#1

Dr. Kinski Schocktherapie am 24.2. 2018 in Neu Helgoland

in Konzertberichte 2018 15.03.2018 22:25
von Fällsäge | 718 Beiträge | 1547 Punkte

The Doktor is Come Back……..

Schon paar Tage her, aber noch nicht aus der Mottenkiste.
Dr. Kinski Muggen wirken nach, lassen einen auf Wellen des Rock´n Roll zur nächsten Mugge surfen…
Der war gut, wa?

Es war wieder so weit, Dr. Kinski in Neu Helgoland, die Location neu hergerichtet , der Doktor wieder da.
An diesem Tag war Neu Helgoland übervoll, eine gute Stimmung schon im Vorfeld.
Leider war ja Michael „Lefty“ Linke aus gesundheitlichen Gründen verhindert.
Frank „ Rock“ ist für ihn eingesprungen, aber es gab noch eine Überraschung.

Pünktlich ging es los, die Glocken läuten,
das Licht wird immer lichter, die Musiker kommen auf die Bühne,
der Doktor hebt die die Hände und zu den Klängen von „Hells Bells“ geht sofort die Post ab.

Aber welch eine Überraschung,
statt der blonden Mähne von Stefan Schirmacher,
gab es eine andere blonde rockende Mähne,
zierlich , aber voller Power.
Was soll ich sagen,
Sara Marczak, eine Rocklady hat uns den Abend
begeistert.

Weiter ging es mit Schock me, Have a Drink on me,
der Saal tobte, vor der Bühne wurde getanzt und gerockt.
Der Doktor hatte wieder coole Sprüche drauf.
Sein langes Fernbleiben entschuldigte er,
dass er viele Monate in einem dunklem Kloster verbringen musste ,
allein und einsam…
Ja , unser Mitgefühl war grenzenlos.
Dadurch hat er wahrscheinlich auch seine Sehkraft ein wenig eingebüßt.

Aber nun mal zu Sara, der Doktor powerte sie ja immer mit Sara Sahara.
Aber da kam nichts trocken rüber,
die kleene Rocklady ein Energiebündel,
man sah kaum ihr Gesicht,
die Haare ständig am Wedeln,
ihr Gitarrenspiel ein Genuss.
Pitty Flüger, wahrscheinlich auf Grund von Sara auch die Haare,
offen gab mit Dicki ,
dem Energiebündel,
den Rhythmus vor.

Frank „Rock“ an diesem Abend der Kapellmeister,
haute wieder in die Saiten und begeisterte seine Fans.
Defizite hatte er nur beim Duett mit Sara.
Den Hüftschwung beherrscht sie wesentlich besser wie er.
Aber das liegt wahrscheinlich an der angeborenen männlichen Beckensteifheit.

Es war wieder ein toller Abend,
AC/DC in der Form der Schocktherapie von Dr. Kinski zu erleben,
war ein Genuss,
der Ton und das Licht waren perfekt.
Die Patienten freuen sich schon auf ein nächstes Mal.

P.S: Alles Jute für Lefty, wir vermissen dich

Am 16.03.2018 gegen 05:00 Uhr durch Admin. Kundi der besseren Lesbarkeit wegen ein paar Absätze in den Text eingefügt.

zuletzt bearbeitet 16.03.2018 05:03 | nach oben springen

#2

RE: Dr. Kinski Schocktherapie am 24.2. 2018 in Neu Helgoland

in Konzertberichte 2018 15.03.2018 22:30
von Fällsäge | 718 Beiträge | 1547 Punkte

Leider war ja Frank Iffert nicht dabei, so ein paar Bilder von mir

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#3

RE: Dr. Kinski Schocktherapie am 24.2. 2018 in Neu Helgoland

in Konzertberichte 2018 15.03.2018 22:39
von Fällsäge | 718 Beiträge | 1547 Punkte

Einen Konzertschmipsel hab ich auch bei zu steuern.
Gut die geniale Stimmung zu sehen.

nach oben springen

#4

RE: Dr. Kinski Schocktherapie am 24.2. 2018 in Neu Helgoland

in Konzertberichte 2018 15.03.2018 22:41
von Fällsäge | 718 Beiträge | 1547 Punkte

Für zwei begeisterte Rockopas hatte Sara Marczak auch noch Zeit

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#5

RE: Dr. Kinski Schocktherapie am 24.2. 2018 in Neu Helgoland

in Konzertberichte 2018 16.03.2018 05:05
von Kundi | 2.490 Beiträge | 5650 Punkte

Danke für diesen Sprechstundenbericht vom Wunderheiler DR. KINSKI aus der Rockpraxis Neuhelgoland, lieber Ulli.

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 16.03.2018 05:06 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 19 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Carsten
Besucherzähler
Heute waren 143 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2778 Themen und 11924 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen