#1

HÖREN vor SEHEN Filmnächte in Dresden mit 108 Fahrenheit 23.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 24.08.2018 16:14
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

108 Fahrenheit in Dresden vor dem Film "Lady Bird"

Nein, den Film „Lady Bird“ hätte ich nicht besucht…, aber zum Stadtfest kündigte Kai Niemann an, dass sie davor spielen. Das Event nennt sich „HÖREN vor SEHEN“. Ich kaufte eine Karte und bekam kugelrunde Augen, als ich den Preis hörte…, da kann doch was nicht stimmen, 6,80 Euro.

Wie gesagt, ich ging wegen der Musik hin, nicht wegen dem Film. Pünktlich begannen die Musiker zu spielen. Aber…, für sie war kein Licht da. Sie standen da oben und gaben ihr Bestes, aber irgendwie fehlte was. Gut, ich kenne die Konditionen nicht, vielleicht lief das Ganze auf einer Art Werbeschiene für die neue CD der Band. ABER MUSS MAN MUSIKER DA VÖLLIG IM DUNKELN stehen lassen???
Die Band spielte Titel der CD „Mein Herz“ und auch einige der im Herbst erscheinenden neuen CD. Sie heißt „Kein Herz“. Mancher denkt vielleicht, einfallslos, nur einen Buchstaben auszutauschen. Aber ich vermute mehr dahinter und freue mich darauf.

Nebenbei bemerkt, ich war die Einzige ganz vorn… und ich fragte mich mehrmals, wie muss es den Musikern gehen, vor so einer Kulisse zu spielen… Die HINDERGRUNDKULISSE war wie immer bei den Filmnächten, einmalig, Frauenkirche…, etc. wurden angestrahlt… Nur für die Musiker, für die war kein Licht da.
Meine Fotos blieben an dem Tag natürlich auf der Strecke. Eine völlig unbeleuchtete Bühne, dazu Gegenlicht…, das schafft meine kleine „Digi“ nicht! Das, was die Musiker von der Bühne aus sahen, kann sie keineswegs zu Höchstleistungen motiviert haben. Ich habe schon Einiges erlebt, so sagte Martin Gerschwitz in einer leeren Lokation mal, es ist halt eine Generalprobe für mich. Er spielte damals nur für mich und J. mehr Besucher waren nicht da. Wie gesagt, ich weiß nicht, welche Absprachen es hier gab, aber mir blutete das Herz, wunderbare Musik im „Vorbeigehen“ oder „Fahren“, denn permanent fuhren Radler quer an der Bühne den Radweg entlang. Ich glaube nicht, dass man Kultur so fördern kann.

Auch wenn die Band vielleicht zu eigenen Werbezwecken darauf einging, das hat sie nicht verdient. Ohne Licht und wie ich nun glaube, ohne Gage…, denn ein Papierbeutelchen ging herum… und es weiß doch jeder, DARIN klingelt es mehr, als es raschelt…
108 Fahrenheit sind mehr wert! Ich freue mich auf „Tante JU“, hoffe nur, ich habe nicht ausgerechnet da Spätdienst!

Der Film war übrigens nicht der Bringer für mich, aber ich habe die Zeit "abgesessen".

Angefügte Bilder:
108F.jpg
108fa2.jpg

"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 27.08.2018 19:22 | nach oben springen

#2

RE: HÖREN und SEHEN Filmnächte in Dresden mit 108 Fahrenheit 23.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 25.08.2018 08:35
von Kundi | 3.250 Beiträge | 7335 Punkte

Herzlichen Dank für deinen Bericht, liebe Mary.

So eine großartige Band hat auch eine ordentliche Betreuung verdient. Das Publikum natürlich auch.
Dazu gehört für mich auch entsprechende Lichtunterstützung, wenn ich schon Künstler auf die abendliche Bühne stelle.
Das alte Motto sehen und gesehen werden, hätte hier die Maxime sein müssen und das hätte den Auftritt von 108 Fahrenheit noch besser zur Geltung gebracht.

Ich freue mich schon auf den Herbst und das zweite Album der Band.

Gruß Kundi


nach oben springen

#3

RE: HÖREN und SEHEN Filmnächte in Dresden mit 108 Fahrenheit 23.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 27.08.2018 18:26
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

Weißt Du Kundi, ich hab noch mal nachgedacht, das Event hieß "HÖREN vor SEHEN"...
Man SOLLTE die Musiker vielleicht gar nicht sehen, nur HÖREN. Denn zum SEHEN war der Film im Anschluss gedacht.
Wenn ich jetzt so ganz tief in mich rein höre..., ist das vielleicht gar nicht so falsch.
Aber, dass die Musiker im "Dunkeln" ihre Instrumente und "Utensalien" abbauen müssen..., das geht einfach nicht!


"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
nach oben springen

#4

RE: HÖREN und SEHEN Filmnächte in Dresden mit 108 Fahrenheit 23.08.2018

in Konzertberichte 2019 und älter 28.08.2018 13:30
von Mary | 327 Beiträge | 726 Punkte

Damit Ihr mal sehen könnt, wie sie im Dunkeln standen...



Video wurde am 28.08.2018 gegen 19:45 Uhr durch Admin. Kundi ordnungsgemäß eingebettet


"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 28.08.2018 19:47 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 3 Gäste sind Online

Besucherzähler
Heute waren 36 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 3230 Themen und 13922 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 480 Benutzer (18.12.2022 14:45).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen | ©Xobor.de