#1

ZSUZSA KONCZ - das Exklusivkonzert am 12.04.2014 in Berlin

in Termine 10.12.2013 18:30
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Zsuzsa Koncz – das 2014 Exklusivkonzert in Berlin
(09.12.2013)

Ach, die gibt’s auch noch? Sicher werden das jetzt einige denken. Ja, sie ist immer noch da und sie hat eine neue CD –ZSUZSA KONCZ. Sie und ihre Musik sind der Grund, weswegen ich an diesem trüben und verregneten Montagnachmittag in einen Wagen der Deutschen Bahn AG steige, um mich zwei Stunden lang, an elend und verfallen aussehenden ehemaligen Bahnhöfen vorbei, über die Schiene nach Berlin kutschieren zu lassen.

In den Unterhaltungsmedien der kleinen DDR fand sie meist nur als „Schlagersängerin“ statt, wurde vom „Kessel Buntes“ bis zur Schlager-Show solistisch präsentiert. Im „Westen“ machte man aus ihr die „Shusha“ und gar die „Jana“, um „das Produkt“ besser an den Käufer bringen zu können. In ihrer Heimat Ungarn aber war sie von Beginn an eine, die mit Beatgruppen wie METRO und ILLÈS auf den Bühnen sang und auch in diesem Kontext wahrgenommen und verehrt wurde und wird. Ihre Haus- und Hofkomponisten waren Musiker der auch bei uns bekannten Gruppen ILLÈS und etwas später FONOGRAF. Sie schrieben ihr die Kompositionen auf den Leib und manchmal übernahm ZSUZSA auch Songs von ILLÈS auf ihre Platten. Sie war und ist eine, die aus der Rock- und Pop-Landschaft Ungarns nicht wegzudenken ist. Auch ihr erster großer Erfolg, bei uns als „Farbstifte“ bekannt, stammt von Musikern der Gruppe ILLÈS und wurde auch mit ihnen eingespielt. Immerhin hat sie allein in Ungarn fast 40 Alben veröffentlicht, noch immer füllt sie bei Konzerten Hallen und Arenen und tausende singen bei Konzerten ihre Lieder lauthals mit. Hierzulande ist sie leider in den Hintergrund gerückt worden, so wie viele andere auch, die mit dem „Makel“ DDR & Co. behaftet sind. Aber vielleicht wird sich das ja im kommenden April 2014 ändern, den ZSUZSA KONCZ kommt für ein Konzert in die deutsche Hauptstadt.

Die Agentur AzVuk hat in das Berliner Collegium Hungaricum geladen. Hier und heute wird ZSUZSA KONCZ das kommende Konzert, am 12. April 2014 in Berlin, ganz offiziell ankündigen und auch ihr nunmehr – ACHTUNG – 38. (!) Album „Tündèrorszag“ (Feenland) vorstellen. Die Runde der Gäste ist überschaubar und man kennt sich von anderen ähnlichen Anlässen, die hier oder anderen Ortes ab und an stattfinden. Das macht die Atmosphäre locker, ja nahezu familiär. Genau so entspannt betritt kurz nach 18.°° Uhr die Grande Dame des Ungarn-Rock den Raum und nimmt direkt vor uns Platz.

Gerade ist der Titelsong „Tündèrorszàg“ verklungen und schon beginnt ZSUZSA KONCZ, von Jòsef Robotka befragt, über die Entstehungsgeschichte ihrer neunen CD und der Arbeit daran zu erzählen. Wir erfahren, dass sie eigentlich gar nicht geplant hatte, eine neue Scheibe zu machen, aber es gab ein Ereignis, das sie gleichermaßen erschüttert und inspiriert hatte. Am 11. März 2013 war ein Freund, der Frontmann der Band REPUBLIK, Làzslo „Cipö“ Bòdi, an den Folgen einer schweren Herzerkrankung verstorben. Er hatte ihr zwei unveröffentlichte Lieder hinterlassen.

Ihr Gedanke war es, diese beiden Lieder in ihrer eigenen Version zu veröffentlichen, vielleicht in Form einer Maxi zu produzieren. Sie sprach zusätzlich andere ihr bekannte Musiker an, ob sie ebenfalls noch solche unveröffentlichte Songs hätten. Auf diese Weise „kamen die Lieder zu ihr“, so die Aussage von ZSUZSA, und daraus ist die neue CD entstanden. Dieses „Feenland“ besingt inhaltlich so etwas wie ein geheimes Wunschland, das es nicht wirklich gibt, aber in dem man viele Dinge aus dem realen Leben und der Realität des heutigen Ungarn finden kann. Mit anderen Worten, die Scheibe hat es textlich in sich und ich habe mir sagen lassen, dass es Orte gibt, an denen man diese Lieder, die „Feenland“ oder auch „Drachenland“ heißen, lieber nicht spielen sollte. Kommt mir irgendwie sehr bekannt vor.

Die CD „Tündèrorszàg“ ist in Ungarn bei den Menschen erstaunlich gut angekommen, wie sie uns stolz verrät, und sie freut sich sehr darauf, einige Lieder daraus und natürlich viele ihrer älteren bekannten Erfolge, vor deutschem Publikum spielen und singen zu dürfen. Die Vorbereitungen auf die Show laufen bereits, wie uns Jòsef Robotka wissen ließ, und der Vorverkauf für das Konzert

am 12. April 2014, 19.°° Uhr,
im Haus der Akademie der Künste, Hanseatenweg 10, in 10557 Berlin,


hat jetzt offiziell begonnen. Bestellungen sind also ab sofort möglich und natürlich hofft ZSUZSA KONCZ auf viele Fans und ein volles Haus im nächsten Frühjahr. Dort werden wir uns sicher treffen und ein grandioses Konzert mit ZSUZSA und ihrer Band erleben. Ich jedenfalls freue mich darauf.


Angefügte Bilder:
www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
zuletzt bearbeitet 11.12.2013 08:35 | nach oben springen

#2

RE: ZSUZSA KONCZ - das Exklusivkonzert am 12.04.2014 in Berlin

in Termine 10.12.2013 19:21
von PMausM | 1.517 Beiträge | 3195 Punkte

Danke Hartmut, habe mir den Termin mal notiert. Weiß genau, dass sie schon 1970 in unserem Land sehr bekannt war. Ich mochte sie schon immer. Jedenfalls war sie für viele Mädchen damals ein modisches Vorbild. Alle wollten so lange Haare haben, die ihr Markenzeichen waren.


nach oben springen

#3

RE: ZSUZSA KONCZ - das Exklusivkonzert am 12.04.2014 in Berlin

in Termine 11.04.2014 10:26
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Morgen ab 19.°° Uhr wird ZSUZSA KONCZ die Bühne in der Akademie der Künste betreten. Ich freue mich auf viele bekannte Lieder und auf die von ihrer neuen CD "Tündèrorszàg". Bin außerdem gespannt, ob man bekannte Gesichter unter den Besuchern entdecken kann. Bis morgen, wir sehen und hören uns im "Feenland".


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#4

RE: ZSUZSA KONCZ - das Exklusivkonzert am 12.04.2014 in Berlin

in Termine 11.04.2014 11:59
von PMausM | 1.517 Beiträge | 3195 Punkte

Freue mich total drauf, bis Berlin fahre ich selten - aber das muss ich gesehen haben.


nach oben springen

#5

RE: ZSUZSA KONCZ - das Exklusivkonzert am 12.04.2014 in Berlin

in Termine 12.04.2014 11:00
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Dann wünsche ich Euch beiden "Berlin-Music-Touris" viel Spaß in der Hauptstadt, bzw. vor der Bühne der AdK.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#6

RE: ZSUZSA KONCZ - das Exklusivkonzert am 12.04.2014 in Berlin

in Termine 12.04.2014 11:51
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Auch ich wünsche euch gute Unterhaltung und viel Spaß.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 175 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2505 Themen und 10773 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen