#1

Mal etwas in eigener Sache

in Off-Topic 24.07.2019 22:02
von genitiv64 | 196 Beiträge | 450 Punkte

Mal etwas in eigener Sache. 2011 habe ich ein Projekt gestartet, welches eine Eigendynamik entwickelt hat. Der Südsudan wurde selbstständig. Da dachte ich, wow, was es nicht alles gibt, es entstehen noch neue Länder. Es wäre der Hammer, aus jeder Hauptstadt der Erde eine Ansichtskarte zu erhalten. Dabei hätte mir doch mit dem Wegfall der DDR schon klar sein müssen, dass nichts für immer ist. Da gibt es Gebiete, wie Transnistrien oder Bergkarabach, die nur von Rußland anerkannt sind. Wer weiß, was noch aus der Ostukraine wird. Oder vielleicht kommt es doch noch zu einem Kurdistan. Fragt mal den Dönermann Eures Herzens, wenn er aus Kurdistan ist, was er davon hält.

Ich habe ein paar Aktionen gestartet, um an die Ansichtskarten zu kommen. Da habe ich Goetheinstitute angeschrieben, ca. 30, mit Karte geantwortet haben 3, da war aber auch Luanda, Brasilia und Athen dabei. Dann habe ich ein paar Tourismusbüros angeschrieben, d.h. ich habe da eine Karte als Vorleistung hingesendet, mit der Bitte um Antwort. Von 10 bis 15 haben etwa 3 geantwortet.
Dann habe ich Bürgermeister angeschrieben. Da kamen auch ein paar Hauptstädte, darunter Vaduz von Lichtenstein. Das Pariser Bürgermeisteramt hat geantwortet: Wir versenden keine Ansichtskarten auf Anforderung. Zwischenzeitlich kamen dann von er Bürgermeisterin von Warschau ein paar Karten, verbunden mit einer Autogrammkarte. Da habe ich um gehend wieder nach Paris geschrieben mit der Bitte um eine Autogrammkarte, verbunden vielleicht mit einer Ansichtskarte vom Rathaus. Jetzt habe ich eine Autogrammkarte der Bürgermeisterin von Paris, aber ohne Rathaus. Also, Autogrammkarten werden versendt aber keine Ansichtskarte. Mittlerweile habe ich auch Paris. Was heißt dass, Bürgermeister sind wie Popstars. Der Bürgermeister von Kobenhagen hat mir auch eine Autogrammkarte gesendet.

Dann habe ich wahllos mal Gaststätten in Hauptstädten angeschrieben, Museen, Präsidenten …, mit bescheidenem Erfolg.

Dank pmausm habe ich jetzt Vietnam!

Irgendwann habe ich mal was von Postcrossing gehört und wurde dort Mitglied. Da kamen auch ein paar Hauptstädte zusammen. Wen´s interessiert, der kann Postcrossing ja mal googeln. Das ist ein ganz spannendes Projekt. Aus Zeitgründen habe ich das stark reduziert.

Von Europa fehlt mir noch z.B. Malta, San Marino und Albanien. Südamerika ist eine weiße Fläche, ebenso Afrika, ganz schwierig, und viele Gegenden in Asien.
Inzwischen habe ich 61 Hauptstädte, aber unter der Prämisse, dass die Karte direkt aus der Hauptstadt gekommen ist.

Dieses Jahr, oder die nächste Zeit möchte ich die asiatischen Hauptstädte der ehemaligen Sowjetunion erledigen. Das ist auch nicht ganz einfach.

Und jetzt kommt mein Anliegen. Will und kann mir ein Missionar helfen, dann kann er mir ja eine Nachricht senden, wegen meiner Adresse. Vielleicht kommen da auch ein paar Hauptstädte dazu.
Mir geht es nicht darum, die Karten zu sammeln, mir geht es inzwischen nur darum, ob es möglich ist, aus jeder Hauptstadt direkt eine Karte zu bekommen, also das Projetk an sich. Inzwischen gebe ich immer mal wieder einen Stapel Karten an Englischlehrer unserer Umgebung von Postcrossing ab, damit sie die Karten im Unterricht einsetzen können, denn bei Postcrossing ist die Umgangssprache Englisch. Der Weg ist das Ziel.

https://www.postcrossing.com/user/genitiv64

Hier meine Hauptstädte

nach oben springen

#2

RE: Mal etwas in eigener Sache

in Off-Topic 25.07.2019 09:18
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Interessantes Hobby, lieber Andreas.
Müssen diese Karten eigentlich beschrieben sein und richtig mit Briefmarke und Stempel den Postlauf absolviert haben? Oder sind unbeschriebene Karten besser?

Ich habe auf deiner Postcrossing-Seite außerdem gelesen, dass du auch Postkarten vom bekannten ostdeutschen Verlag Bild und Heimat sammelst. Hast du da ein spezielles Sammelgebiet?

Gruß Kundi


nach oben springen

#3

RE: Mal etwas in eigener Sache

in Off-Topic 25.07.2019 21:32
von genitiv64 | 196 Beiträge | 450 Punkte

Hallo Kundi, die Karten müssen beschrieben und frankiert sein. Es gibt Postcrosser, die wollen Sie lieber beschrieben im Umschlag. Es gibt auch Postcrosser, die schreiben nur "Happy Postcrossing", das ist aber langweilig. Ich versuche, dem Wunsch des Adressaten entgegen zukommen. Immer wenn wir mal Irgendwo sind, kaufe ich ein paar Karten, es werden immer mehr, auch wenn ich weniger schreibe. Bei jedem Konzert schaue ich, ob die Musiker Autogrammkarten haben. Bet Williams habe ich mal gefragt, ob ich aus einem Foto eine Karte machen kann. Oder wenn der Tourplan gut aussieht, wird eine Seite abgeklebt.

Bild und Heimat sammel ich nicht. Der Hintergrund war folgender. Ein Postcrosser hat mir mal geschrieben, er wusste nicht, was er mir senden sollte. Dabei war es klar. Ich hatte es so beschrieben, wenn Du nicht aus einer Hauptstadt bist, sende mir was Du willst. Danach hatte ich das Profil überarbeitet. Ich wollte wissen ob es funktioniert, wenn ich spezielle Wünsche habe. Und es funktioniert. Aus Deutschland bekomme ich manchmal Bild und Heimat, die gebe ich natürlich nicht weg, aus Russland kam schon "Nu Pogodi". Oder der Wunsch nach Türmen, da sind auch schon 1, 2 Türme gekommen. Es ist schon eine spannende Sache. Meist habe ich mein Standardschreiben, ober je nach Profil sind schon bewegende Antworten auf meine Karten gekommen.

Hier mal ein paar Beispiele von Karten die ich gesendet habe, die etwas mit dem Bühnenrand zu tun haben, die ich bei Auftritten "abgegriffen habe":



Bei Knorkator habe ich mich geärgert, das ich zu wenig Karten abgegriffen habe. Mehrere Konzerte, Anker in Leipzig, Tivoli in Freiberg, Alte Spinnerei in Glauchau, Ü77 Tour ich glaube im Werk 2 in Leipzig, Reithalle (?) in Dresden, es wird Zeit, das da wieder was dazukommt.



Karussell beim Stadtfest in Frankenberg, pmausm war auch dort, kann die Aufnahmen nicht mehr finden.

Hier ein Filmchen beim Auftritt zum Fanclubtreffen:



Bet Williams beim Kuno im EigenArtig:



Die Seilschaft in der Tante Ju:



Und die Ansichtskarte von der Tante Ju:



Eintrittskarte von Speiches Monokel 70/40 Ratskeller Hainichen:



Sascha Gutzeit im Ratskeller Hainichen:



Tony Carey im Ratskeller Hainichen.



Lattentatra im EigenArtig:



Bernd Rinser im EigenArtig:



Hier mal die Gaststätte EigenArtig / Ratskeller Hainichen:



Berluc beim Stadtfest in Döbeln, da habe ich glaub ich auch den Kundi von weitem gesehen, im Fachgespräch mit pmausm. Aber auch schon im Schwan in Hartha noch mit Manfred Ränker als Sänger.



Pampatut, Zwiebelmarkt Weimar, Stadtfest Döbeln, Rochsburg:



Pampatut fetzt:



Ines und Tom beim Weihnachtsmarkt in Hainichen:



Die Kemlitzer Musikanten je beim Abfischen in Wermsdorf:



Und in Aktion:



Das Duo Liedfass:



Die sind wirklich cool, hier zusammen mit Petitmonde:



Der Volkschor Waldheim:

Volkschor Waldheim

und live, noch ohne mich:



Oder noch Bandana, Stadtfest Hainichen:



Das war so eine Auswahl an Autogrammkarten, die ich da versende, wenn zum Beispiel jemand einer Karte von Metallica haben möchte. Da sage ich, ich habe zwar nicht Metallica, aber Berluc sind auch gut und waren zumindest die Helden meiner Jugend, oder auch Karussel. Da habe ich selber mal was verwurstet:



Das mal zu Postcrossing in Verbindung mit dem Bühnenrand. Da werden im Laufe der Zeit bestimmt noch ein paar Sachen dazukommen, leider haben manche Bands nur Flyer.

zuletzt bearbeitet 25.07.2019 21:39 | nach oben springen

#4

RE: Mal etwas in eigener Sache

in Off-Topic 05.08.2019 19:48
von HH aus EE | 1.042 Beiträge | 2522 Punkte

Diese drei Karten sind Erbstücke meines Vaters. Der war u.a. Briefmarkensammler, hat mir aber auch geholfen, schon zu DDR-Zeiten den Grundstein für meine Plattensammlung zu legen. Die Postkarten waren eher ein Nebenschauplatz, aber es sind in 40 Jahren viele aus aller Welt zusammen gekommen. Diese hier stammen aus den 1970er & 80er Jahren und sind original gelaufen. Ich muss erst suchen, wo ich den ganzen „Krempel“ habe, dann sehen und überlegen. Ich habe immer noch eine sehr enge Bindung an meinen alten Herrn, auch wenn der schon lange das Universum erkundet. Seine große Leidenschaft war der Kosmos, also auch Briefmarken zu diesem Thema. Nur zur Erklärung und zum Verständnis.

Angefügte Bilder:
Berlin Alex.jpg
Melbourne.jpg
New York.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Besucherzähler
Heute war 1 Gast online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 353 Benutzer (04.11.2019 13:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de