#1

09.03.13 Bell Book and Candle in der Kulturkirche St Jacobi Stralsund

in Konzertberichte 2013 und älter 04.05.2013 09:26
von Anke68 | 301 Beiträge | 697 Punkte

Es war schon lange her, dass ich Bell, Book and Candle das letzte Mal live erleben konnte.
Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass sie am 08.03.13 bei Kirsche in Wolgast sein sollten, aber umso größer dann auch die Enttäuschung, als das Konzert abgesagt wurde.
Aber die Enttäuschung hielt nicht lange an, denn da gab es plötzlich den Termin am 09.03. in Stralsund, etwa die gleiche Entfernung wie Wolgast, nur halt andere Richtung.
Ich hab mich dann auch schnell um Karten gekümmert, damit da nix mehr schiefgehen kann.
Gestern war es also soweit, mit dem Wetter hatten wir halbwegs Glück, es war zwar recht stürmisch, aber zumindest kein Schnee.
Wir sind kurz nach 19 Uhr am Ort des Geschehens, der Kulturkirche St. Jacobi angekommen. Fremd war mir die Kirche nicht mehr, dort habe ich letztes Jahr schon das Trio/Quattro Infernale erleben dürfen.
Etwas überrascht waren wir, als wir den Konzertsaal betraten, es standen nämlich nur ein paar Stehtische dort, aber keine Stühle.
20 Uhr sollte es losgehen, bis dahin haben wir uns die Zeit noch mit Gesprächen mit Bekannten aus Hamburg vertrieben, die extra wegen Bel Bell, Book and Candle angereist sind.
Naja, 10 min verspätet kamen sie dann auf die Bühne und legten gleich los. Tom war diesmal nicht mit dabei, er war selbst mit seiner Band Consin unterwegs. Aber auch der „Ersatz“ hat seine Arbeit gut gemacht.
Nach den ersten Titeln begrüßte Jana dann erstmal alle und erklärte das Fehlen der Stühle. Da sie recht selten im Norden spielen haben sie sich entschieden, die Stühle rauszunehmen und lieber mehr Karten zu verkaufen. Die Entscheidung war goldrichtig, denn es war tatsächlich recht gut gefüllt.
Sie haben ihre bekannten Titel gespielt, aber auch Covertitel, hat mir gut gefallen und einen ganz neuen Titel. Den fand ich ja mal so was von Klasse, da freue ich mich schon aufs Album.
Die Stimmung war super, gut gelaunte Musiker auf der Bühne und auch das Publikum ist gut mitgegangen.
Henne, wie man ihn kennt, hatte wieder seine Späßchen zwischendurch.
Wir haben Jana nach dem Konzert mal gefragt, wann das Album denn erscheint. Fertig ist es, sie überlegen jetzt nur noch, wie sie es mit dem Vertrieb machen, ob sie es wieder alleine machen oder sich einen Vertrieb suchen. Ich hoffe, es dauert nicht mehr allzu lange.
Es war ein rundherum toller Abend, ich hoffe, ich muss bis zum nächsten Konzert nicht wieder so lange warten.

http://www.youtube.com/watch?v=xvoxo0CoRQ0

Angefügte Bilder:
Bellis in HST.jpg
zuletzt bearbeitet 04.05.2013 09:37 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 104 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10798 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen