#1

NORDSTERN am 4. Juli 2020 in Großgrabe

in Konzertberichte 2020 und 2021 23.11.2020 19:08
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Hier ist noch ein kleiner Nachbrenner aus dem Sommer 2020. Eigentlich wollte ich diesen Bericht nie schreiben, weil mir die Fotos nicht gefallen hatten und ich außerdem noch andere NORDSTERN-Termine im Kalender stehen hatte. Wie wir heute wissen, war es Pustekuchen mit einem ereignisreichen Tourjahr. Auflagen, Beschränkungen und Absagen verschonten auch NORDSTERN nicht. So bleibt mir jetzt nur die Aufarbeitung des Materials von der Generalprobe.

Am 4. Juli lud die Band NORDSTERN nach der ersten Corona-Zwangspause zur Generalprobe ein. Die Jungs wollten sich nach der Pause wieder warm spielen. Dazu hatten sie sich einen kleinen Dorfgasthof ausgesucht. Das Ziel meiner Reise lag in Großgrabe. Von dem Ort hätte ich noch nie gehört. Dort leben weniger als 300 Einwohner. Großgrabe liegt jeweils 5 Kilometer entfernt zwischen Schwepnitz und Bernsdorf an der Bundesstraße 97 Dresden – Hoyerswerda.

Das Gasthaus „Drei Buchen“ wurde 1975/76 als Kulturhaus erbaut. Im Jahr 2013 wurde das Gebäude saniert. Der Name des Hauses leitet sich vom Ortswappen ab auf welchem 3 Buchen zu sehen sind. Es ist ein schöner, beschaulicher Landgasthof mit Gaststätte, Biergarten und kleinen Saal für bis zu 200 Personen mit einer entsprechenden Bühne für Veranstaltungen. Ich fuhr wegen Corona mit gemischten Gefühlen nach Großgrabe. Meine Sorgen waren jedoch unbegründet.

Die Betreiber des Hauses hatten für diese Generalprobe alles bestens vorbereitet. Ein entsprechendes Hygienekonzert war vorbereitet und der Zugang zu dieser Veranstaltung war beschränkt und nur mit entsprechender Anmeldung möglich. Im Saal sorgte Tischbestuhlung für entsprechende Abstände. Liebevoll hatten die Wirtsleute für diese Veranstaltung eine kleine, aber feine Speisekarte zu annehmbaren Preisen vorbereitet. Das Personal war aufmerksam und nett. Außerdem wurde ordentlich gelüftet und zusätzlich eine Erfrischungspause nach der Hälfte des Konzertes für alle auf dem Hof ermöglicht.

NORDSTERN hatte für den Abend die komplette Technik aufgefahren und die Männer spielten ihr Programm auch durch. Als der Introtrailer lief und mit Motiven aus der Melodie von „Das Boot“ abschloss nahmen die sechs musikalischen Freibeuter ihre Arbeitsplätze auf der Bühne ein und ab ging die wilde Musikparty.

Die NORSTERNe rockten und rollten wieder ordentlich. Angeführt von Bühnen-Käpt‘n Andy Hube (Gesang, Akustikgitarre) und 1. Wachoffizier Harry Kraut (Geige, e-Gitarre, Gesang) nahm das Liveschiff ordentlich Fahrt auf. Die beiden waren oft Bühnenrand zu finden, um den Kontakt zum Publikum zuhalten und diesem immer wieder neu Klatsch- und Mitsingreserven zu entlocken. Konzerte von NORSTERN sind ja gute Laune-Muggen und die funktionieren nur richtig, wenn Band und Publikum sich gegenseitig anfeuern und so allmählich hochschaukeln.

Die Deckmatrosen Matthias Liehn (Bassgitarre, Gesang) und Conrad Hentsch (Leadgitarre, Gesang) mussten nicht das Deck dafür aber die Saiten ihrer Instrumente mit ihren Fingern ordentlich schrubben und das taten sie auch.

Schlagzeuger Felix Mühle und Keyboarder Tilo spielten aus dem sicheren Hintergrund und machten mit ihrer Arbeit den Sound auch richtig fett. Aber ebenso trug die Technikcrew ihr Scherflein, dazu bei, dass der Ton und das Licht funktionierten. René Fitzek und Tom Forberg wiesen ja längst, wie der technische Hase bei NORDSTERN zu laufen hat.
Band und Fans waren gleich wieder auf einer Ebene und wandelten für die nächsten 2 Stunden gemeinsam auf den Spuren SANTIANOs.

„Könnt ihr mich hör’n“ rief Sänger Andy freudestrahlend den ersten Song des Abends ins Mikrofon. Die Band spielte befreit und freudbetont auf.
An so einem schönen Abend mit dem Liedgut von Meer und Seefahrerei, könnte man auch denken, „Gott muss ein Seemann sein“. Das war jedenfalls der nächste Hit aus der SANTIANO-Hit-Schmiede. Aber bald war wieder kurz „Land in Sicht“ und wie immer hatte Geiger Harry bei diesem Lied das letzte Wort. Sein Ruf abschließender Ruf des Songtitels ist bereits Tradition.

Der Kahn der fröhlichen Laune namens NORDSTERN brach auf, um nach „Californio“ zu segeln und um die „Mädchen von Haithabu“. Übrigens kam das „Salz auf unserer Haut“ nicht den Winden der Meere, sondern „nur“ vom Schweiß. Publikum und Kapelle hatten sich längst warmgerockt.

Spielfreude, musikalisches Können, gute Laune auf der Bühne und im Saal. Mehr braucht es nicht für einen denkwürdigen Abend. Na gut, der Bühnenfahrplan für das Liedgut soll da natürlich auch nicht vergessen werden. Die Setlist war nun mal ein musikalisches Gedicht für die Fans. Lieder wie „Santiano, „Der Alte und das Meer“ oder „Frei wie der Wind“ sind ja fast schon Selbstläufer.

Der erste CITY-Song dieser Mugge war „Flieg ich durch die Welt“ vom Album „Am Fenster 2“ aus dem Jahr 2002. Ich denke, das war für die NORSTERNe diesmal gar nicht so leicht. Frontmann Andy erinnerte mit ein paar ergreifenden Worten an den am 22. Mai 2020 nach schwerer Krankheit verstorbenen CITY Drummer „General“ Klaus Selmke. Andy Hube fand dabei genau das richtige Maß.

Nach einer ausgiebigen Pause und netten Gesprächen an der frischen Luft. Erst die Einspielmusik „Fluch der Karibik“ rief die Akteure und die Fans wieder in die Halle.
„Whiskey in the Jar“, „Lieder der Freiheit“, „Marie“ ziemlich schnell an mir vorbei. Dann war die Zeit für „Am Fenster“ von CITY heran und Geiger Harry Kraut hatte seinen großen Auftritt. Virtuos meisterte er diese Aufgabe.

Neu ins Programm genommen haben die NORDSTERNe „Mein Land“. Dieses Lied erschien im September vergangenen Jahres als Single im Vorfeld des CITY-Livealbums der CandleLight-Tour. Diese Studioaufnahme war einer der beiden Bonus-Songs. „Mein Land“ war CITYs Antwort auf das Getöse um das das 30jährige Jubiläum der Grenzöffnung im vergangenen Jahr. Dass sich NORDSTERN für dieses Lied entschied, war eine gute Wahl.

Jetzt ging es aber in rasender musikalischer Fahrt dem Ende der Veranstaltung entgegen. Von „Ihr sollt nicht trauern“, ging es über „Walhalla“ und „Liekedeeler“ bis hin zum Schlusssong „Ade, ade“. Aber die Band ließ sich nicht lange bitten und schob als Zugabe noch „Hoch im Norden“ hinterher.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (1).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (10).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (11).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (12).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (13).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (14).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (15).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (16).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (17).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (18).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (19).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (2).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (20).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (21).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (22).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (23).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (24).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (25).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (26).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (27).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (28).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (29).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (3).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (30).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (31).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (32).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (34).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (35).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (36).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (4).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (5).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (6).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (7).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (8).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (9).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (33).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (37).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (38).JPG

zuletzt bearbeitet 24.11.2020 00:36 | nach oben springen

#2

RE: NORDSTERN am 4. Juli 2020 in Großgrabe

in Konzertberichte 2020 und 2021 23.11.2020 19:18
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 2.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (39).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (40).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (41).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (42).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (43).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (44).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (45).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (46).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (47).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (48).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (49).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (50).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (51).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (52).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (53).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (54).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (55).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (56).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (57).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (58).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (59).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (60).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (61).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (62).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (63).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (64).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (65).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (66).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (67).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (68).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (69).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (70).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (72).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (73).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (71).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (74).JPG

zuletzt bearbeitet 23.11.2020 19:19 | nach oben springen

#3

RE: NORDSTERN am 4. Juli 2020 in Großgrabe

in Konzertberichte 2020 und 2021 23.11.2020 19:27
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 3.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (100).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (101).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (102).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (103).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (104).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (105).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (106).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (75).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (76).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (77).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (78).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (79).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (80).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (81).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (82).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (83).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (84).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (85).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (86).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (87).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (88).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (89).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (90).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (91).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (92).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (93).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (94).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (95).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (96).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (97).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (98).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (99).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (107).JPG

nach oben springen

#4

RE: NORDSTERN am 4. Juli 2020 in Großgrabe

in Konzertberichte 2020 und 2021 23.11.2020 19:46
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 4.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (108).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (109).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (110).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (111).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (112).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (113).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (114).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (115).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (116).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (117).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (118).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (119).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (120).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (121).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (122).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (123).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (124).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (125).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (126).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (127).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (128).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (129).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (130).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (131).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (132).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (133).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (134).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (135).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (136).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (138).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (137).JPG

zuletzt bearbeitet 23.11.2020 19:48 | nach oben springen

#5

RE: NORDSTERN am 4. Juli 2020 in Großgrabe

in Konzertberichte 2020 und 2021 23.11.2020 19:56
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 5.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (139).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (140).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (141).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (142).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (143).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (144).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (145).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (146).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (147).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (148).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (149).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (150).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (151).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (152).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (153).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (154).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (155).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (156).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (157).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (158).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (159).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (160).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (161).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (162).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (163).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (164).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (165).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (166).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (167).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (168).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (169).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (170).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (171).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (172).JPG
Nordstern 04.07.20 GroƟgrabe (173).JPG
Nordstern 04.07.20 Großgrabe (174).JPG

nach oben springen

#6

RE: NORDSTERN am 4. Juli 2020 in Großgrabe

in Konzertberichte 2020 und 2021 23.11.2020 22:19
von toms-daddy | 99 Beiträge | 223 Punkte

Am vergangenen Samstag habe ich tief durchgeatmet, eine DVD eingelegt, und mit einem Seufzer mein friesisches Gesundheitsbier allein getrunken - denn eigentlich war das Wiedersehen mit Nordstern und Kundi geplant...
Ich mag die Band, die voller Spielfreude genau den Genre- Mix spielt, den ich auch selbst umsetze. Man kann nämlich das Publikum wirklich mitnehmen, auch ohne den deutschen Einheits-Schlager zu spielen - leider sehen das nicht wenige Veranstalter anders und buchen eben die üblichen Verdächtigen...
Abgesehen davon, ob die Zeit für Santiano abgelaufen ist oder nicht - sie waren zur rechten Zeit zur Stelle - und Nordstern ist einfach mal' ne geile Liveband 🎸🤘Wir sehen uns 2021 wieder - das wünsche ich uns allen so sehr!!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 26 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de