#1

Bei Peter Braukmann in Meißen - Rote Schuh Konzert

in Konzertberichte 2015 und älter 21.04.2014 20:05
von PMausM | 1.614 Beiträge | 3409 Punkte

Als bei FB die Einladung zu einem Konzert mit Peter Braukmann in Meißen einflog, gab es für uns kein langes Überlegen - war gebongt.
Er spielte in Wohnzimmeratmosphäre seine eigenen und die Lieder aus glorreichen Folk Zeiten.
Viele von euch kennen den Peter. Er ist in Meißen inzwischen eine Institution in Sachen Kultur.

Eigentlich kommt er aus den gebrauchten Bundesländern, lebt aber schon lange in Meißen. Peter Braukmann wurde im Westen bekannt mit Schnappsack. Diese Folk Gruppe war eine der ersten, die echte Volksmusik machten, in dem sie alte Volkslieder ausgruben uns sehr authentisch darboten. In den Achtziger gab es einen Boom dieser Musik, bei uns waren es zum Beispiel Wacholder , Horch oder Liedehrlich, die sich dieser Sache annahmen. Einige Jahre lang besuchten wir so oft wir konnten, diese Gruppen. Was sich westwärts der Elbe so tat, konnten wir teilweise im Plattenladen kaufen. Wir haben noch die LP von Zupfgeigenhansel oder Liederjan. Letztere hatte Peter Braukmann voriges Jahr nach Meißen eingeladen. Das haben wir leider verpasst.

Schnappsack sollte eingentlich auch in der DDR spielen. Da sie aber nicht bereit waren, ihre Texte zu ändern, platzte dieses Gastspiel.
Das Konzert am Karfreitag war etwas ganz Besonders. Größer als ein Wohnzimmer war der Raum in einer Weinhandlung nicht. Aber solche Konzerte haben was für sich. Der Zuschauer hat das Gefühl - genau du bist gemeint. Deswegen gehe ich auch sehr gerne zu solchen individuellen Sachen. Es war nicht mal ein Mikro notwendig. Daher kam richtige Lagerfeueratmosphäre auf.

Das Programm nannte sich Rote Schuh Konzert. Das Markenzeichen des Künstlers sind rote Schuhe und so heiß auch das Eröffnungslied. Viele der Gäste konnten mitsingen. Peter Braukmann nahm uns mit auf eine Reise in die Vergangenheit. Er erzählte, wie er zur Musik gekommen ist und wer seine Vorbinder waren. Aus diesen Anfängen gab es natürlich auch Lieder, die damals aktuell waren wie "Sag mir wo die Blumen sind". An Folk Songs gefiel mir gut "Des Schneiders Höllenfahrt". Im Laufe der Zeit hat Peter auch viele eigene Lieder gemacht. Ganz toll finde ich "Mädchen von Meißen" und auch "Als ich 16 war". Bekannt wurde er mit "Ich hab Uran in Urin" und "Annelie". Was mir gut gefällt, er erzählt Geschichten mit seiner Musik, mit denen man sich identifizieren kann. Die Leute sangen eifrig mit und da er auch ein guter Moderator ist, konnte er die Zuschauer prima einbeziehen.

Die von Peter Braukmann organisierten Veranstaltungen haben noch eine Besonderheit, es besteht die Möglichkeit für kleines Geld gut zu Essen.
Fast jeden Monat gibt es in Meißen ein neues Programm mit interessanten Künstlern.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 21.04.2014 20:15 | nach oben springen

#2

RE: Bei Peter Braukmann in Meißen - Rote Schuh Konzert

in Konzertberichte 2015 und älter 22.04.2014 16:52
von PMausM | 1.614 Beiträge | 3409 Punkte

Hier noch ein Filmchen mit kleinen Ausschnitten aus dem Programm - mit freundlicher Genehmigung.

nach oben springen

#3

RE: Bei Peter Braukmann in Meißen - Rote Schuh Konzert

in Konzertberichte 2015 und älter 22.04.2014 18:34
von Holger | 214 Beiträge | 591 Punkte

Petra,
vielen Dank für Deine schönen Infos, wir waren wegen eines runden Geburtstagstermin am Sonnabend leider verhindert, aber im Sommer wird es ja hoffentlich auch das eine oder andere Folk-Open-air in Meissen geben.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Whiskygirl
Besucherzähler
Heute waren 286 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2725 Themen und 11754 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen