#1

Hoywoy-Premiere vom Dokumentarfilm „GUNDERMANN Revier“ in der Kufa am 24.11.19

in Konzertberichte 2019 und älter 27.11.2019 16:21
von Holger | 259 Beiträge | 706 Punkte

Am Wochenende des Hoyschrecken-Liederfestivals gab es in diesem Jahr am Sonntagabend noch ein besonderes Highlight. Einen neuen Film über GUNDI, besser gesagt über sein Revier Hoyerswerda und die Lausitz. Die Regisseurin dieses Films ist GRIT LEMKE, auch eine „Hoyerswerdsche“, wie man die Eingeborenen hier so nennt. Eine, die zur Generation GUNDERMANN gehört, mit ihm aufgewachsen ist und mit ihm befreundet war. GRIT ist die Erzählerin über das GUNDERMANN Revier. Es gibt viele unveröffentlichte Filmaufnahmen und natürlich GUNDIs Lieder. Seine Schwimmlehrerin ist mit einer Anekdote dabei und seine alten Mitstreiter der BRIGADE FEUERSTEIN kommen natürlich auch zu Wort. Nicht zu vergessen sein Techniker „PILLE“, der auch heute noch in der KUFA für den guten Ton sorgt, und die ehemaligen Musikerkollegen ANDY WIECZOREK, RITCHIE BARTON und UWE HASSBECKER. Und natürlich seine Frau CONNY als allernächste Bezugsperson. Die Verbindung zum heute im Film bringt der BÜRGERCHOR HOYERSWERDA durch das Proben und die Interpretation von GUNDERMANN-Liedern. Das Thema Stasi wird nicht ausgespart, bildet aber hier nicht den eigentlichen Riss wie im Spielfilm. In GUNDERMANN Revier ist das GUNDIs Verlust seiner Utopie von einer besseren und gerechteren Welt. In einer Ankündigung schrieb man sehr treffend „Ein Film über einen von denen, die die Welt nicht retten können aber möchten, mit viel zu kurzen Messern in viel zu langen Nächten“.
Durch die Nähe der Regisseurin und die authentischen Personen ist das meiner Meinung ein viel persönlicherer und emotionalerer Film geworden als der Spielfilm. Würde sich auch gut für ein bisschen Geschichtsaufarbeitung für die etwas weiter westlicheren Landstriche eignen.

Nach der Filmvorführung kam der musikalische Teil. Der BÜRGERCHOR HOYERSWERDA (ein Großteil der über 70 Mitglieder ) sang unter der Regie seines Chorleiters ANDRE BISCHOF GUNDIs Lieder „Zukunft“, „Männer und Frauen“ und „Dickes Ende“. Es war schon beeindruckend, wie dieser Chor die Lieder umgesetzt hat. Sie beherrschen wohl schon 15 GUNDERMANN-Songs. Allergrößte Hochachtung.
Nun wurde GRIT LEMKE vom Moderator des Abends auf die Bühne gebeten. Die vollbesetzte Kufa erhob sich spontan zur Beifallsbekundung. Davon war sie emotional überwältigt und konnte ihre Tränchen nicht verdrücken. Nach einem kurzen Statement von GRIT über das eben gesehene folgten ihre Danksagungen. Dafür wurden nun CONNY, das Filmteam um Produzent GEORG STREITER, GUNDIs alte Weggefährten von den FEUERSTEINEN, „PILLE“, PETRA KELLING und RICHARD ENGEL (die Macher der beiden Dokumentarfilme über GUNDI vor und nach der Wende, davon wurden auch kleine Sequenzen im neuen Film verwendet) auf die Bühne geholt. Das waren nochmals emotionale Momente.
Wir haben einen ganz tollen unvergesslichen Abend erlebt. Was gibt es noch zu sagen? Am besten seht Euch den Film an, ob nun im Kino oder Fernsehen. Er soll wohl am 08.12. spätabends im MDR gezeigt werden.

nach oben springen

#2

RE: Hoywoy-Premiere vom Dokumentarfilm „GUNDERMANN Revier“ in der Kufa am 24.11.19

in Konzertberichte 2019 und älter 28.11.2019 05:29
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Herzlichen Dank für diesen aussagekräftigen und persönlichen Bericht, lieber Holger.
Was ich hier über die Doku gelesen habe, liest sich wirklich gut.

Hoffentlich verpasse ich den TV-Termin nicht, sonst muss ich auf das Erscheinen der DVD warten ;-)

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 28.11.2019 11:57 | nach oben springen

#3

RE: Hoywoy-Premiere vom Dokumentarfilm „GUNDERMANN Revier“ in der Kufa am 24.11.19

in Konzertberichte 2019 und älter 28.11.2019 14:26
von PMausM | 1.820 Beiträge | 3861 Punkte

Danke Holger, den 08.12. MDR hatte ich mir schon vorgemerkt.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 1012 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de