#16

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 25.09.2013 18:01
von karsten | 168 Beiträge | 361 Punkte

Hallo Ihr Vorhörer,
Danke für Eure Informationen und Eindrücke von den Heiligen Nächten. Endlich mal ein sachlicher interessanter Bericht. Ihr habt mich richtig neugierig gemacht auf das neue Album.

nach oben springen

#17

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 25.09.2013 18:17
von Fällsäge | 693 Beiträge | 1490 Punkte

Der Hauptaugenmerk lag natürlich für an diesem Abend auf der Musik.
Bemerkenswert fand ich auch die Ausführungen von Rolf Henning, der offen über Marketing, Fernsehauftritte, Plattenlabels, Realität und Praxis referierte.
Gefreut hat mich die Aussage, dass die Band nicht zur Wintertour eine Scheibe von 6 alten und 6 neuen Titeln machen wollte. Es müsste ein umfangreiches Produkt her, um so eine größere Tour vermarkten zu können. Außerdem hätten sie es als Fanverarsche und Fanabzocke verstehen, so eine halbherzige CD auf den Markt zu bringen. So kam die Endscheidung, es müssen 10 brandneue Titel sein.
Ein Schmunzeln rief bei mir die Aussage von Rolf Henning hervor, Das es doch unüblich ist, seinen Arbeitgeber öffentlich im Netz nicht gerade hilfreich zu unterstützen, so die sinngemäße Aussage.
Für mich heißt das, wer den Namen Puhdys in seinem Logo führt, sollte schon mal darüber nachdenken, ob Spekulationen, Halbwahrheiten, Halbgargekochtes und verwirrte Theorien öffentlich im Netz zielführend sein.

nach oben springen

#18

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 25.09.2013 22:10
von xxsvennixx | 64 Beiträge | 135 Punkte

Auch ich möchte mal den Vorabhörern danken für die klärenden Aussagen!
Das sind doch mal Neuigkeiten wo man was mit anfangen kann und keine Kaffeesatzleserei!
Wenn die richtigen Leute, zur richtigen Zeit, an der richtigen Stelle sind, dann kommt auch was Informatives dabei raus!

Ich freue mich auf das was in der nägsten Zeit auf uns zu kommt, denn "Es wird bestimmt schön".

zuletzt bearbeitet 25.09.2013 22:11 | nach oben springen

#19

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 27.09.2013 20:59
von caro&utchen | 72 Beiträge | 146 Punkte

Es wird schön,einfach schön.........am Kölpinsee

nach oben springen

#20

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 28.09.2013 10:41
von Peggy | 320 Beiträge | 669 Punkte

Habe das Geschehen aufgrund meines Urlaubs nur am Rand verfolgt und danke an dieser Stelle herzlich für Eure Eindrücke und die neuen Informationen.
Bin sehr gespannt auf die CD, die Tour und alles, was das neue Jahr in Sachen PUHDYS, Maschines Solo-CD und Buch mit sich bringt.


"Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse ..."

https://www.facebook.com/peggy.jacob.391?ref=tn_tnmn
nach oben springen

#21

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 16.10.2013 08:25
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Hatte gestern ein längeres Telefonat mit jemanden, der nah dran ist und sich auskennt. Ich meine, sich wirklich auskennt: Management, Promotion, Koordinierung, Musik, Lesen, Schreiben, Hören und Zuhören, aber auch Projekte voran treiben, gestalten und bewerten. Er kennt die neue Scheibe der PUHDYS, kennt das Umfeld, die Hinter- und Vordergründe und ich wollte mal seine Meinung hören. Jetzt weiß ich, was ich zu tun habe.


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#22

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 16.10.2013 09:25
von PMausM | 1.517 Beiträge | 3195 Punkte

So nun hab ich mir doch eine Karte für die Heiligen Nächte bestellt ( wenn die Neugier nicht wär ...) - wollte erst nicht weil mir die Sache durch die nervenden Diskussionen über ungelegte Eier vergangen war - aber man kann nur mitreden, wenn man es gesehen oder gehört hat. Meine Meinung von der Show bilde ich mir nach dem Konzert bzw. nach Hören der neuen CD.
Lieber Hartmut, da sind wir also schon mal Zwei, die wissen, was sie zu tun haben, oder auch nicht.


zuletzt bearbeitet 16.10.2013 09:30 | nach oben springen

#23

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 16.10.2013 14:11
von Buchmacher | 98 Beiträge | 213 Punkte

Du sagst es Petra: Hingehen und ansehen/anhören und danach ne eigene Meinung bilden. Wird sicher eine schöne Winter-Show :-)
Alles andere wäre auch Schade.


www.PFC-DasBuch.de
nach oben springen

#24

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 16.10.2013 17:45
von karsten | 168 Beiträge | 361 Punkte

Genau, sag ich doch schon lange.
Wir sehen uns auf Usedom und in der Max-Schmeling Halle.

nach oben springen

#25

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 23.10.2013 20:57
von SpitzeFeder | 17 Beiträge | 36 Punkte

Ihr habt ja schon viel über die neue CD berichtet. Hier geb' ich einfach mal den offiziellen Text für die Einladung zur Pressekonferenz am kommenden Mittwoch weiter. Das ergänzt sich, finde ich.

Presseinformation
Puhdys
Heilige Nächte
Album 0602537582846
Veröffentlichung: 1. November 2013
Erhältlich auch als Download

Dem Winter wohnt ein ganz besonderer Zauber inne. Wenngleich er nicht die Leichtigkeit und Unbeschwertheit eines Sommers hat, geht von der kalten Jahreszeit eine starke Faszination aus. Das Leben scheint wieder langsamer zu werden; die Entschleunigung des Alltags lädt zum Innehalten und zur Besinnlichkeit. Die glasklare Schönheit eines Winters schärft den Blick für das Wesentliche, lässt uns Bilanz ziehen, Zusammenhänge erkennen, aber auch Pläne schmieden und hoffen. Zugleich hat der Winter eine sehr harte Seite. Unerbittliche Kälte, viel zu viel Dunkelheit und lange Nächte – Zusammenhalt und Seelenwärme halten ordentlich dagegen. Viel Inspiration also – auch in der Geschichte der Rock- und Popmusik. Sting, Tori Amos oder Ritchie Blackmore haben der kalten Jahreszeit ganze Langrillen gewidmet.

Und eben die PUHDYS, die gestandene Band aus dem Osten Berlins mit gesamtdeutschen und internationalen Erfolgen, mit bald 5000 Konzerten und über 20 Millionen verkauften Tonträgern. Bereits 2001 – die PUHDYS waren damals im 32.Bandjahr – veröffentlichten sie ihr erstes Winteralbum „Dezembertage“. Eine absolute Herausforderung für Dieter „Maschine“ Birr (voc, git), Dieter „Quaster“ Hertrampf (git, voc), Peter Meyer (keyb), Klaus Scharfschwerdt (dr) und Peter Rasym (b), denn zunächst war es ein Experiment mit offenem Ausgang. Niemand konnte voraus ahnen, ob die thematische Eingrenzung ein ganzes Album lang trägt, inwiefern der Drahtseilakt vorbei an Kitsch und Pathos gelingt. 2006 gingen die PUHDYS mit den „Dezembernächten“ ein weiteres Mal dieses Wagnis ein. Doch in beiden Fällen war Skepsis unangebracht, starke Melodien und ehrliche Texte – beides Markenzeichen der Band – sind ebenso wintertauglich. Die dazu gehörigen Liveumsetzungen waren ganz besondere Konzerte, ein Aufeinandertreffen gleich mehrerer Generationen – emotional und ergreifend.

Als genau vor einem Jahr das von Kritikern und Publikum gleichermaßen gefeierte Top 20-Werk „Es war schön“ erschien und die Medien grundlos über ein mögliches Ende der Band spekulierten, begannen die PUHDYS längst, Ideen für eine weitere Winterplatte zu sammeln und entsprachen damit den Wünschen unzähliger Fans. Das nun vorliegende Ergebnis „Heilige Nächte“ ist jedoch alles andere als nur eine weitere Winterplatte.

Dafür sorgten Rainer Oleak, der „Haus- und Hofproduzent“ der PUHDYS, Ingo Politz u.a. Produzent von Silbermond und Silly und elephant music GmbH, die Produzenten von Santiano.

Zweifelsohne ist es ihre beste Winterplatte, sie bündelt die Stärken der beiden Vorgänger und begeistert mit exzellentem Songwriting, nachfühlbaren Lyrics und einigen Novitäten.

Novum Nr.1 ist der Anteil an Gesangparts von Quaster. Zwar ist der Gitarrist auf jeder PUHDYS-LP auch als Sänger zu hören – der Überhit „Alt wie ein Baum“ wurde und wird beispielsweise von ihm gesungen – doch bei zwei Dritteln der „Heiligen Nächte“ steht Quaster am Frontmikro. Besonders in den zahlreichen Balladen offenbart sich sein warmes Timbre. Mit „Dezembernächte“ gibt es einen gemeinsam gesungenen Song von Quaster und Maschine. Der Schlagzeuger Klaus Scharfschwerdt liefert Novum Nr.2. Nachdem er 1981 schon mal einen PUHDYS-Song sang, beeindruckt er nun, nach langjähriger Pause, mit der mitreißenden Liebeserklärung „Ich seh dich, hör dich, fühl dich“. Als Novum Nr.3 darf das Gesangsdebüt von Kimmy Hertrampf gelten. Die Tochter von Quaster setzt damit eine erfolgreiche Tradition fort, den familieneigenen, musikalischen Nachwuchs in das PUHDYS-Universum zu integrieren. Die 15-jährige singt gemeinsam mit ihrem Vater einen der stärksten Songs des Albums: „All diese Jahre“ bringt das Glück, den jeweils anderen an seiner Seite zu haben, in poetische Reimform und ist ganz sicher bald das Lieblingslied aller Väter und Töchter. Nebenbei lässt es vermuten, dass uns Kimmy weiterhin als Sängerin mit ihrer sehr außergewöhnlichen Stimme begegnen wird.

Das hitverdächtige „All diese Jahre“ ist nicht das einzige Lied, das unter die Haut geht. Gleich im Opener „Sie singen ihm ein Weihnachtslied“ sorgt die Geschichte eines Obdachlosen, der aus der Festtagsstimmung Hoffnung schöpft, für reichlich Gänsehaut.
Noch emotionaler, noch ergreifender „Heimkehren“ und „Stolz“. Während „Heimkehren“ die Möglichkeit offeriert, eine zweite Chance zu haben, einen Neuanfang riskieren zu können, wenn man nur will, liefert „Stolz“ den generationsübergreifenden Soundtrack für das Miteinander von Großvätern, Vätern und Söhnen und zielt ins Herz. „Am Ende aller Wege“ bietet faustdick Optimismus, in „Weihnachten war damals spektakulär“ werden Kindheitserinnerungen wach und „Große Herzen“ ist den unbekannten, aber definitiv agierenden Schutzengeln gewidmet.
„Gemeinsam stark“, das letzte Stück des 16 Songs umfassenden Albums, entpuppt sich als ausufernde Hymne auf das Leben. Für das große Finale haben sich die PUHDYS Verstärkung ins Studio geholt: Die amerikanische Souldiva Jocelyn B. Smith, die Berliner Vokalformation „musix“ und auch Quaster-Tochter Kimmy singt noch einmal.

Alle Gastsänger werden, neben der 11–jährigen Violinistin Chiara-Marie, ebenso bei der großen „Heilige Nächte“-Tournee dabei sein, die bis ins Jahr 2014 reicht – dem 45.Jahr der PUHDYS.

Das macht Lust auf die neue Scheibe!
LG

nach oben springen

#26

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 24.10.2013 12:32
von Fällsäge | 693 Beiträge | 1490 Punkte

Ich danke dem Spitzen Feder Mann aus dem hohen Norden für das Einstellen der Presseinformation. Diese CD lässt hoffen.ich glaub 16 Titel auf einer Scheibe, wann gab es das schon mal . Nächste Woche ist ja die Pressekonferenz, ich hoffe die Journalisten haben interessante Fragen auf dem Lager.

nach oben springen

#27

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 24.10.2013 21:03
von SpitzeFeder | 17 Beiträge | 36 Punkte

Danke für die Blumen - aber an die wahnsinnig interessierten, nachfragenden Journalisten glaube ich, ehrlich gesagt, jetzt eher nicht. Ist aber eigentlich auch egal. Wichtig ist, dass dieser Termin offiziell auf die neue CD verweist und damit - wo auch immer und wie auch immer - auf das Erscheinen des Silberlings hinweist. Und das reicht auch, denn jeder muss ja schließlich für sich entscheiden (dürfen), wie er die CD findet. Ich persönlich bin schon mal vorab überrascht, dass es doch mehr neue Titel gibt, als ich erwartet habe. Universal ist bekannt dafür, dass man mit einem nur wenig kleidsamen "Deckmantel" altes Material als neu verkauft (soll heißen: vielleicht ein, zwei oder drei neue Titel, der Rest dann altbekanntes Material. Siehe Unheilig oder Santiano, um aktuelle Hitparadenstürmer mal zu nennen). Insofern sind die vielen neuen und die bekannten, aber neu arrangierten Titel doch eine schöne Überraschung, die der CD tatsächlich das Etikett "neu" verpassen dürfen. Und wir Fans dürfen gespannt sein.
Dass man sich in einem anderen Forum über meine Veröffentlichung austauscht, finde ich in diesem Zusammenhang richtig erfrischend erfreulich - als ob eine Pressekonferenz - deren Sinn ja gerade darin besteht, einen wie auch immer gearteten Sachverhalt öffentlich zu machen - tatsächlich irgendwas Geheimnisvolles hätte. Gott wie niedlich, hätten wir früher über so eine naive Denkweise gesagt. Und das von Leuten, die sich stets damit brüsten, GANZ NAH an unseren Jungs dran zu sein . . .
Damit es hier, oder meinetwegen auch wieder an anderer Stelle, "tolle" Diskussionen gibt, "verrate" ich auch noch was zum Ablauf der Präsentation (und betone ganz nebenbei, dass ich NICHT, wie andere, zu den Fans gehören werde, die auch bei diesem Ereignis wieder in der "ersten Reihe" stehen werden): PK beginnt um 11 Uhr im bbc, Alexanderstraße 11; die Vorstellung der CD wird begleitet durch einige musikalische "Anreißer", die (meisten) Künstler der anstehenden Tournee sollen dabei anwesend sein, also auf jeden Fall die junge Geigerin und Jocelyn B. Smith, und dann wird es auch noch eine besondere Auszeichnung (wie schon bei City-Pressekonferenzen gern als Anlass genommen) für das Puhdys-Album "20 Hits aus 30 Jahren geben" - was das wohl sein wird?? Über die bandinternen Querelen rund um die neue CD, das 45-jährige Bestehen und Maschines gepplanter Solo-CD, die wenige Tage vor seinem 70. Geburtstag im März 2014 erscheinen soll, wird es allerdings NICHT EIN WORT geben.
LG

nach oben springen

#28

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 24.10.2013 21:19
von PMausM | 1.517 Beiträge | 3195 Punkte

Das lassen wir mal ganz entspannt auf uns zu kommen. Viele Fans haben jahrelang gequengelt, es solle endlich wieder mal eine Weihnachtstour geben. Nun wird es wahr und eine CD gibts dazu. Jedenfalls freu ich mich drauf und danke der Spitzen Feder für die Infos. Am gespanntesten bin ich auf den Titel, den Klaus singt. Meine Karte für die Weihnachtstour ist heute gerade eingetroffen.


nach oben springen

#29

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 24.10.2013 21:33
von SpitzeFeder | 17 Beiträge | 36 Punkte

Auf Klaus' erneuten Gesangsbeitrag bin ich auch am meisten gespannt, PM. Aber ohne die Titel einordnen zu können: dass Quaster bei dieser "Themen-CD" stärker als sonst am Frontmikro steht, finde ich ebenfalls gut und hoffe auf angenehme Hörerlebnisse. Ander sagen, Quaster durfte nur so viele Titel (neu) einsingen, weil Maschine mehr Arbeitskraft in seine Solo-CD gesteckt hat. Bin sehr gespannt, was er im zeitgleich erscheinenden Buch uns noch an Neuigkeiten mitteilt, die wir aus dem Buch "Abenteuer" aus dem 40. Bandjahr noch nicht kennen. Womöglich, dass er schon seit Anbeginn der musikalische Antreiber ist und viele Titel deshalb mehr oder weniger auf sein "Konto" gehen? Man, wäre das eine Überraschung (Achtung: Ironie). Also: die "Diva" hat eine besondere Mitteilungsnotwendigkeit. Hoffentlich erfüllt der Inhalt die Erwartungen . . .
LG

nach oben springen

#30

RE: "HEILIGE NÄCHTE" Fan-Hören 24.09.2013

in CD-, DVD- und Buchveröffentlichungen 25.10.2013 07:50
von PMausM | 1.517 Beiträge | 3195 Punkte

Also ich möchte kein Puhdy sein - mit den Erwartungen ist es so eine Sache... jeder hat andere. Ich selbst komme aus dem Weihnachtsland (Erzgebirge) und bin kein Weihnachtsfan. Is mir egal, was da im Kalender steht.
Nicht egal ist mir die Aussagekraft der Puhdyssongs. Muss einfach was für mich dabei sein wie vom einem vorherigen Weihnachtsalbum "Wüstensand". Vielleicht werde ich auch enttäuscht, aber in Sachsen sagt man: Des einen Uhl is des anderen Nachtigall. Damit kann ich leben und ich warte mit Spannung, was uns da so präsentiert wird. Das Quaster viel singt finde ich auch toll. Auch auf die neu gemischten Songs von Maschine warte ich gespannt.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 9 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2505 Themen und 10773 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen