#1

Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 08.01.2019 21:15
von Drachenuli | 1.023 Beiträge | 2222 Punkte

Es war sehr voll im Anker, lt LVZ online ca.850 Mann und Frau im Saal.Als ich diesen ca. 20.00 betrat, war schon kein Durchkommen mehr nach vorne zur Bühne.Habe Kundi, Lissi, Mary und Hartmut mit seiner Frau Evi erst kurz vor dem Ende ganz vorne getroffen, sowie Kuo Ohlig vom Cäsarfanclub samt Frau. Simone Dake hat uns eine Wiederholung in 10 Jahren versprochen. Ich selber bin ja nicht so der große Berichterstatter.

Hier habe ich noch einen Link zu einem Kurzbericht im Sachsenspiegel:

https://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/a-z/video-264032_zc-ca8ec3f4_zs-73445a6d.html


Beitrag am 09.Januar 2019 gegen 13:10 Uhr durch Admin. Kundi redaktionell bearbeitet. Der Beitragsersteller Uli wurde per privater Nachricht darüber zusätzlich informiert.


Beitrag am 10.Januar 2019 gegen 22:30 Uhr Uhr durch Admin. Kundi wegen des Sachzusammenhanges in das neue Konzertberichte-Thema "Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig" verschoben

zuletzt bearbeitet 10.01.2019 23:46 | nach oben springen

#2

Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 09.01.2019 12:58
von SN-Nittel | 329 Beiträge | 724 Punkte

Danke für den MDR Link ...Hartmut und Kundi in vorderster Front. :-) das Konzi sah gut aus....wäre gern dabei gewesen.
Cäsars Lieder und seine Stimme, sein Auftreten waren was Besonderes. Schade das ich ihn nur eine kurze Zeit erleben konnte Live.

Beitrag am 10.Januar 2019 gegen 22:30 Uhr Uhr durch Admin. Kundi wegen des Sachzusammenhanges in das neue Konzertberichte-Thema "Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig" verschoben

zuletzt bearbeitet 10.01.2019 23:46 | nach oben springen

#3

Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 10.01.2019 19:43
von HH aus EE | 1.042 Beiträge | 2522 Punkte

Der Einfachheit halber (und auch aus Bequemlichkeit) mache ich's jetzt einfach wie der Drachenuli mit dem Link zurm MDR_Sachsenspiegel und stelle hier auch den Link zu meinem Konzertbericht hier ein.
Wer mag, kann dort meine ganz persönlichen Eindrücke nachempfinden:

http://www.mein-lebensgefuehl-rockmusik....r%20fidelis.htm

Beitrag am 10.Januar 2019 gegen 22:30 Uhr Uhr durch Admin. Kundi wegen des Sachzusammenhanges in das neue Konzertberichte-Thema "Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig" verschoben


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
zuletzt bearbeitet 10.01.2019 23:48 | nach oben springen

#4

Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 10.01.2019 20:46
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

Danke für all die Zeilen...
Ich war auch dabei, aber wenn ich ehrlich bin, DAS beschreiben, kann ich nur für mich ganz allein...

Beitrag am 10.Januar 2019 gegen 22:30 Uhr Uhr durch Admin. Kundi wegen des Sachzusammenhanges in das neue Konzertberichte-Thema "Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig" verschoben


"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 10.01.2019 23:47 | nach oben springen

#5

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 11.01.2019 23:08
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

Nein, schreiben kann ich jetzt dazu nichts, aber paar Fotos (wenn auch nicht wirklich gut hab ich..)

Angefügte Bilder:
01.jpg
DSC01747.jpg
DSC01748.jpg
DSC01749.jpg
DSC01762.jpg
DSC01768.jpg
DSC01787.jpg
DSC01792.jpg
DSC01795.jpg
DSC01810.jpg
DSC01816.jpg
DSC01820.jpg
DSC01827.jpg
DSC01829.jpg
DSC01834.jpg
DSC01835.jpg
DSC01836.jpg
DSC01841.jpg
DSC01848.jpg
DSC01851.jpg
DSC01852.jpg
DSC01855.jpg
DSC01857.jpg
DSC01861.jpg
DSC01862.jpg
DSC01870.jpg
DSC01871.jpg
DSC01877.jpg
DSC01878.jpg
DSC01880.jpg
DSC01885.jpg
DSC01887.jpg
DSC01889.jpg
DSC01890.jpg
DSC01892.jpg
DSC01899.jpg
DSC01900.jpg
DSC01901.jpg
DSC01906.jpg
DSC01910.jpg
DSC01912.jpg
DSC01916.jpg
DSC01923.jpg
DSC01925.jpg
DSC01927.jpg
DSC01928.jpg
DSC01932.jpg
DSC01938.jpg
DSC01940.jpg
DSC01941.jpg
DSC01942.jpg
DSC01945.jpg
DSC01947.jpg
DSC01949.jpg
DSC01951.jpg
DSC01952.jpg
DSC01953.jpg
DSC01954.jpg
DSC01960.jpg
DSC01967.jpg
dsc01883.jpg

"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
nach oben springen

#6

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 12.01.2019 20:08
von Drachenuli | 1.023 Beiträge | 2222 Punkte

Für mich war der Abend auch was besonderes, weil Cäsar in meiner musikalischen Sozialisierung eine grosse Rolle gespielt hat, und ich ihn 30 Jahre am Bühnenrand begleitet habe.
Bei mir fing es 1977 mit meinem ersten Rockkonzert um die Ecke an, im Lindensaal Markkleeberg mit Karussell, und bis 1984 war ich oft bei Karussell.Als dann aber nach Cäsar auch noch Oschek weg war, konnte ich erst mal mit Karussell nicht mehr viel anfangen, Dafür aber mit Cäsars Rockband, die ich auch einige Male erlebte.Blankenburger Boogieband mit Cäsar habe ich auch erlebt.Habe auch Cäsar mit den Spielern incl. Robert Gläser einige Male erlebt, bis Cäsar nach Westberlin ging. Als Er nach der Wende wieder da war, bin ich natürlich am Bühnenrand beim Cäsar Trio, und Cäsar und den Spielern I und II aufgetaucht, ausserdem bei Muggen, wo Gäste der ehemaligen Renftcombo mit Ihm auf der Bühne standen, wie 97 in de Altenburger Music Hall, wo auch Moritz als14 Jähriger für 3 Titel mit auf die Bühne kam.
Montag war es sehr voll, viele Fans und Musiker im Anker, wie Thomas Rosanski von Four Roses, Gero Schröder eh. Scartaris, jetzt Einzelkämpfer, Wolfram und Christa Löser von Rockfonie, die gerade ein Coeback starten, Stefan Langer sind die die mir gerade so aus der Kalten einfallen. So voll habe ich es schon lange nicht mehr im Anker erlebt.
Der Hammer war für mich mein Lieblingslied von Renft : Zwischen Liebe und Zorn, stark interpretiert von Carolin Masur und Falkenberg.
Kai Niemann, Stoppok und Eric Fish hatte ich auch noch nie live erlebt, und Tom Leonhardt hab ich nicht wieder erkannt, aber Sein Auftritt mit Oschek war sensationell gut.
Alles in allem eine starke Geburtstagsparty für Cäsar, Simone Dake hat uns eine Wiederholung in 10 Jahren versprochen. fotos und Videos habe ich nicht gemacht.

zuletzt bearbeitet 12.01.2019 20:11 | nach oben springen

#7

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 25.01.2019 20:54
von genitiv64 | 196 Beiträge | 450 Punkte

Statt eines Eintrages im Vorstellungsbereiches.

Als Renft verboten wurde, war ich 11 Jahr alt. Noch etwas zu jung für Bühnenränder. Durch unsere geographische Lage hatten wir keinen Westempfang, weder Radio noch Fersehen. Das eine ließ sich später durch eine UKW Antenne mit 5 Elementen ändern, da kam Anfang der 80 Jahre Bayern 3 und RIAS 2 und RIAS 1 rein, das Fernsehen, es war zwecklos. Auch der Versuch mit einer Ochsenkopfantenne mit was weiß ich wie vielen Elementen in doppelter Ausführung half nicht. Erst die Antennengemeinschaft in den mittleren 80gern schaffte Abhilfe.
Das war aber viel später. Zurück in die 70ger. Es blieb nichts übrig, als die Radio DDR Tipparade mit Hans Misersky zu hören, oder die musikalische Luftfracht mit Peter Niedziella. Dann gab es noch auf Mittelwelle vom Deutschlandfunk Memory Hits vom Deutschlandfunk.

Ich weiß nicht mehr so richtig, wenn es los ging, das ich diese Sendungen hörte, aber Renft war auf alle Fälle mit dabei. Da gab es den Titel „Aber ich kann´s nicht versteh.“ , und den habe ich im Radio gehört, ebenso das „Liebeslied (Bleich und Uferlos), „Der Apfeltraum“, oder „Kinder ich bin nicht der Sandmann“.

Dann kam Karussell, als erstes erinnere ich mich an die Songs „Kleine Freundin aus Schönefeld“ und „Lieb ein Mädchen“, natürlich über das Radio. Für Schallplatten habe ich mich da noch nicht interessiert. Aber der erste Song, der hat sich mir ins Gedächtnis eingebrannt. Als ich mich in den späten 80´ern an diesen Song erinnerte, da wusste ich nicht mehr das er von Karussell war. Dann kam das Internet irgendwann in den 90´ern und meine Ahnung von Karussell bestätigte sich.

Mit Karussell im Radio ging es weiter. Die erste LP von Karussel mit „Entweder Oder“, „Mc Donnald“, „Der Gitarrist“ ..Die zweite LP mit „Ein Leben lang“, „ Doch wenn die Hähne krähn“, „Lieb ein Mädchen“, „ Halte durch“. Die 3. LP mit „Gelber Mond“, „Flimmertheater“ und „Keiner will sterben“. Das sind die Songs die mir Karussell sofort einfallen und in die Phase mit Cäsar fallen, wobei das ironischerweise alles Songs nicht von Cäsar sind. Aber Karussell ist für mich immer mit Cäsar verbunden. Ich weiß nicht warum, aber nach dessen Weggang, und dem Weggang von Oschek war Karussell nicht mehr so interessant für mich.

Anfang der 80 ging ich dann auf die Säle, bin aber den Bands nicht hinterhergefahren. In unserer Nachbarstadt gab es zwei Säle, der „Flemming“ und der „Schwan“. Also Karussel habe ich zu DDR Zeit nicht erlebt, die Songs aber wohl im Radio gehört.

Und dann kam „CRB“. Da fallen mir auf Anhieb zwei Songs ein „Steig ein“, „Im Bauch des Riesen“. Zum damaligen Zeitpunkt hat mich noch nicht interessiert, wer waren die Mitspieler. Als in unserer damaligen Kreisstadt Döbeln „Cäsars Rockband“ auf der Freilichtbühne ein Konzert gaben, da bin ich mit dem Fahrrad hingefahren, die 10 km, das war kein Thema. Mir ist entfallen, wenn das war, es war auf jeden Fall im Sommer. Vor ein paar Jahren waren wir mal im Bürgergarten essen, die Freilichtbühne, oder das was noch da ist, ich muss es mal suchen und feststellen, ob sich das noch mit meiner Erinnerung deckt.

Die Amiga Blues Band ist an mir vorbeigegangen.
Dann kam die Blankenfelder Boogie Band. Es war ein Dienstag oder Donnerstag in der großen Mensa der UNI in Chemnitz, auf der Reichenhainer Straße. Das Jahr weiß ich nicht mehr, die Musiker haben mich auch nicht interessiert, außer dass da eine eine tolle rothaarige Frau ins Saxofon blies (Tina Tandler). Jedenfalls, Peter Gläser muss da mitgespielt haben, denn neben mir brüllte ein Typ,“ Renft lebt“.

Das war es dann erst einmal für eine lange Zeit mit Konzerten und Cäsar. Beruflich verschlug es mich ins Ausland. Entweder in den 90ern oder nach 2003, eher nach 2003, da habe ich Cäsar und die Spieler noch einmal erlebt, ich glaube es war in Landsberg im "Goldenen Löwen". Ich erinnere mich nur an eine total hübsche Geigerin, die die Tochter von Cäsar hätte sein können.

Ich glaube 2015 wars, da spielte Karussell zum Stadtfest in Frankenberg. Ich erinnere mich nur noch an den „Gelben Mond“, aber pmausm habe ich auch getroffen. Und dort habe ich ein paar Leute entdeckt, die man in der Region öfter sieht, sei es im KL17 in Döbeln oder Himmelfahrt im Kloster Altzella. Und es fing noch an zu regnen, mitten im Konzert und das stark.

2017 ergab es sich, das Karussell Fanclub Treffen in Leipzig zu besuchen. Songs auch von Cäsar. Für mich das Highlight war aber die Fanclubband Autostop mit dem Apfeltraum.

Durch dieses Forum hier wird man ja auch auf ein paar Sachen aufmerksam. Auf die ToDo Liste meines Lebens ist ein neuer Punkt hinzugekommen, zwar schon vor längerer Zeit, aber da muss noch ein Haken dran, die Band „Apfeltraum“.

Und da komm ich auf einen Punkt, jeder hat doch irgendwie so eine ToDo Liste, oder auch Traumbox oder Wunschkiste. Man sollte diese Liste schnell abarbeiten, oder seine Wünsche verwirklichen. Denn viele Helden meiner Jugend, die sind schon nicht mehr da. Da gehört auch Cäsar dazu. Bei Lausitzblues ist es mir auch so gegangen. Den hatte ich für mich entdeckt, und dann macht sich der Sepp davon. Es ist nur so eine Sache mit der Freizeit. Aber es wird schon noch.

Kommt mal wieder ein Bericht, dann werde ich, wie schon angekündigt, meinen Senf dazu geben, statt eines Berichtes im Vorstellungsbereiches.

nach oben springen

#8

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.01.2019 07:03
von Drachenuli | 1.023 Beiträge | 2222 Punkte

Nach Deiner Vorstellung, herzlich Willkommen.
Wir sind ja ein Jahrgang.
Die blonde Geigerin war jetzt natürlich mit auf der Bühne. Sie heisst Conny Plänitz, ich kenne Sie (allerdings nicht persönlich) schon länger. Sie hat früher in Bands mitgespielt, die in der Leipziger Folktanzscene das tanzwütige Publikum unterhalten hat, ich war dabei. Ausserdem spielt Sie Saxofon und Mandoline. Auf dem 3.en Cäsar Album nach der Wende hat Sie einen Song beigetragen: Nur ein Stück Papier oder so heisst der, Sie hat den auch gesungen. Ausserdem ist Sie noch mit dem im Bericht erwähnten russisch singenden Sänger in einer Band.
http://www.leschenko-orchester.de/Cornelia-Plaenitz.html
In dieser Band ist auch Henning Plankl an Saxofon und Klarinette, der früher mit Ihr bei Cäsar und den Spielern war, und vor ca. 2 Jahren den Arbeitsplatz bei den FIREBIRDS von Massa Grosswig übernommen hat.

zuletzt bearbeitet 26.01.2019 07:17 | nach oben springen

#9

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.02.2019 19:25
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Nach einer längeren kreativen Pause und Phase der Selbstfindung, nach Feiertagen und Jahreswechsel sowie nach einem kurzen Krankenhausaufenthalt möchte ich mich hier wieder ganz langsam in die Konzertberichterstattung einbringen. So ein talentloser Schreiberling wie meiner Mutter ältester Sohn kann es eben nicht lassen. Aber es fällt mir diesmal überhaupt nicht ein einen ausführlichen Bericht zu schreiben. Das haben andere in diesem Themenfaden schon hervorragend getan. Deshalb auch vielen Dank für die bisherige Berichterstattung und Beiträge in diesem Themenfaden an Mary, Hartmut, Uli, Steffen und Andreas.

Mein Beitrag mit meinen Gedanken zu dieser Mugge wird vermutlich eher kurz, unstrukturiert sein und eher ergänzenden Charakter tragen.

An diesem 7. Januar 2019 waren Lissi und ich nach längerer Zeit wieder gemeinsam unterwegs. Obwohl der Kalender diesen Tag als Montag auswies, gab es für uns nie eine Frage, ob wir an diesem Tag zu „CÄSAR 70/10 – Semper fidelis“ nach Leipzig fahren würden. Die Ergänzungen/Änderungen in Dienstplan bzw. Urlaubsplan hatten wir bereits mit dem Bekanntwerden dieser Veranstaltung entsprechend geändert. Die Eintrittskarten wurden damals auch sofort geordert.

Wir brachen am frühen Nachmittag des 7. Januar daheim auf, weil wir noch einen Abstecher auf den Leipziger Südfriedhof machen wollten, um CÄSAR an seiner letzten Ruhestätte zu besuchen. Leider meinte es der Gott des Verkehrsflusses auf der Autobahn nicht gut mit uns, denn wir fuhren schnurstracks in eine lange Warteschlange von Kraftfahrzeugen, die sich wegen eines Verkehrsunfalls kilometerweit in Richtung Dresden – Leipzig stauten. Auch die Nebenstrecken wurden schon als hoffnungslos überfüllt gemeldet. Es war also sinnlos an der nächsten Ausfahrt auszubrechen. So blieben wir brav in der Schlange und rückten gelegentlich im Schritttempo ein paar Meter weiter. Der ganze „Spaß“ kostete uns zwei Stunden zusätzliche Fahrzeit. Den Friedhofsbesuch mussten wir deshalb ausfallen lassen.

Auf den Tag genau vor 10 Jahren zu CÄSARs 60. Geburtstag sind wir trotz Kälte und Winterwetter besser und schneller nach LE gekommen. Damals reichte die Zeit auch noch für eine besinnliche Runde an CÄSARs Grab vor dem Konzert. Diese Gedanken und auch weitere Erinnerungen an CÄSAR, seine Musik und seine Konzerte purzelten wie Lichtblitze durch mein Gehirn. CÄSAR gehörte schon immer zu meinen Helden. Zuerst erlebte ich ihn mit KARUSSELL Ende der siebziger/Anfang der achtziger Jahre des vorigen Jahrhunderts und nach der Zeitenwende mit seinen eigenen Bands und mit RENFT. Mein letztes Konzert mit CÄSAR & DIE SPIELER war am 28.September 2007 im Volkshaus Döbeln. Die weitere traurige Geschichte ist bekannt. Gemeinsam mit Familie, Kollegen, Freunden und hunderten weiteren Trauergästen begleiteten wir PETER „CÄSAR“ GLÄSER am 07. November 2008 auf seinem letzten Weg. Es war ein trüber Freitag auf dem Leipziger Südfriedhof.

Als wir nach einer kurzen Parkplatzsuche in Leipzig am ehrwürdigen „Anker“ ankamen, waren die Türen für die wartenden Fans noch geschlossen. Aber es dauerte nicht mehr übermäßig lange bis zum Einlass. Viele bekannte Gesichter waren unter den Wartenden zu erkennen. Darunter hatten sich zahlreiche Freunde und Bekannte versammelt.

Nach dem Öffnen der Türen bezogen wir eilig unsere Plätze direkt am Bühnenrand.
Von der Bühne lächelte uns bereits CÄSARs Konterfei von der Videowand entgegen. Diese Projektionsfläche thronte dort hoch über allen.

Die Veranstaltung selbst wurde eine bewegende und würdige Feier. Sie war mit Liebe zum Detail vorbereitet worden. Alle auftretenden Künstler, viele von ihnen mit direktem Bezug zu PETER „CÄSAR“ GLÄSER als Freunde/ Kollegen, passten ausgezeichnet in diesem Rahmen. Der Ablauf war straff und geordnet.

Das war auch gut so, denn bei ca. 30 gespielten Musiktiteln und der Vielzahl der teilnehmenden Musiker war so eine lenkende und ordnende Regie sehr hilfreich. Dazu kam ja, dass im Laufe des Abends bei mehreren gespielten Liedern CÄSAR on Stage in bewegten und vertonten Bildern eingeblendet wurde und CÄSARS SPIELER dazu live spielten. Da musste das Zusammenspiel von Technik und Band bis auf den Punkt stimmen. So hörten wir seine Stimme und sahen ihn auf der Videowand unter anderem bei „Liebeslied“, „Einsamkeit“ und „Steig ein“. Wenn man die Augen schloss, war es fast so als wäre CÄSAR leibhaftig im „Anker“ dabei, um diese Lieder zu singen. Seine tiefe, warme Stimme füllte den Raum aus und sie löste Bilder und Erinnerungen an die vielen Konzerte und Begegnungen in mir aus. Das waren Augenblicke, die ganz besonders tief die Seele berührten.

Die Liedfolge des Abends bereitete mir besonders viel Freude, denn sie berücksichtigte alle Schaffensabschnitte CÄSARs von RENFT, über KARUSSELL und CÄASARS ROCKBAND bis hin zum CÄSAR TRIO und zu CÄSAR & DIE SPIELER. Ungefähr 10 Lieder der Playlist dieser Geburtstagsfeier hatten wir ewig nicht mehr live hören dürfen, weil sie weder bei KARUSSELL noch bei APFELTRAUM im aktuellen Programm sind.

Die Moderation von Simone Dake und Arno Köster war genau richtig. Sie erzählten auch nicht nach bzw. vor jedem Künstler etwas, sondern nur 2 oder Mal während des ganzen Konzertes. Betroffenheitslyrik und künstliches Tränendrücken waren auch nicht festzustellen. Dafür erhielten wir ein paar Informationen, zum Beispiel wie sich Arno, Simone und Cäsar kennenlernten. Köster war damals bei Radio Energy Sachsen und Cäsar bzw. Simone wollten damals die neue CD promoten. Mittlerweile gehört Arno sogar zum Team des sich im Aufbau befindlichen CÄSAR-Archivs. Köster ist ein sehr umtriebiger Mensch mit eigener Medienfirma (East Tool Media). Er ist außerdem Buchautor. Zuletzt erschien im vergangenen Jahr sein Werk „Hoffnung für Kenia - die Udo-Lindenberg-Stiftung in Afrika“(ISBN 978-3-7017-3472-6). In der Stiftung ist er Projektleiter. Er organisiert unter anderem auch den Panikpreis, einen Wettbewerb für Nachwuchskünstler. Für UDO arbeitet er schon viele Jahre und er war unter anderem auch mal der persönliche Sekretär der Lerche aus Gronau.

Simone Dake kennen sicher viele von euch. Sie war nicht nur CÄSARs Ehefrau, sondern auch seine Managerin. Mit ihrer Firma betreut sie heute Künstler und große Events. Unter anderem ist schon lange örtliche Veranstalterin der STOPPOK-Muggen. Ich erinnere mich, dass sie auch FALKENBERG und HAASE einige Zeit managte. Heutzutage werden zum Beispiel Die jährlichen Mittelständigen Unternehmertage Deutschland (heutiger Name MUT Deutschland) von ihrer Firma veranstaltet. Seit Jahren ist sie auch aktiv beim RUDOLSTADT-FESTIVAL (ehemals TFF – Tanz- und Folklorefestival Rudolstadt). Heute ist sie eine der Direktorinnen dieses größten Weltmusikfestival Europas.

Ich kann und möchte hier in diesem Bericht nicht alle Lieder und Künstler herausgreifen. Verdient hätten sie es zwar alle, aber ich beschränke mich mal auf ein paar ausgewählte Songs. Die Solisten wurden alle von CÄSARS SPIELERN begleitet, wobei die Schlagzeuger Jogi Franke und Jürgen Schötz sich abwechselten. Delle Kriese, der einst bei CÄSARS ROCKBAND trommelte und aktuell auch bei RENFT auf die Felle haut, war im letzten Drittel der Show als (Gast-)Drummer von APFELTRAUM zu erleben. Aber bleiben wir nun mal bei dem ausgesuchten Hör-O(-h)gasmus namens „CÄSAR - Semper Fidelis 70/10“.

Da wäre zum Beispiel „Zwischen Liebe und Zorn“ zu erwähnen, welches von FALKENBERG und der Opernsängerin CAROLIN MASUR im Wechselgesang vorgetragen wurde. Das war eine so hammermäßige Interpretation von den beiden so unterschiedlichen Künstlern, dass meine Nackenhaare strammstanden und eine Bürste bildeten. CAROLIN legte dann mit „Die Gewalt“ (von CÄSARs im Jahr 1995 bei Löwenzahn erschienen und schlicht „Cäsar“ betitelten CD) und der CÄSAR- Nummer „Sehnsucht“ aus frühen 70er Jahren mehr als ordentlich nach. Die Operndiva überzeugte auch als Rockröhre auf der ganzen Linie.

Stimmlich ganz tief hinunter in den Bassbereich ging es dann mit KAI NIEMANN. Mit „Kain ist tot" und „Halleluja“ haute er uns gleich zwei brettharte und düstere Nummern vom bereits angesprochenen Album „Cäsar“ um die Ohren. Dem folgte als Gegensatz die Ballade „Deine Augen“ vom 2005er „Zeitlos“-Album. Bei solchen langen nicht live gehörten Liedern und so einer satten Interpretation schwebte man als langjähriger Fan doch im siebenten Himmel. Super gemacht, Mister NIEMANN. Der Mann arbeitete in der Vergangenheit übrigens einige Jahre mit CÄSAR MUSIC zusammen.
Zusammen mit Basser Volkmar Große präsentierte er uns dann auch noch den „Mitternachtsblues“ von GERULF PANNACH. Dieses Stück hatte CÄSAR gerne gespielt und sogar gemeinsam mit GERULF auf seiner Scheibe „Cäsar – die Zweite“ im Jahr 1996 neu aufgenommen. GROßEs VOLKMAR schmetterte von der zweiten CD das treibende, rotzige und lange nicht gehörte „Hello Mister Biederman“ gleich hinterher.

Die an diesem Abend aus Musikern des CÄSAR TRIOs sowie den CÄSAR & DIE SPIELER- Besetzung II und III gebildete SPIELER-BAND agierte spielfreudig, aktiv und musikalisch beeindruckend. Die Frauen und Männer stellten sich ganz in den Dienst der Sache und außerdem stellten sie sich auch hervorragend auf die ganzen Interpreten ein.

NADINE MARIA SCHMIDT begeisterte uns mit ihrer glockenklaren Stimme und mit ihrem Lächeln. Ihr Gesang bei „Ja oder nein“ von CÄSARs „Zeitlos“-Album war schon berührend. „Glaubensfragen“ aus dem RENFT-Fundus folgte. Auch wenn die junge Leipzigerin hier und da leichte Textschwächen an den Tag legte, konnte sie doch viele neue Sympathien einfahren.

REINHARD „OSCHEK“ HUTH durfte an so einem Tag nicht fehlen. Der KARUSSELL-Sänger brachte mit „Lieb ein Mädchen und „Der Gitarrist“ gleich zwei Hits aus der gemeinsamen Zeit mit CÄSAR mit. Bei der zuletzt genannten Nummer kam als weiterer Gast TOM LEONHARDT auf die Bühne. Er stieg damals in den achtziger Jahren gemeinsam mit LUTZ SALZWEDEL nach CÄSARs Weggang bei KARUSSELL ein. Die LP „Was kann ich tun“ ist Beleg des kreativen, musikalischen Schaffens der Band zu dieser Zeit.

Man abgesehen davon, dass ich TOM optisch auf den ersten Blick nicht erkannt habe (die lange, dunkle Haarmatte ist einer Glatze gewichen und eine Brille kam auch noch dazu), hat der Kollege LEONHARDT mit seinen E-Gitarre den gesamten Anker“ in musikalische „Saiten-Flammen“ gesetzt. Der Kerl hat bei „Der Gitarrist“ ein Solo aus den sechs Saiten gefingert, dass in der versammelten Fangemeinde nicht nur mir die Kinnlade herunterklappte. Von seinen Künsten hätte ich gerne noch mehr gehört.

ERIC FISH, PJOTR WASILJEWSKI, APFELTRAUM und auch DIE SPIELER kommen in diesem Bericht sicher etwas kurz weg. Ich hoffe, man verzeiht mir das. Aber die kleine, junge Frau CYNTHIA NICKSCHAS muss ich an dieser Stelle unbedingt noch erwähnen. Sie hat „Im Bauch des Riesen“ sowas von gerockt, dass die Hütte ordentlich gebebt hat.

CÄSARs Söhne rockten mit ihrer Band dann bewährte Kost und zwar gleich 6 Songs am Stück.

Zum Finale versammelten sich alle Künstler auf der Bühne um gemeinsam mit den mehr als 800 Konzertbesuchern „Wer die Rose ehrt“ und „Der Apfeltraum“ zu intonieren. Da war selbstverständlich Gänsehaut garantiert. Das Konzert wird uns allen sicher noch lange im Gedächtnis bleiben. Der Abend hat eindrucksvoll bewiesen, dass CÄSAR und seine Lieder nicht vergessen sind. Er lebt mit seiner Musik in unseren Herzen weiter. Wir alle haben es jedoch auch mit in der Hand CÄSARs Werk am Leben zu halten und in die Zukunft zu tragen. Manchmal reicht da schon ein klein wenig Mundpropaganda oder das Verleihen einer CD bzw. einer DVD, um das Interesse bei anderen zu erwecken.


Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (1).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (10).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (11).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (12).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (13).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (14).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (15).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (16).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (17).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (18).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (19).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (2).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (20).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (21).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (22).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (23).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (24).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (25).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (26).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (27).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (28).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (29).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (3).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (30).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (31).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (32).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (34).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (4).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (5).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (6).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (7).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (8).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (9).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (33).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (35).JPG

zuletzt bearbeitet 01.03.2019 11:13 | nach oben springen

#10

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.02.2019 19:33
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 2.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (36).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (37).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (38).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (39).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (40).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (41).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (42).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (43).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (44).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (45).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (46).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (47).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (48).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (49).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (50).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (51).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (52).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (53).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (54).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (55).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (56).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (57).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (58).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (59).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (60).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (61).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (62).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (63).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (64).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (66).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (67).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (65).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (68).JPG

zuletzt bearbeitet 26.02.2019 19:34 | nach oben springen

#11

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.02.2019 19:41
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 3.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (100).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (101).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (102).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (103).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (105).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (106).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (107).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (69).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (70).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (71).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (72).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (73).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (74).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (75).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (76).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (77).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (78).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (79).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (80).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (81).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (82).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (83).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (84).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (85).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (86).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (87).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (88).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (89).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (90).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (91).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (92).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (93).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (94).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (95).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (96).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (97).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (98).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (104).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (108).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (99).JPG

zuletzt bearbeitet 26.02.2019 19:44 | nach oben springen

#12

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.02.2019 19:52
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 4.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (109).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (110).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (111).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (112).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (114).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (115).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (117).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (118).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (119).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (120).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (121).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (122).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (123).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (124).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (125).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (126).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (127).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (128).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (129).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (130).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (131).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (132).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (133).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (134).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (135).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (136).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (137).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (138).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (139).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (140).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (141).JPG

zuletzt bearbeitet 26.02.2019 19:56 | nach oben springen

#13

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.02.2019 19:55
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 5.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (142).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (143).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (144).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (145).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (146).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (147).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (148).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (149).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (150).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (151).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (152).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (153).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (154).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (155).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (156).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (157).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (158).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (159).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (160).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (161).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (162).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (163).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (164).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (165).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (166).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (167).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (168).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (169).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (170).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (172).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (173).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (174).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (175).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (171).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (176).JPG

zuletzt bearbeitet 26.02.2019 20:04 | nach oben springen

#14

RE: Cäsar-Semper Fidelis 70/10 am 7.1.19 im "Anker" Leipzig

in Konzertberichte 2019 und älter 26.02.2019 20:11
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 6.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (177).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (178).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (179).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (180).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (181).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (182).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (183).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (184).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (185).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (186).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (187).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (188).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (189).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (190).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (191).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (192).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (193).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (194).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (195).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (196).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (197).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (198).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (199).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (200).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (201).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (202).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (203).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (204).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (205).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (206).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (207).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (208).JPG
Cäsar 70. Geb. 07.01.19 Leipzig (209).JPG

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 31 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de