#1

Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 24.04.2018 09:00
von PMausM | 1.627 Beiträge | 3439 Punkte

Polkaholix „verfolge“ ich schon seit ganz vielen Jahren. Unser Admin Kundi hatte mich im Jahre 2006 scharf gemacht auf diese Band, die jedwede Musik zu Polka verwurstet. Schon ein erstes Date in DD ließ erahnen, diese Truppe würde uns sehr lange begleiten.

Viele schöne Erinnerungen zu tollen Konzerten mit super Stimmung haben die Mannen um Andy Wieczorek, Jo Meyer und Mario Ferraro uns beschert. Diese drei Gründungsmitglieder der Band Polkaholix sind schon viele Jahre in Sachen Musik unterwegs. Gern erinnern wir uns an ihre Chefs, die schon im Rockerhimmel weilen. Jo und Andy spielten bei Gundermann und an Mario Ferraro habe ich eine tolle Erinnerung an Cäsar in Mittweida. Damals trug er die Haare noch im Afrolook.
Dem Mann, der mit der Oma kam, sind wir auch schon oft begegnet. Christoph Frenz spielt bei Dr. Kinski und sein Salonorchester. Für mich immer wieder ein Highlight. Wir kennen ihn auch von Monokel und natürlich von der Seilschaft. Seit 2008 ist er bei Polkaholix dabei. Leider hat er es diesmal versäumt, seinen Kontrabass anzubrennen. Vielleicht ist es mal schief gegangen und er hat bei der Feuerwehr keine guten Karten?

Wir hatten schon richtig Entzugserscheinungen von Polkaholix. Altdöbern Schützenhaus zählte für uns bisher unter Bildungslücke. Dabei ist die Location eine der Stützen des Ostrock überhaupt. Viele tolle Bands spielen da. Na gut, nun haben wir den Weg gefunden. Bei den Machern des Caterings entschuldigen wir uns. Wir kamen total ausgehungert aus dem Striegistal. Ich hatte Sonnabenddienst und dann schon wieder Sonntagdienst. Wir mussten zwei Mal essen. Und die Bratkartoffeln waren richtig klasse.
Polkaholix fackelte dort ein Feuerwerk der Extraklasse ab. Erst sah es so aus, als ob alle potentiellen Konzertbesucher grillen. Dann war der Saal doch noch ganz gut gefüllt. Alle hatten Platz zum Tanzen und machten davon reichlich Gebrauch.

Polkaholix spielte ihre Kassiker, also alles was sich in Polka verwandeln lässt. Die Fans waren von der ersten Minute an fasziniert.
Sie starteten mit „Polka All Night Long“. Neu war für mich der Titel von Knorkator „Zähneputzen pullern, ab is Bett“. Eh Leute, ihr habt mich ertappt. Ich arbeite in einem Kinderheim.
Die Geschichte vom Sultan möchte ich immer wieder hören, eine der tollsten Sachen ,die Polkaholix zu bieten hat.

Richtig ab ging die Post bei „Amadeus“. Eine allseits bekannte Graukappe lief zur Höchstform auf. Heute noch beklagt er sich über seinen Muskelkater.
Ohne „Hans bleib da“ kommen sie eh nicht von der Bühne. Polkaholix sind eine der Bands, die wir zwei Alten gern gemeinsam im Autoradio hören. Die neue Sauerkraut CD ist echt klasse.

In der Lausitz gibt es seit vielen Jahren ein Polkafestival . Jo Meyer organisiert es. Werbung lag in Döbern aus. Voriges Jahr waren wir in Lübben. Eine grandiose Veranstaltung. Wir hier vom Bühnenrand gehen hin, gucken und schreiben, wenn es uns gefallen hat. Wir brauchen keine Freikarten. Den Konzertbericht hatte ich schon fertig. Es waren übrigens viele nette User vom Bühnenrand dabei. Dann las ich auf der Festivalseite: „Journalisten und Mitarbeiter der Medien, die vom PolkaBeats Festival berichten wollen, benötigen eine Akkreditierung.
Die Akkreditierung muss beim PolkaBeats Medienbüro schriftlich beantragt werden.“

Na gut, eigentlich gibt es Pressefreiheit. Wir hätten nichts Schlechts geschrieben. Die Band The Polkaholix aus den USA waren auch großartig.
Aber jede Band entscheidet selbst, was sie zulassen. Polkaholix finde ich trotzdem toll.
Tina und Melli habe ich endlich wieder mal getrofffen. Erinnert ihr euch, wie wir vor über 10 Jahren um die Häuser gezogen sind? Es war eine tolle Zeit.

zuletzt bearbeitet 24.04.2018 12:50 | nach oben springen

#2

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 24.04.2018 10:15
von PMausM | 1.627 Beiträge | 3439 Punkte

Zähneputzen , pullern ab ins Bett

nach oben springen

#3

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 24.04.2018 16:53
von Kundi | 2.490 Beiträge | 5650 Punkte

An die Mugge in Dresden am "Goldenen Reiter" erinnere ich mich auch noch. Das waren unsere gemeinsamen Anfänge als Schwarm "Verrückter" an den Bühnenrändern dieser Republik..
Damals war Volkmar Große (Ex-CÄSAR-Trio und -Ex-SPIELER) noch am Bass.

Der Saal in Altdöbern gehört tatsächlich zur Allgemeinbildung unserer Zunft und unserer Altersgruppe.

Herzlichen Dank für diese schönen Einblicke, liebe Petra.

Gruß Kundi


nach oben springen

#4

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 24.04.2018 19:52
von PMausM | 1.627 Beiträge | 3439 Punkte

Bildchen hab ich auch noch.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#5

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 24.04.2018 23:39
von Drachenuli | 797 Beiträge | 1726 Punkte

Ich möchte noch zu Joe Meyer ergänzen, das ich diesen im Sommer 86 kennenlernte, als Er mit seiner Folkband Jams beim Tanzhausfest bei uns in der Kongresshalle zum Mitmachfolktanz aufspielte, und ich die Bekanntschaft einer Tänzerin aus der Tanzgruppe Tanzhaus machte, die die Tänze von Jams unserem Publikum beibrachte. Infolge dessen bin ich auch bei denen im Kreiskulturhaus Lichtenberg zum Folktanz aufgeschlagen, als dort wieder Jams mit Bandchef Joe Meyer auftraten. Meist spielte Er Bandonium, aber ist Multiinstrumentalist.
Polkaholics habe ich vor ca. 10 Jahren mal bei unserem Stadtfest erlebt.
https://www.folkszene-ddr.de/bands/jams/

zuletzt bearbeitet 24.04.2018 23:44 | nach oben springen

#6

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 25.04.2018 20:54
von Tina mit Hut | 296 Beiträge | 662 Punkte

Polkaholix war genial!!!!
Leider hab ich vor lauter Polka-Tanzen das Fotografieren vergessen, aber ein paar Fotos hab ich auch

Angefügte Bilder:

zuletzt bearbeitet 25.04.2018 20:58 | nach oben springen

#7

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 30.04.2018 15:37
von genitiv64 | 47 Beiträge | 109 Punkte

Hallo PMausM, wir sollten wieder mal eine Fahrgemeinschaft bilden, denn Polkaholix sind genial. Die habe ich vor 5-6 Jahren mal beim Zwiebelfest in Weimar erlebt. Leider gehen meine Konzertbesuche zur Zeit gegen Null. Polkaholix steht aber immer noch auf meiner ToDo Liste, und werden dort bleiben. Na ja, da lege ich eben mal im Auto meine "The great Polka swindle" CD auf, und es muss auch gehen. Viele Grüße und alles Gute!

nach oben springen

#8

RE: Polkaholix in Altdöbern

in Konzertberichte 2018 01.05.2018 18:25
von PMausM | 1.627 Beiträge | 3439 Punkte

Lieber Uli, lieber Genitv. Was euch so alles bei Polkaholix einfällt. Ich dachte, diese Band kennen nur wenige hier.
Aber wie gesagt, es fällt unter : Muss man gesehen haben und gern auch mal wieder mit Fahrgemeinschaft.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten
Besucherzähler
Heute waren 163 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2778 Themen und 11924 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen