#1

Stefan Trepte (electra, LIFT, REFORM) verstorben

in Bands, Musiker, Musikstile 23.07.2020 05:30
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Es gibt Nachrichten, die braucht eigentlich kein Mensch und dennoch häufen sie sich mit zunehmenden Alter.

Wie ich soeben auf Facebook lesen musste, ist STEFAN TREPTE im Alter von 70 Jahren verstorben.
Stefan war einer der markantesten Rocksänger des Landes. Er prägte über Jahrzehnte die aktive Musikszene mit.
Mehrmals war er in der DDR Sänger des Jahres. Sein Vermächtnis sind die Lieder, welche er bei Bands wie electra, REFORM und LIFT sang.

Stefan war auch ein Original. Er war von Geschichten umgeben und er konnte ebenso Geschichten erzählen. Unvergessen in dieser Hinsicht sind auch seine Auftritte mit dem "kleinen Sachsendreier".

Wir werden ihn vermissen!

Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt seinen Angehörigen, Freunden und Ex-Kollegen.

Gute Reise, lieber Stefan.

Angefügte Bilder:
electra 08.08.15 Freiberg (43).jpg
electra 08.08.15 Freiberg (64).jpg
electra 26.09.15 Obervogelgesang (114).jpg
electra 26.04.14 Ebersbach (88).jpg

zuletzt bearbeitet 23.07.2020 15:36 | nach oben springen

#2

RE: Stefan Trepte (electra, LIFT, REFORM) verstorben

in Bands, Musiker, Musikstile 23.07.2020 14:18
von SN-Nittel | 329 Beiträge | 724 Punkte

Die alten Haudegen aus der Blütezeit des Rock kommen in die Jahre....Hm, leider, aber so ist das Leben. Schade.
Stefan Trepte war für mich "Reform"....aus meiner Anfangszeit der Musikliebe. Bei Electra hat er auch gute Spuren hinterlassen. Lift naja...
Er war jedenfalls ein Typ und einer der Gesicht hatte. Auch wenn mir nicht jeder Auftritt gefallen hat. Unvergessen so mancher Auftritt wo er gern über die DDR Zeit und Obrigen ..... Naja. Stimmlich war er jedenfalls unverwechselbar.
Solche Exemplare, wie er vermisst man immer mehr in der glattgebügelten Zeit.
Alles Gute Stefan

nach oben springen

#3

RE: Stefan Trepte (electra, LIFT, REFORM) verstorben

in Bands, Musiker, Musikstile 23.07.2020 17:04
von HH aus EE | 1.042 Beiträge | 2522 Punkte

Etwas ganz Kluges, etwas Bleibendes würde ich jetzt gern schreiben wollen, meine Gedanken jedoch fühlen sich an wie Blei - ich „seh’ in die Kerzen“ und weine, ganz für mich allein …

http://www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de/reform.htm

http://www.mein-lebensgefuehl-rockmusik....20magdeburg.htm


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#4

RE: Stefan Trepte (electra, LIFT, REFORM) verstorben

in Bands, Musiker, Musikstile 23.07.2020 18:42
von Tina mit Hut | 329 Beiträge | 742 Punkte

Mir fehlen die Worte... bin traurig

Angefügte Bilder:
FB_IMG_1595491546462.jpg
FB_IMG_1595490156846.jpg
FB_IMG_1595490146433.jpg
FB_IMG_1595490099065.jpg

zuletzt bearbeitet 23.07.2020 18:43 | nach oben springen

#5

RE: Stefan Trepte (electra, LIFT, REFORM) verstorben

in Bands, Musiker, Musikstile 23.07.2020 21:11
von toms-daddy | 99 Beiträge | 223 Punkte

Mein Herz ist heute ein ganz großes Wasser und läuft über und über und über...
Trepte ist, nein war für mich einer der ausdrucksstärksten Künstler auf und einer der sympathischsten neben der Bühne. Sicherlich wie wir alle tagesformabhängig, aber immer unverwechselbar am Mikrofon und manchmal regelrecht kautzig beim Erzählen. Ob nun die langen Riemen wie Tritt ein in den Dom, Nebel oder Ich suche dich, Denkanstöße wie Tochter Courage, Mein Freund oder Der aufrechte Gang und die kleinen Kostbarkeiten wie Mein Hund oder Seh in die Kerzen sind für mich Meilensteine und unauslöschbare Erinnerungen. Machs gut Stefan, und danke für so viel gute Musik mit echten Gefühlen... Und da ist es wieder, dieses Wasser, das aus den Augen rinnt ... wenn es überläuft ...

nach oben springen

#6

RE: Stefan Trepte (electra, LIFT, REFORM) verstorben

in Bands, Musiker, Musikstile 26.07.2020 09:05
von PMausM | 1.820 Beiträge | 3861 Punkte

In solchen Situationen weiß ich, warum ich das mit dem Filmen immer noch mache. Hab eine ganz individuelle Sammlung von Clips von Electra, die ich nur für mich habe. Einige sind öffentlich zu sehen.





In den letzten Tage wurden diese Filmchen 5000 mal aufgerufen. Warum muss man immer erst sterben, bis der Ostrock die Aufmerksamkeit bekommt, die ihm gebührt?

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 353 Benutzer (04.11.2019 13:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de