#1

„Night of light“: Rotlicht signalisiert SOS-Ruf

in Off-Topic 23.06.2020 01:06
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

ROT, das wurde uns von Kindesbeinen an beigebracht, bedeutet Gefahr, siehe Ampel etc.
Heute nun badet meine Heimatstadt Dresden ab 22 Uhr (ich glaube auch andere Städte) in „ROT“.
Veranstaltungsorte machen auf sich aufmerksam.

Ich habe mich nach dem Dienst auf den Weg gemacht und ein paar wenige Orte besucht, die Kultur in meiner Stadt bieten und heute mit „rot“ signalisierten, für sie besteht Gefahr…
Leider reichte mein Weg nicht bis nach Weißig zu „Hoppes Hoftheater“, denn auch dort werden rote Lichter genau dieses Signal gesetzt haben, ebenso der „Alte Schlachthof“…,
in Gorbitz der Club Passage… und, und, und…

Ich konnte leider nur noch mein näheres Umfeld besuchen und was soll ich sagen, irgendetwas an der Farbe, an dem, was ich sah, machte mich tieftraurig, aber auch WÜTEND!
Ich sah:
das Areal der Filmnächte – ROT
Veranstaltungen der Dampfschifffahrt – ROT
Semperoper – ROT
Theaterkahn – ROT
Jazzclub Tonne (nachdem er endlich ein neues Domizil gefunden hatte) – ROT
Bärenzwinger – ROT
Kulturpalast (für den wir vor Jahren so gestritten haben, nun auch im neuen Gewand) – ROT.

Alle leuchteten in roten Farben, mal mehr, mal weniger. Ein Signal, dass ich von Kindesbeinen an kenne…, Gefahr…
Wir alle, die jedes Wochenende zu Konzerten unterwegs waren, vermissen das alles seit Monaten.
Aber sind wir uns auch wirklich bewusst, dass mit diesem „keine Veranstaltungen mehr“ Existenzen auf dem Spiel stehen,
dass hier Veranstalter und auftretende Musiker, Schauspieler an den Rand ihrer Existenz gebracht werden???
Dieser nächtliche Spaziergang durch meine Heimatstadt, die „KULTURSTADT DRESDEN“ hat mich tief traurig gemacht…

Ich weiß nicht, ob der Beitrag hier richtig ist, aber ich musste das los werden.

Am 23. Juni 2020 gegen 07:13 Uhr wurden durch Admin. Kundi der besseren Lesbarkeit wegen ein paarein paar Absätze in den Text eingefügt

Angefügte Bilder:
0DSC08292.jpg
DSC08297.jpg
DSC08303.jpg
DSC08306.jpg
DSC08308.jpg
DSC08309.jpg
DSC08310.jpg
DSC08311.jpg
DSC08313.jpg
DSC08315.jpg
DSC08280.jpg
DSC08316.jpg
DSC08321.jpg
DSC08325.jpg
DSC08329.jpg
DSC08336.jpg
DSC08284.jpg
DSC08288.jpg
DSC08289.jpg
DSC08290.jpg
DSC08293.jpg
DSC08295.jpg
DSC08296.jpg

"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 23.06.2020 07:14 | nach oben springen

#2

RE: „Night of light“: Rotlicht signalisiert SOS-Ruf

in Off-Topic 23.06.2020 01:12
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

Engel habe ich auch gefunden..., aber ich glaube nicht, dass sie hier helfen können.
Und am Albertinum schaut die junge Frau wie jede Nacht aus dem Fenster..., dabei ist gerade unsere KULTUR dabei, zusammen zu brechen...

Angefügte Bilder:
zz.jpg
zzz.jpg

"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
nach oben springen

#3

RE: „Night of light“: Rotlicht signalisiert SOS-Ruf

in Off-Topic 23.06.2020 01:19
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
nach oben springen

#4

RE: „Night of light“: Rotlicht signalisiert SOS-Ruf

in Off-Topic 23.06.2020 07:18
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Liebe Mary,

dieser Beitrag ist hier nicht "nur" genau richtig, sondern er ist nach meiner Auffassung sogar sehr wichtig.
Vielen Dank dafür.

Ich hoffe nur, dass die vielen roten Lichter im gesamten Land von den Entscheidungsträgern auch gesehen und verstanden wurden.
Wir brauchen ganz schnell einen "Rettungsschirm" für die Veranstaltungsbranche. Bei den Banken und großen Konzernen sind unsere Politiker doch auch immer ziemlich schnell mit finanziellen HIlfspaketen bei der Hand. Bei Veranstaltern, Künstlern, Technikern, Ausstattern, usw. sind nicht nur zehntausende Arbeitsplätze und Existenzen im Gefahr, sondern es droht auch ein kultureller Kahlschlag. Diese (Kultur- und Veranstaltungs-)Branche hat bisher brav Steuern gezahlt und mit ihren Angeboten die Lebensqualität der Menschen gesteigert. Ohne Kultur wäre das Leben ärmer.

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 23.06.2020 17:17 | nach oben springen

#5

RE: „Night of light“: Rotlicht signalisiert SOS-Ruf

in Off-Topic 23.06.2020 17:06
von PMausM | 1.820 Beiträge | 3861 Punkte

Ich war gestern auch unterwegs und zwar in Freiberg. Alle Kulturfreunde sehen rot und das überall. Es muss sich was tun. Ich weiß, das ist für die Veranstalter nicht einfach, da die Messlatte hoch gesetzt ist. Keiner will einen neuen Corona Ausbruch riskieren.
Bin auch nicht dafür, jetzt Großveranstaltungen durchzuführen. Denke aber, kleinere Konzerte müssten machbar sein, wenn die Abstände eingehalten werden. Vor zwei Wochen war ich schon mal optimistischer. Aber nun haben wir in Mittelsachsen einen neuen Ausbruch. Gehe trotzdem am Freitag ins Tivoli zu Wenzel. Freue mich auch auf das Konzert von City in Freiberg am 18.08. rr
Konzertlosigkeit gefährdet die Gesundheit.

Angefügte Bilder:
IMG_20200622_213843.jpg
IMG_20200622_213533.jpg
IMG_20200622_213607.jpg
IMG_20200622_212043.jpg
IMG_20200622_211909.jpg
IMG_20200622_211312.jpg
nach oben springen

#6

RE: „Night of light“: Rotlicht signalisiert SOS-Ruf

in Off-Topic 24.06.2020 17:56
von SN-Nittel | 329 Beiträge | 724 Punkte

Hallo Petra....Berichte bitte mal aus dem Tiv und wie es so ablief...
Klaro ist die Aktion nicht schlecht aber ob sie was bewirkt ?
Ich nehme mal an das die Politiker das alles geil finden und das unterstützen und dann 5min später eine Kehrtwende machen.
Rettungsschirm ist das Eine....Planungssicherheit und mal den Teufel in der Hölle lassen das Andere...

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 3 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 353 Benutzer (04.11.2019 13:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de