#1

RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 10.10.2019 20:55
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Wenn es auf der Bühne von Dresdens besten Liveclub wie im gut bestückten und gut besuchten Musikhaus oder wie auf einer Fachmesse für Musikinstrumente aussieht, dann ist mit hoher Wahrscheinlichkeit die RANDGRUPPENCOMBO aus Tübingen da. Auch im Jahr 2019 konnten wir in der „Tante Ju“ die 10 Musikerinnen und Musiker mit ihren 30 – 40 Musikinstrumenten am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit begrüßen. Wir waren an diesem 2. Oktober 2019 rund 600 bestens aufgelegte Konzertbesucherinnen und Konzertbesucher.

Der Einlass ging zügig und ohne Probleme vonstatten. Auch der Saal hatte seine Türen schon zeitig geöffnet. Wegen des großen Andrangs waren an diesem Abend auch beide Bars geöffnet, was den Erwerb von Erfrischungsgetränken allgemein beschleunigte bzw. im annehmbaren Rahmen hielt. Viele nutzten die Zeit bis zum Gig auch für einen Besuch am Verkaufsstand des BuschFunk Musikverlages aus Berlin. Dr. Klaus Koch und seine Leute hatten dieses Jahr wieder interessante Angebote an SDs, DVDs, Liederbüchern etc. auf den Tisch gepackt. Natürlich waren das in der Hauptsache die Scheiben von GUNDI und von der RANDGRUPPENCOMBO. Aber man fand dort genauso aktuelle Tonträger von WENZEL, PRAHL und anderen. Übrigens ist es auch Klaus Koch und seinem Verlag zu verdanken, dass die RANDGRUPPENCOMBO ihren Siegeszug in ganz Deutschland antreten konnte. Er brachte das damalige Theaterprogramm der Truppe vom Landestheater Tübingen mit Liedern und Texten von GERHARD GUNDERMANN „Immer wieder wächst das Gras“ im Jahr 2001 als DCD heraus und holte die RANDGRUPPENCOMBO im Jahr 2002 erstmals nach Berlin. Der große Erfolg gab den BuschFunkern Recht und so können wir uns auch im Jahr 2019 noch an Konzerten der RGC erfreuen. Weitere CDs und Konzerte folgten. Niemand hätte am Anfang aber gedacht, dass das Projekt so lange überdauern würde. Ich kann mich erinnern, dass es in der Werbung für die Konzerte der RGC im Postbahnhof Berlin im Dezember 2007 hieß, „Die RANDGRUPPENCOMBO“ spielt zum letzten Mal GUNDERMANN“.

Aber das wurde schon während des Konzertes am 30.Dezember 2007 (übrigens meine erste RGC-Mugge und für die Combo war es bereits die 123.) aufgeweicht, denn es wurde dort unter großen Jubel der Fans verkündet, dass an GUNDIs 10. Todestag am 21. Juni 2008 ein Gedenkkonzert für ihn in Berlin organisiert wird und dass auch die RANDGRUPPENCOMBO daran teilnehmen wird.
So springen wir jetzt wieder zum 2. Oktober 2019. Bekanntlich ist der nachfolgende Tag seit 1990 ein staatlicher Feiertag, nämlich der Tag der Deutschen Einheit., was mich schon an dieser Stelle dieses Muggenpilgerberichtes zu meinem Wort des Tages führt:3 Stunden Konzert am Vorabend dieses Feiertages mit der RANDGRUPPENCOMBO aus Tübingen, den Liedern von GERHARD GUNDERMANN aus dem Lausitzer Revier und ca. 600 mitsingenden Fans aus Ost und West sind mehr gelebte Deutsche Einheit als uns salbungsvolle Politikerreden in ihren Festtagsreden manchmal gerne weismachen wollen.

Doch nun möchte ich noch ein paar Zeilen zum Konzert selbst verlieren. Dir Combo kam auf die Bühne und wurde vom Publikum überaus herzlich und jubelnd begrüßt. Als die Band
Die RANDGRUPPENCOMBO und ihr Publikum pflegen schon seit Jahren eine sehr enge Beziehung. Das kann nur Liebe zueinander oder Seelenverwandtschaft sein ;-). Anders ausgedrückt, war auch dieses Konzert der Band auf dem fremden Spielfeld der sächsischen Landeshauptstadt wie ein Heimspiel. Jede Ansage, jedes Lied, jedes Solo, eigentlich auch jeder Ton waren praktisch Treffer in Herzen und Seelen der Fans. Dieses positive Ton- und Emotionsdauerfeuer machte wohl beide Seiten, also Künstler und Publikum glücklich.

Schon im Auftaktsong „Hungerherzen“ heißt es ja im Text ziemlich passend „also füttern wir die Hungerherzen mit Liedern und dem Licht von Wunderkerzen“. Nun habe ich zwar an diesem Abend keine Wunderkerzen gesehen, aber die Augen der Protagonisten auf der Bühne und der Fans davor strahlten und funkelten wie Sterne um die Wette. Dieses wunderschöne Zusammengehörigkeitsgefühl erlebt man in dieser Form ziemlich selten bei Muggen.

Mit „Es kommt der Tag“ sowie dem Dauerbrenner „Und musst du weinen“ hielten Kondschak und seine Combo die Stimmung ordentlich am Kochen.
GERHARD GUNDERMANN wird ein Spruch zugeordnet, welcher der RANDGRUPPENCOMBO wohl bei der Namensfindung Pate stand. Er ist auch innen in der Hülle der ersten RGC- DCD „Immer wieder wächst das Gras“ abgedruckt. Ich zitiere ihn mal, weil ihn sicher nicht jede Leserin oder jeder Leser kennt:

„Wir sind nur eine Randgruppencombo und werden es sicherlich bleiben, und wenn wir keine mehr sein sollten, müssten wir uns wahrscheinlich fragen, was wir falsch gemacht haben.“
Ich meine, dass GUNDI und sein Werk längst mitten in dieser Gesellschaft angekommen ist und seine Lieder zum Teil schon Volkslieder sind. Auch der spindeldürre Heiner Kondschak und seine Band(-e) haben dazu beigetragen. Durch den im vergangenen Jahr erschienen Spielfilm „GUNDERMANN von Regisseur Andreas Dresen haben es wahrscheinlich auch endlich die letzten begriffen, was für ein zeitloser Schatz die Lieder und Texte von GERHARD GUNDERMANN sind.

Das etwas leisere Lied „Linda“ (erstmals veröffentlicht auf der Scheibe „Der 7te Samurai“) schrieb GERHARD GUNDERMANN für seine 1992 geborene Tochter. Heute sing Linda mit der Band LINDA & DIE LAUTEN BRÄUTE selbst die Lieder ihres Vaters. Heiner Kondschak wies das Publikum charmant drauf hin, dass diese Truppe am 12. Oktober 2019 im Steinhaus zu Bautzen wieder live zu erleben wäre und man das auch nicht verpassen sollte.

Doch die musikalische Reise durch und mit GUNDIs Liedgut ging unaufhaltsam weiter. „Männer und Frauen“ (von der AMIGA-LP „Männer, Frauen und Maschinen“) mit dem Refrain „Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse. Ein Lachen, ein Sieg, eine Träne, ein Schlag in die Fresse“ freute ich besonders. Das Lied stammt ja im Original von MAREK GRECHUTA und der Band ANAWA aus Polen und hatte sogar schon einen deutschen Text („Wichtig sind Tage, die unbekannt sind“), aber GUNDI zauberte sich dazu seinen eigenen Text.

Selbstverständlich spielte die RANDGRUPPENCOMBO noch viele Lieder aus GUNDIs Fundus. Es ist aber nicht meine Absicht, euch mit der Kommentierung und Nennung der gesamten Setlist zu langweilen. Aber nennen möchte ich doch noch ein paar wie „Hier bin ich geboren“, „Engel über dem Revier“, Brigitta“ (ich glaube, Heiner hat diesmal sogar alle Strophen gesungen), Ruhetag“, Vögelchen“, „Die Zukunft“.
Bei „Straße nach Norden“ gibt es eine Textstelle „so sah der Gegner aus in meinem Offiziersbewerber-Buch“ muss ich immer automatisch verstehend schmunzeln. Da war doch mal was?
„Krieg“ wurde diesmal ganz sparsam von Heiner Kondschak allein mit der Mandoline begleitet. Vielleicht war dieses Lied auch deswegen für mich diesmal wieder so ein emotionales Brett.

Die Mannschaftsaufstellung des Teams RANDGRUPPENCOMBO sah am 02. Oktober in Dresden wie folgt aus:
Heiner Kondschak (Mannschaftskapitän, Gesang, Gitarre, Bouzouki, Mandoline, Banjo, Flöte, Whistles, Drehleier, Mundharmonikas, Klavier),
Ester Daniel (Saxophone, Whistle, Keyboards, Gesang, Chorgesang),
Tini Stiefelmayer (Geige, Chorgesang),
Uschi Berberich (Klavier, Akkordeon, Keyboard, Chorgesang),
Rupert Hausner (Saxophon, Whistle, Gitarre, Gesang, Chorgesang),
Heike Rügert (Saxophon, Klarinette, Flöte, Chorgesang),
Jonathan Gray (Cello, Trompete, Posaune, Keyboard, Chorgesang),
Tab Bellmann (Trompete, Percussion, Chorgesang),
Hannah Marx (Schlagzeug, Chorgesang),
Christian Linder (Bass, Chorgesang).

Zu Bassist Chris Linder ist anzumerken, dass er den wegen eines Theaterauftrittes verhinderten Gerd Ritter vertrat. Chris war bzw. ist sonst unter anderem als Theatermusiker am Badischen Staatstheater Karlsruhe zu erleben, außerdem noch als Solomusiker und in diversen Bands (z. B.: MEN GO CRAZY, FREE COMPANY). Der Mann versteht sein Handwerk und er stellte sein herausragendes Können auch bei einem Basssolo unter Beweis. Ich bin mir aber jetzt nicht ganz sicher bei welchem Song das war. Es könnte im zweiten Konzertteil bei „Ich mache meinen Frieden“ gewesen sein

Am Fuß des Mikrofonständers von Rupert Hausner entdeckte ich das kleine rote Modell eines Baggers. Es war zwar keine Nachbildung von GUNDis berühmter Förderbrücke mit der Nummer 1417, aber doch ein schöner und unerwarteter Anblick.

Mit „So wird es Tag“ bogen die Damen und Herren der RANDGHRUPPENCOMBO auf die Zielgerade ein. Aber das war noch nicht das Ende, denn die Mannschaft wurde vom Publikum noch höflich, aber lautstark gebeten eine Zusatzrunde zu drehen. Das tat die Truppe dann aber auch gerne, ausgiebig und ohne nervende Verzögerungen. Neben der Ballade „Fliegender Fisch“ durfte hierbei das gemeinsam gesungene „Gras“ natürlich nicht fehlen.

Bisher war für mich jede Mugge mit der Combo ein Höhepunkt. Auch am Vorabend des Tages der Deutschen Einheit anno 2019 durften wir wiede rein großartiges Konzert der RANDGRUPPENCOMBO erleben. Die Band war ebenfalls von der guten Stimmung mehr als angetan. Tini Stiefelmayer kommentierte die ausgelassenen Stimmung, die Gesänge und den Schlussapplaus mit einfachen aber wohl treffenden Worten „ihr seid der Hammer“. Das wäre abschließend von meiner Seite auch über die RANDGRUPPENCOMBO zu sagen.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
RGC 02.10.19 Dresden (1).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (10).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (11).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (12).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (13).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (14).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (15).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (16).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (17).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (18).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (19).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (2).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (20).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (21).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (22).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (23).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (24).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (25).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (26).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (27).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (28).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (29).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (3).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (30).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (31).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (32).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (33).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (4).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (5).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (6).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (7).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (8).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (9).JPG

zuletzt bearbeitet 10.10.2019 21:54 | nach oben springen

#2

RE: RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 10.10.2019 21:03
von genitiv64 | 196 Beiträge | 450 Punkte

Danke für Deinen Bericht. Die RGC sehe ich am 27.12. in Leipzig. Da brauche ich ja nichts mehr zu schreiben.

zuletzt bearbeitet 10.10.2019 21:55 | nach oben springen

#3

RE: RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 10.10.2019 21:03
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 2.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
RGC 02.10.19 Dresden (34).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (35).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (36).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (37).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (38).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (39).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (40).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (41).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (42).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (43).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (44).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (45).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (46).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (47).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (48).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (49).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (50).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (51).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (52).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (53).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (54).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (55).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (56).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (57).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (58).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (59).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (60).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (61).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (62).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (63).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (64).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (65).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (66).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (67).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (68).JPG

zuletzt bearbeitet 10.10.2019 21:56 | nach oben springen

#4

RE: RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 10.10.2019 21:13
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 3.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
RGC 02.10.19 Dresden (100).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (101).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (102).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (69).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (70).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (71).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (72).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (73).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (74).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (75).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (76).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (77).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (78).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (79).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (80).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (81).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (82).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (83).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (84).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (85).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (86).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (87).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (88).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (89).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (90).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (91).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (92).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (93).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (94).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (95).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (96).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (97).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (98).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (99).JPG

zuletzt bearbeitet 10.10.2019 21:56 | nach oben springen

#5

RE: RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 10.10.2019 21:22
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 4.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
RGC 02.10.19 Dresden (103).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (104).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (105).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (106).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (107).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (108).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (109).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (110).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (111).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (112).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (113).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (114).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (115).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (116).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (117).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (118).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (119).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (120).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (121).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (122).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (123).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (124).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (125).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (126).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (127).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (128).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (129).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (130).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (131).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (132).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (133).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (134).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (135).JPG

zuletzt bearbeitet 10.10.2019 21:54 | nach oben springen

#6

RE: RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 10.10.2019 21:31
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Fotos Teil 5.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
RGC 02.10.19 Dresden (136).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (137).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (138).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (139).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (140).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (141).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (142).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (143).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (144).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (145).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (146).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (147).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (148).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (149).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (150).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (151).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (152).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (153).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (154).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (155).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (156).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (157).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (158).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (159).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (160).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (161).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (162).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (163).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (164).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (165).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (166).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (167).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (168).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (169).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (170).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (171).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (172).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (173).JPG
RGC 02.10.19 Dresden (174).JPG

zuletzt bearbeitet 10.10.2019 21:57 | nach oben springen

#7

RE: RANDGRUPPENCOMBO spielt GUNDERMANN am 2.Oktober 2019 in Dresden

in Konzertberichte 2019 und älter 17.10.2019 16:06
von Holger | 259 Beiträge | 706 Punkte

Kundi,

vielen Dank für Deine Eindrücke. Es war wirklich wieder toll in der Tante Ju. GUNDIs Musik ist z. Zt. wieder allgegenwertig. Ich habe festgestellt, daß wir mit der RANDGRUPPENCOMBO in diesem Jahr schon unser 8.GUNDERMANN.Projekt besucht haben. Und in den restlichen Wochen des Jahres stehen noch Termine zu diesem Thema an.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 4 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de