle

in Konzertberichte 2020 17.09.2020 10:08
von Kundi | 3.211 Beiträge | 7247 Punkte

Auch ich freue mich sehr über den frischen Lesestoff aus Ziltendorf.
Herzlichen Dank dafür, lieber André.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 23 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3197 Themen und 13748 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 353 Benutzer (04.11.2019 13:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen