#1

Ina Müller in Dresden am 3.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 10.08.2018 07:26
von Tina mit Hut | 329 Beiträge | 742 Punkte

Zusammen mit Katja war ich letzte Woche beim Konzert und Katja hat dazu ein paar Zeilen geschieben

Ein Konzert der doch etwas anderen Art besuchten wir letzten Freitag.
Ina Müller hat den Termin für den Auftritt in der Jungen Garde Dresden schon vor einem Jahr bekannt gegeben.
Fast genau so lange haben wir die Tickets. Ein Jahr Vorfreude und dann: Zack, sind die zwei Stunden rum.
So viele Sendungen von "Ina's Nacht" haben wir gesehen und uns über die Gespräche mit tollen Gästen amüsiert; jetzt wollten wir sie auch mal live erleben.
Bei tropischen Temperaturen ist die Junge Garde an zwei Tagen nacheinander ausverkauft gewesen. Muss man erstmal schaffen!
Das Publikum bestand erwartungsgemäß überwiegend aus Frauen (jeden Alters) und nur wenigen Männern. Hier sah man auch den meisten Herren an der Mimik an, dass sie nur Begleitperson waren und den Abend über sich ergehen lassen mussten.
Denn: Ina's Humor und ihre Art Männer, Frauen, Beziehungen sowie Lebensmodelle zu beschreiben, ist nicht jedermanns Sache.
Wie waren begeistert. In einem Wechsel aus Erzählen -Lieblingsthema natürlich Männer Männer Männer -, ihrer Kindheit, dem älter werden, dem Mit- und Nebeneinander, Vor- und Nachteilen von Single sein oder Beziehungen im Allgemeinen und der Ehe im Besonderen sowie ordentlichem Gesang über all diese Themen.

Sie hat eine gute Mischung aus ihren vielen Songs zusammen gepackt, hat ihre beiden Backround-Sängerinnen wunderbar mit einbezogen und nach vorn geholt.
Durch die glaubwürdigen Einblicke, die sie gegeben hat, kam eine fast familiäre Atmosphäre auf.
Von ihrem gebrochenen Fuß hat sie sich kaum einschränken lassen. Im Gegenteil: sie hat die Umstände gut ins Programm eingebaut.
Bei immer noch unglaublichen 27 Grad verließen wir gegen 22.30 Uhr beschwingt die Junge Garde.
Auf die weiteren Sendungen von "Ina's Nacht" freuen wir uns nun umso mehr. Mit dem Live-Eindruck verändert sich ja doch der Blick meist noch ein bisschen - in diesem Fall in positiver Weise.


Ein nächstes Mal Ina live ist definitiv geplant und zu empfehlen (auch für Männer ... ).

Angefügte Bilder:
5C0B496F-2482-480E-BE36-49C787CD0989.jpeg
971272ED-0D99-49E3-A226-735516931F7B.jpeg
98B6430D-3B79-447C-87F3-5135CA022495.jpeg
E286202A-BEC5-4BE3-954A-05A9555311B1.jpeg

zuletzt bearbeitet 10.08.2018 07:28 | nach oben springen

#2

RE: Ina Müller in Dresden am 3.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 11.08.2018 16:07
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Tickets ein Jahr im Voraus kaufen finde ich absolut nervig.
Aber so ist mittlerweile der Lauf der (Konzert-)Welt bei bekannten Künstlern.

Ich habe mich gefreut von euch beiden etwas zu dieser Mugge in Dresden zu lesen.
Vielen Dank für euren Bericht, liebe Katja und liebe Tina.

Gruß Kundi


nach oben springen

#3

RE: Ina Müller in Dresden am 3.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 13.08.2018 13:29
von Kilmister | 39 Beiträge | 85 Punkte

Ja, so war es, wie Ihr geschrieben habt !!!

Ich war ein Tag vorher auch die Begleitperson…von meiner Frau…😉
Zum sogenannten Zusatzkonzert, was ja ein Tag eher, am 2.8., über die Bühne ging.
Wie auch schon vor 4 Jahren in der Garde hat mich, meine Frau mag sie sowieso,
Ina Müller überzeugt.

Da es bei Ihrer Bühnenpräsenz nie langweilig wird, dieser Mix aus Liedern, Witzen, Erlebnisse aus Ihrem Leben, ein bisschen Wehmut über vergangene Zeiten der machts eben.
(Die alten Trecka fahrn nich mehr)

Gut ich habe manchmal angestrengt, bewusst Ernst geschaut, während meine Frau getobt hat, und immer mit dem Finger auf mich gezeigt hat….
Aber es war schön, Ina hat es drauf…

Auch das sie wieder Einen Securitie ins Programm eingebaut hat, Spass auf beiden Seiten pur !!!
Diesmal war „Max“ dran…. vor 4 Jahren war es „Holm“….

Auch drei kleine Regengüsse haben an der Stimmung nicht gerüttelt…

Fazit: Alle weiblichen Besucher sind mit einem Lächeln nach Hause…auch weil Viele sich selbst in der Show wieder erkannt haben… ja so isses…
Für mich war es unterhaltsam und ein klein wenig zum Runterfahren…..

Denn ein Tag vorher, am 1.8. saßen wir da bei Robert Plant… 😉
Hab jetzt wieder Stimme….

nach oben springen

#4

RE: Ina Müller in Dresden am 3.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 14.08.2018 19:34
von SN-Nittel | 329 Beiträge | 724 Punkte

Ich kann über Ina Müller auch schon lachen ....warum nicht. Ich hätte es mir auch angetan.
Das man manche Karten lange im vorraus kaufen muss....hm, damit muss man leben. Ich kann damit leben.
Danke für die Eindrücke.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 49 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de