#31

RE: 6. Dresdner Neujahrssingen (Tag 2) 10.01.15

in Konzertberichte 2015 und älter 24.01.2015 19:39
von Kundi | 2.331 Beiträge | 5300 Punkte

Boney M. waren in der der Zeit als die Diskomusik Hochkunjunktur hatte, ganz oben auf dem Thron.
Komponist und Produzent Frank Farian hatte da zur richtigen Zeit einfach die richtigen Einfälle.
Auch wenn nicht alle Künstler der Gruppe, die auf der Bühne zappelten, wirklich sangen, schrieb Farian mit Boney M. Musikgeschichte.
Ihr größter Hit war "Rivers of Babylon". Das war allerdings ein von den jamaikanischen Melodians gecoverter Song, die dieses Lied bereits 1969? veröffentlichten.
Übrigens hatte das Lied textliche Bezüge zur Bibel, besser gesagt war ein Bibelvers bzw. Psalm die Basis des Liedtextes.

Aber beim Dresdner Neujahrssingen war es wieder mal ganz anders."Ölscheich" Dieter Beckert bediente sich nur der Melodie und benutzte nur noch die bekannte Textzeile "By the Rivers of Babylon"
und machte einen Spaßsong daraus. Der Textinhalt ist ja auch auf einigen der Fotos zu lesen.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 24.01.2015 19:44 | nach oben springen

#32

RE: 6. Dresdner Neujahrssingen (Tag 2) 10.01.15

in Konzertberichte 2015 und älter 25.01.2015 10:29
von Kundi | 2.331 Beiträge | 5300 Punkte

Tobias Tanneberger und Uncle Louis reiseten auf der Rap-Schiene musikalische nach Kalifornien.
"California Love" von 2Pac hieß die Nummer. Nicht ganz so mein fall, aber im Rahmen so einer Mugge auch mal zu verkraften

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#33

RE: 6. Dresdner Neujahrssingen (Tag 2) 10.01.15

in Konzertberichte 2015 und älter 25.01.2015 10:38
von Kundi | 2.331 Beiträge | 5300 Punkte

Weil es im US-Bundesstaat Kalifornien so schön warm und sonnig ist, blieben wir gleich noch eine Gesangsrunde dort.
"California Gurls" von der Sängerin Katy Perry bot uns Marina Heim dar. Der Song hieß ursprünglich "California Gilrs" wurde aber zum Andenken an
den verstorbenen Musiker Alex Chilton von der Band Big Star in "California Gurls umbenannt.Big Star hatte nämlich ein Lied "September Gurls".

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 25.01.2015 10:39 | nach oben springen

#34

RE: 6. Dresdner Neujahrssingen (Tag 2) 10.01.15

in Konzertberichte 2015 und älter 25.01.2015 10:49
von Kundi | 2.331 Beiträge | 5300 Punkte

Wir biegen jetz langsam aber sicher auf die Zielgerade ein. Zeir wird es auch
Zum Finale versammelten sich alle Musiker noch mal auf der Bühne und fuhren eine Runde mit dem "Yellow Submarine" von den Beatles.
As Zugabe gab es dann noch "Ich will nicht nach Berlin" von Kraftklub aus Karl-Chemnitz-Stadt.
Nach 3,5 Sunden endete die musikalische Weltreise mit stürmischen Applaus und lachenden Gesichtern vor und auf der Bühne.

Wer sich bis hierhin durch die Beiträge gekämpft hat, den kann ich jetzt beruhigen. Hier endet nämlich die Berichterstattung zum 6. Dresdner Neujahrssingen meinerseits.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 25.01.2015 10:51 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Heiko Oelmann
Besucherzähler
Heute waren 10 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2667 Themen und 11518 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen