#1

Mit den Puhdys in China

in Off-Topic 31.10.2013 22:35
von Jolina | 87 Beiträge | 181 Punkte

....wenn auch nur auf dem T-Shirt.

Der älteste Puhdy der Welt sprach gestern erst wieder über seine Vision, der Auftritt der Puhdys in China mit den Rolling Stones. Beijing ist sein großes Ziel. Wir haben schon mal Werbung gemacht.

Die Chinesen wissen Bescheid. Ob sie die Rolling Stones kennen, entzieht sich unserer Kenntnis, die Puhdys sind bekannt. The Great Wall, der Urwald und der Sommerpalast sind plakatiert.

Komfortabel geht es mit dem Lift auf die Große Mauer, runter mit der Sommerrodelbahn. Meine Phantasie kennt gerade keine Grenzen....

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 31.10.2013 22:42 | nach oben springen

#2

RE: Mit den Puhdys in China

in Off-Topic 01.11.2013 11:14
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Ihr werdet jetzt bestimmt zum PR Verantwortlichen in China berufen. Habt ihr toll gemacht, nun wissen alle 1.35 Milliarden Einwohner, wer die Puhdys sind und was auf sie zukommt. Auch das Bollwerk Große Chinesische Mauer wird sie nicht davor schützen.

Die Presse Zensur des Landes wird gerade aktiv. Sie studieren deutsche Medien und sind jetzt dabei, die dort gefallenen Begriffe :

Tagesspiegel: "ein Blick in die Gesichter: Mehr Falten als ein japanisches Origami." und ZDF " die zerknittertste Band aus dem Osten " und "Wir wollen auf der Bühne sterben" ins Chinesische zu übertragen und Gegenmaßnahmen zu planen.


zuletzt bearbeitet 01.11.2013 17:20 | nach oben springen

#3

RE: Mit den Puhdys in China

in Off-Topic 01.11.2013 19:54
von Kundi | 2.000 Beiträge | 4578 Punkte

Kleiner Scherz am Rande, der eigentlich gar nichts mit dem Thema zu tun hat:
Seit der Begriff Visionen in der Arbeitswelt Einzug gehalten hat und die Mitarbeiter damit oft von Top-Managern genervt werden, gibt es auch ein Sprichwort: Wer Visionen hat, sollte mal zum Arzt gehen

Aber jetzt zurück zum Thema "Mit den Puhdys in China":
Das sind sehr schöne Bilder davon wie ihr den PUHDYS in China den Weg geebnet habt und mit euren gesammelten Erfahrungen habt ihr den PUHDYS und dem Management schon einiges voraus.
Auf so fundiertes Fachwissen und so selbstlosen Einsatz kann man eigentlich nicht verzichten.
In meinen Augen qualifiziert euch das schon zu persönlichen Tournee-Betreuern der Band, wenn sie es doch noch nach China schaffen sollte

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 01.11.2013 21:14 | nach oben springen

#4

RE: Mit den Puhdys in China

in Off-Topic 02.11.2013 01:09
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Danke Joli für deine Eindrücke aus China.
Ein guter Freund dachte erst,das es eine Fotomontage ist und du nicht wirklich in China warst.
Aber er hats dann doch gesehen,das du wirklich echt ist.
Hab mal im Googleübersetzer "Puhdys" eingegeben.
Aber chinesisch hat es sich angehört,als ob man buchstabiert.

http://translate.google.de/#de/zh-CN/puhdys

nach oben springen

#5

RE: Mit den Puhdys in China

in Off-Topic 02.11.2013 13:25
von Jolina | 87 Beiträge | 181 Punkte

Übrigens die Fotos von der Großen Mauer sind um die Mittagszeit entstanden. Es war am 6. Mai und ein sehr heißer Tag, Peking hat ja Kontinentalklima und liegt ungefähr auf dem selben Breitengrad wie Afgahnistan. Die Sonne knallte unerbittlich, was man an den Fotos nicht erkennt. Es hatte tagelang nicht geregnet und die Luft war einfach nur verschmutzt. Zwei Tage später hat es eine halbe Stunde geregnet in Peking und dann hat man auch die Sonne wieder gesehen.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 11 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10791 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen