#1

Wir waren unterwegs am Bühnenrand

in Konzertberichte 2013 und älter 22.08.2013 21:57
von kuehnkerstin | 30 Beiträge | 76 Punkte

Lieber Kundi,
angeregt von deinem Bericht über Zwickau, möchte ich heute von unserer Muggenpilgerei in diesem Sommer berichten. Mein Problemchen ist, wo fang ich an.
Am besten erst mal mit Falkenberg – Im April erlebten wir ihn in Gotha. – Das war ein Konzert der Sonderklasse. Er spielt in einem Hotel ein „Couch“konzert. Ich habe schon sehr viel Falkenberg erlebt, aber das war was ganz Spezielles.
Im Mai gastierte Falkenberg in Erfurt. Hier ging es mir wie dir. Mir wurde bewusst: Seine Texte bewirken Nachdenken und wühlen in jedem Konzert neu auf.
Im Juni, Juli und August war für uns KARUSSELL angesagt. Sieben Mal Karussell in zweieinhalb Monaten, das klingt schon ganz schön verrückt – aber es bereitete uns unendlich viel Spaß. So sind wir Bühnenpilgerer ja eigentlich alle. :)
Wir erlebten unglaublich unterschiedliche Konzerte – vom Fanclubtreffen mit ganz vielen guten Freunden über ein gemeinsames Konzert mit Lift und Stern Meißen auf dem Dorf bis hin zu einem Sommerfest mit Olaf Berger als Support, drei fantastischen Ostsee-Urlauber-Konzerten und einem Benefizkonzert für die Elbe-Flutopfer in Sachsen-Anhalt. KARUSSELL begeisterte uns in jedem Konzert aufs Neue. Wir sind immer wieder beeindruckt von der Nähe, die die Band zu ihrem Publikum zulässt und dem gemeinsamen Spaß, der sich zwischen Zuschauern und Künstlern entwickelt. Auch bei Karussell begeistert uns, dass wir immer wieder spüren, wie viel sie in der heutigen Zeit noch zu sagen haben, was ja wirklich unglaublich wichtig ist.
Zwischendurch hatten wir auch noch die Möglichkeit, Silly in München live zu erleben. – Mit etwas gemischten Gefühlen, denn Silly in München ist schon speziell und die CD hatte uns – wie manch anderen – nicht wirklich auf Anhieb begeistern können, gingen wir zum Konzert. Wir kamen absolut begeistert wieder heraus, auch wenn es ein ‚Saunagang‘ war. Es war ein tolles Konzert.
Zum Abschluss des Konzertsommers werden wir uns am Sonnabend noch einmal auf den Weg nach Sachsen machen, denn in Dresden wird die Waldschlösschenbrücke eröffnet und dort wird Karussell ein erneutes Konzert spielen.
Und damit der Konzertsommer noch einen ganz besonderen Abschluss bekommt, wartet dann am 31. der Hutberg auf uns, wo wir uns auch auf das Treffen mit ganz vielen Gleichgesinnten freuen!
Doch zuvor ein paar Fotomontagen von den bisherigen Erlebnissen.
Liebe Grüße an alle Kerstin.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Wir waren unterwegs am Bühnenrand

in Konzertberichte 2013 und älter 23.08.2013 05:08
von Kundi | 2.000 Beiträge | 4578 Punkte

Liebe Kerstin,

euch ist auch nicht zu helfen, ihr habt euch irgendwann auch das Muggenpilger-Gen eingefangen
Bei KARUSSELL standen wir ja schon oft gemeinsam am Bühnenrand. Es ist immer wieder schön, euch zu treffen.

Die vergangenen Monate seit dem KARUSSELL-FT haben sich unsere Wege ja wegen unterschiedlicher Termine ja leider nicht gekreuzt.

Aber am Sonnabend in Dresden können wir wieder mal gemeinsam eine KARUSSELL-Drehung erleben. Ich freue mich schon drauf.

Vielen Dank für die Eindrücke von eurer Deutschland-Tournee

Herzliche Grüße

Kundi


zuletzt bearbeitet 23.08.2013 05:09 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 111 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10788 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen