#1

GUNDI zum 63.Geburtstag in der Kufa in Hoywoy

in Konzertberichte 2018 22.02.2018 20:07
von Holger | 217 Beiträge | 599 Punkte

Zur diesjährigen GUNDERMANN-Party in Hoyerswerda wurde am vergangenen Sonnabend das im letzten Jahr der Grippewelle zum Opfer gefallene Konzert mit der SEILSCHAFT nachgeholt.
Es wurde ein denkwürdiger Abend in der Kufa. Wunderbare Stimmung von Anfang an, sehr hohe Textsicherheit vom Großteil des Publikums und natürlich eine bestens aufgelegte Band. Die Setliste war wieder etwas modifiziert worden. Diesmal waren von den seltener gespielten Songs „Halte durch“, „Streunende Hunde“, „Hey Bruder sag mir“, „Linda“, „Zukunft“ und endlich auch „Engel über dem Revier“ dabei. Was gab es noch neues. MARIO hatte als zusätzliches Equipment eine Pedal-Steel-Guitar in seiner Ecke.
Der finale Teil wurde von „Und mußt du weinen“ eingeläutet, wo HAASE seine Stimme zum großen Teil schonen konnte. Danach folgten noch „Wenn ich wär“ und „Der 7.Samurai“. Den Abschluß bildete diesmal „Soll sein“. Und es gab ein großes Kompliment von HAASE für das Publikum „Wenn wir uns was wünschen könnten, dann solls immer so sein wie heute Abend“.
Beim Zugabenblock fehlte diesmal zwar „Brunhilde“, aber mit „Ich kann mich nicht erinnern…“, „Nach Haus“, „Ruhetag“ und zu guter Letzt „Keine Zeit mehr“ waren ebenso tolle Lieder zu hören. Punkt 12 war das geniale Konzert zu Ende.
Bilder gibt es diesmal keine, da ich keine Kamera dabei hatte.

Zu GUNDIs Geburtstag am 21.02. hatte die Kufa noch einen weiteren interessanten Programmpunkt zu bieten. So machten wir uns noch einmal auf den Weg nach Hoywoy. Der Hobbymusiker CHRISTIAN VÖLKER hatte ein Programm mit Liedern und Texten von GUNDI zusammengestellt. Die Veranstaltung fand im Cafe Auszeit statt und hatte auch einen recht ordentlichen Zuspruch.
CHRISTIAN kannten wir schon von seinen Auftritten beim Vereinstreffen und beim Fete de la Musique vor ein paar Jahren. Er hatte eher unbekannte Stücke herausgesucht, vor allem auch aus GUNDIs Anfangszeit mit der BRIGADE FEUERSTEIN. Besonders amüsant fand ich das „Liebeslied an die Dampfmaschine“.
Aber auch etwas bekanntere Lieder wie „Drachentöters Vater“, „In meines Vaters Land“, „Männer und Frauen“ oder „Rastatt“ waren zu hören. Und zwischen den Liedern brachte CHRISTIAN Texte aus dem großen Reservoir des Lausitzer Baggerfahrers. Gegen Ende des Konzertes hatte er noch eine wunderschöne Interpretation von „Brigitta“ zu bieten. Nach ca. 2h gab es zum Abschluß viel Applaus, so daß CHRISTIAN noch „Hoywoy“ und den „Zweitbesten Sommer“ nachschob. Ganz großen Respekt für diesen klasse Auftritt. Ein leiser, besinnlicher Abend als passender Gegensatz zum grandiosen Rockspektakel am Sonnabend.
In diesem Jahr wird zum 20. Todestag von GERHARD GUNDERMANN in Hoywoy an den Liedermacher in zahlreichen Veranstaltungen erinnert. 2018 ist in der Kufa GUNDERMANN-Jahr.

nach oben springen

#2

RE: GUNDI zum 63.Geburtstag in der Kufa in Hoywoy

in Konzertberichte 2018 24.02.2018 20:37
von Kundi | 2.463 Beiträge | 5592 Punkte

Ich fühle mich durch Deine Berichterstattung gut über das Gundi-WE in der KUFA informiert.
Vielen dank, lieber Holger.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mona
Besucherzähler
Heute waren 236 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2755 Themen und 11854 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen