#1

Sachstand und Selbstkritik zum Löschen der Fotos und Bilder in den beiden Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 06.11.2013 22:01
von Kundi | 1.994 Beiträge | 4566 Punkte

Bei www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand gibt es keine Geheimniskrämerei und deshalb möchte ich euch jetzt auch informieren, was ich heute den ganzen Abend getrieben habe. Denn es betrifft auch euch alle, besonders weil etwas gelöscht wurde. Aber das möchte ich euch jetzt erklären.

Vielleicht haben einige den seltsamen Code in Themen mit Bildern bemerkt, der seit dem frühen Abend unter den Beiträgen und über der Fußzeile (Mitglieder/Statistik) zu sehen ist. Bei mir schrillten vorhin die Alarmglocken von wegen Virus oder Schadcode und ich ging auf Fehlersuche. Als Administrator gehört es ja auch zu meinen Aufgaben für den ordnungsgemäßen Betrieb des Forums zu sorgen und die User vor Schäden (z.B. durch eingeschleppte Computerviren) durch die Nutzung des Forums zu bewahren. Vielleicht habe ich etwas überreagiert, aber ich hatte auch ganz schön Panik. Dass ich nicht viel Ahnung von der Materie habe, wisst ihr ja Als Laie weiß man ja nie, was so ein Code alles anrichten kann.

Ich startete parallel eine Hilfsanfrage im Supportforum des Forenbetreibers. Einige User konnten mir dort auch nicht so richtig helfen,da dieses Problem noch nicht aufgetreten war und das Löschen der Bilder in den Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge war dann ein Versuch, den Schaden einzugrenzen oder aufzuspüren. Deshalb und nur deshalb habe ich die Fotos und Bilder in den beiden Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge gelöscht. Dafür bitte ich euch um Entschuldigung bzw. um Verständnis.

Der aktuelle Sachstand ist der, dass der Fehler nun beim Anbieter gefunden wurde. Er liegt in der Hochladefunktion für die Bilder, in der die Lightbox zur Anwendung kommt. Der Fehler soll morgen behoben werden.

Hier mal der Link zum entsprechenden Thema im Supportforum:

http://www.hpm-support.de/t535715f117691...anger-Code.html

Ich habe bei dieser Aktion forentechnisch einiges gelernt. Außerdem habe ich wieder mal festgestellt, dass der Forenanbieter xobor dir richtige Wahl ist, denn so schnelle Hilfe und Unterstützung bekommt man nicht überall.

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 07.11.2013 19:29 | nach oben springen

#2

RE: Sachstand und Selbstkritik zum Löschen der Fotos und Bilder in den beiden Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 07.11.2013 06:57
von PMausM | 1.521 Beiträge | 3205 Punkte

Hab mal wieder ein Foto hochgeladen und der Buchstaben - und Zahlensalat ist nicht wieder aufgetreten. Also scheint das Problem geklärt zu sein. Hättest gestern bestimmt auch was besseres vor gehabt als wieder mal einen Computerkurs.


nach oben springen

#3

RE: Sachstand und Selbstkritik zum Löschen der Fotos und Bilder in den beiden Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 07.11.2013 08:49
von Conny | 67 Beiträge | 136 Punkte

Hallo, Sicherheit geht vor. Ist doch selbstverständlich, dass man reagiert, bevor hier ein Crash erfolgt. Kein Problem und Danke dafür.
Gruß aus der verregneten Hauptstadt von Conny.

nach oben springen

#4

RE: Sachstand und Selbstkritik zum Löschen der Fotos und Bilder in den beiden Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 07.11.2013 13:47
von Frank | 357 Beiträge | 745 Punkte

Danke Kundi für die Info , also muß ich mir nächte mal keine Gedanken machen wenn etwas fehlt in meinen Zeilen
Ärger können wir nicht gebrauchen und darum heißt es ja immer : VORSICHT ist die Mutter der Porzelankiste

nach oben springen

#5

RE: Sachstand und Selbstkritik zum Löschen der Fotos und Bilder in den beiden Geburtstagsthemen von Conny und Fällsäge

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 07.11.2013 18:50
von Kundi | 1.994 Beiträge | 4566 Punkte

So, der unheimliche Code ist weg und jetzt ist wieder alles schick im Forum. Hier hat keiner was Böses eingeschleppt.
Es war ein reines Problem des Forenanbieters, der etwas neu eingespielt hatte.
XOBOR hat den eigenen Fehler nun gefunden und behoben. Dafür herzlichen Dank an den Anbieter.

Übrigens funktioniert auch die Diashow-Funktion wieder.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 221 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10778 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen