#1

PANIKMANIA - DIE UDO L. DOUBLESHOW - 20. Juni 2020 am „Bürgergarten“ Döbeln

in Konzertberichte 2020 und 2021 29.06.2020 19:52
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Eine Woche nach dem wunderbar rockigen FOUR ROSES-Gig am „Bürgergarten“ Döbeln transportierte mich mein motorisierter Kumpel CEEDrik wieder an diesen Ort.
Diesmal war es aber eine eher kurzfristige Entscheidung. Eine LINDENBERG-Doubleshow und danach ein LINDENBERG-Kinoabend open air standen auf dem Programm. Da wollte ich mal vorbeischauen.

Wetter war dobrze (polnisch für gut) und der Verkehr auf den bundesdeutschen Autobahnen 4 sowie 14 hielt sich in einem erträglichen Rahmen. Ruhig und entspannt ließ ich CEEDriks 100 Pferde an der langen Gaspedalleine im mittleren Tempo im Verkehrsfluss mitschwimmen. In Döbeln parkte ich nahezu an derselben Stelle wie eine Woche zuvor.

Der „Bürgergarten“ war schon recht gut besucht. Das konnte aber auch am schönen Wetter und an dem seit dem Nachmittag laufenden Programm des Bewirtungsbetriebes mit Biergarten liegen. Dem Betreiber des „Bürgergartens“ wird das zahlreiche und zahlende Publikum nicht ungelegen gewesen sein. Die Wochen des Lockdowns hatten sicher auch bei ihm zu vielen Einnahmeausfällen geführt.
Die Bühne war diesmal nicht überdacht, so hatten alle Besucher auch bessere Sicht auf die Videowand, welche auch für Filmübertragungen des Tages genutzt wurde. Nachmittags wurden bereits Kinderfilme gezeigt. Wie im richtigen Kino gab es sogar Popcorn für die Schleckermäuler. Ansonsten gab es selbstverständlich die übliche open air-Palette an Getränken und an Grillgut.

Die LINDENBERG-Show PANIKMANIA sollte als Halbplayback-Mugge über die Bühne gehen. Der unseren UDO doubelnde Künstler sang live, die Musik kam von der modernen Konserve.
Beim Soundcheck war der Typ erstmals zu sehen und zu hören. Da trug er Jeans und eine MAFFAY-typische Lederjacke. Während des Einpegelns sang er immer wieder KARATs „Über sieben Brücken“ im MAFFAY-Stil. Ich muss schon sagen, dass der Kerl sehr nah an der markanten Gesangsstimme des rumänisch-stämmigen Altmeisters war. Also den MAFFAY hatte er super drauf. Doch deswegen war ich nicht dort.
Manchmal sitzt der Teufel im Detail. Trotz intensiven Soundchecks versagte erstmal die Technik als es mit der PANIKMANIA losgehen sollte.

Ich nutze die Gelegenheit jetzt gleich, um euch den Künstler etwas vorzustellen. Er heißt Steven Gärtner und kommt aus dem Erzgebirgsstädtchen Eibenstock. Steven ist als Musiker sehr umtriebig und mal bildlich gesprochen kocht er seine musikalischen Aktivitäten auf mehreren Feuern. Informationen über den Musiker Steven Gärtner und seine Projekte findet man unter anderem auf seiner Webseite https://www.showstarsontour.de/ und auch bei Facebook.

In mehreren Programmen kann man ihn als ELVIS-Tribute-Künstler, als LINDENBERG-DOUBLE PANIKMANIA, mit der PETER MAFFAY-Tribute-Show „Ewig“ erleben. Außerdem tritt er noch mit seiner MAFFAY SHOW BAND „Tribute an PETER MAFFAY“ auf. Damit noch nicht genug macht er mit seiner Band FUNDLAND auch noch eigenständige handgemachte Rockmusik mit deutschen Texten. Das 2018er FUNDLAND-Album „Gegen die Zeit“ wurde übrigens in MAFFAYs Red Rooster Studio Tutzing aufgenommen und gemischt.

So wie ich das sehe, ist er mit seinem MAFFAY- Ding ziemlich erfolgreich. Er ist sogar bereits mit dem Altmeister gemeinsam aufgetreten und er durfte auch schon für die PETER-MAFFAY-Stiftung auf der Bühne stehen.

Doch an diesem Abend wollte er uns in Döbeln ja den UDO LINDENBERG geben. Mit dem von UDO bekannten Schiffsintro und den entsprechenden bewegten Bildern der bewegten See und eines darin kämpfenden Schiffs, Die stampfenden Rhythmen von „Odyssee“ setzten sich durch und Gärtner kam im LINDENBERG-Outfit (Mayer-Hut, Sonnenbrille, Panikgürtel) und mit qualmender Zigarre auf die Bühne. Ein paar tänzelnde Schritte, Bewegungen, Gesten und Gesichtsausdrücke von Gärtners, Steven erinnerten schon an unseren geliebten UDO.

Aber erst als er die Worte

„Kapitäne und Offiziere
und Millionen blinde Passagiere
treffen sich zur blauen Stunde
Valium-Cocktails werden serviert…“

zu singen begann, hatte er in meinen Ohren die Nagelprobe bestanden. Man kann sich seine PANIKMANIA-Show ruhig mal anschauen. Unterhaltsam ist die ganze Sache schon und es macht auch Spaß die Songs mitzusingen.

Aber ich schreibe es gleich an dieser Stelle, dass er mit seiner Show meinen beiden Favoriten EL PANIKO UND DAS KATASTROPHENORCHESTER (in den Punkten ganz nah dran am Original in Optik und Musik sowie Livespielfreude) und IM BETT MIT UDO (in den Punkten kreative Verknüpfung unterschiedlicher Musikstile mit dem Liedgut des Meisters und musikhandwerkliche Klasse) nicht das Wasser reichen konnte. Das mag zum Teil an der fehlenden Liveband gelegen haben. Auch die reine PANIKMANIA-Spiellänge war mit ca. 45 Minuten eher dürftig. Das übertrumpfen meine beiden bevorzugten LINDENBERG.-Bands mit Konzerten von reichlich 2 bis zu 3 Stunden Länge ebenso locker.

Mit „Ich mach mein Ding“ und „Einer muss den Job ja machen“ folgten gleich zwei neuere Songs aus der LINDENBERGschen Zauberkiste. Bei so einer kurzen Show ist die Songauswahl noch schwieriger für einen Künstler. Da bleiben zwangsläufig viele musikalische Perlen auf der Strecke. In Anbetracht dieser Umstände war Setlist ganz gut durchdacht und massentauglich zusammengestellt.
Mit „CELLO“ und „Sonderzug nach Pankow“ folgten zwei absolute Klassiker und Publikumslieblinge.

Gärtner hielt als agierendes LINDENBERG-Double immer schön Kontakt zum Publikum. Das gefiel mir gut. Er sprach die anwesenden Leute immer wieder mit Worten, Schritten an den Bühnenrand, Gesten und Blicken an.

Mit „Coole Socke“ und der bärenstarken Ballade „Das Leben“ gab es noch zwei neuzeitliche UDO-Hits.
Doch mit „Ein Herz kann man nicht reparieren“ von der 1992er LINDENBERG-Scheibe „Panik-Panther“ machte der PANIKMANIA-Sänger auch noch einen musikalischen Abstecher in die Zeit als UDO mit den in seiner damaligen Panik-Band spielenden Panik-Söhnen Hauden und Lukas (Kieran Hilbert und Lukas Hilbert) auch an Songmaterial arbeitete.

Ein Lied, welches immer wieder berührt und Emotionen auslöst, ist „Horizont“. LINDENBERG verarbeitete damals damit den Verlust einer Freundin. Auch Zuhörer wie ich denken bei der Nummer an liebe Familienmitglieder und Freunde, deren Lebensuhren leider schon abgelaufen sind. Dieser Song war, ist und wird für meiner Mutter Sohn in dieser Hinsicht immer mehr zur Emotionsgranate.
Da für mich viel zu kurze Auftritt endete mit der Zugabe „Ich lieb dich überhaupt nicht mehr. Das ist auch eine der starken LINDENBERGschen Balladen. Dieser ruhige Ausklang stimmte auch mich milde. Den Kinoabend habe ich mir dann in Döbeln aber geklemmt. Die DVD von der 2012er „Ich mach mein Ding“-Tour und auch noch andere Sachen von der Nachtigall aus Gronau kann ich auch zu Hause schauen 😉.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Panikmania 20.06.20 Döbeln (1).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (10).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (11).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (12).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (13).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (14).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (15).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (16).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (17).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (18).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (19).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (2).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (20).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (21).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (22).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (23).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (24).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (25).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (26).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (27).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (28).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (29).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (3).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (30).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (31).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (32).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (4).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (5).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (6).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (7).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (8).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (9).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (33).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (34).JPG

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 20:03 | nach oben springen

#2

RE: PANIKMANIA - DIE UDO L. DOUBLESHOW - 20. Juni 2020 am „Bürgergarten“ Döbeln

in Konzertberichte 2020 und 2021 29.06.2020 20:01
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 2.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Panikmania 20.06.20 Döbeln (35).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (36).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (37).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (38).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (39).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (40).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (41).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (42).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (43).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (44).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (45).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (46).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (47).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (48).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (49).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (50).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (51).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (52).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (53).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (54).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (55).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (56).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (57).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (58).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (59).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (60).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (61).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (62).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (63).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (64).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (65).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (35).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (66).JPG

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 20:06 | nach oben springen

#3

RE: PANIKMANIA - DIE UDO L. DOUBLESHOW - 20. Juni 2020 am „Bürgergarten“ Döbeln

in Konzertberichte 2020 und 2021 29.06.2020 20:02
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 3.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Panikmania 20.06.20 Döbeln (100).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (101).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (103).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (67).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (68).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (69).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (70).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (71).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (72).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (73).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (74).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (75).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (76).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (77).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (78).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (79).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (80).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (81).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (82).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (83).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (84).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (85).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (86).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (87).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (88).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (89).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (90).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (91).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (92).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (93).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (94).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (95).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (96).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (97).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (98).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (104).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (99).JPG

zuletzt bearbeitet 29.06.2020 20:14 | nach oben springen

#4

RE: PANIKMANIA - DIE UDO L. DOUBLESHOW - 20. Juni 2020 am „Bürgergarten“ Döbeln

in Konzertberichte 2020 und 2021 29.06.2020 20:17
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 4.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Panikmania 20.06.20 Döbeln (105).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (106).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (107).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (108).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (109).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (110).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (111).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (112).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (113).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (114).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (115).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (116).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (117).JPG
Panikmania 20.06.20 Döbeln (118).JPG

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 48 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de