#1

Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 10:14
von PMausM | 1.523 Beiträge | 3209 Punkte

Warum holen sie keine richtigen Stars nach Dresden zum Stadtfest? Warum sehen sie die DDR Band Puhdys als Highlight? Diesen hämischen Fragen der Bildzeitung musste sich der Veranstalter des Stadtfests DD, Bernd Aust stellen. Er gab die richtigen Antworten und ließ sich nicht beirren. Und er lag auch nicht daneben mit seiner Wahl des Abschluss Highlights des Stadtfests 2013.

Schon zeitig war der Theaterplatz mit Zuschauern dicht an dicht gefüllt und Fan - Gesänge und „Wir woll´n die Puhdys sehen“ - Rufe erfüllten den Platz.
Bestes Sommerwetter und freier Eintritt beförderten die Laune der Zuschauer. Viele Fans aus Nah und Fern hatten sich auf nach DD gemacht und ich habe mich gefreut, so viele mal wieder zu sehen.
Eigentlich sah es bei mir Tage vorher nicht so gut aus, aber gerade wegen des Geschreibsels der BILD war es mir ein Bedürfnis, dort zu erscheinen. Danke an Ute, sie hat mich zuhause abgeholt und so konnte ich dabei sein. War alles ganz entspannt und fröhlich und hat mir richtig gut getan.

Angesagt wurden die Puhdys von Herrn Canaletto persönlich, der es sich nicht nehmen ließ, auch noch „Alt wie ein Baum“ zum Besten zu geben.
Ohne sich lange bei der Vorrede aufzuhalten, starteten die Puhdys ihr musikalisches Feuerwerk. Vom Programm her trugen sie den Gelegenheitsbesucher Rechnung, es wurden schon am Anfang viele bekannte Titel gespielt. Von der ersten Minute an war Stimmung. Als besonders Highlight wurde von den Fans die Gummipuppe begrüßt, die mal wieder bei der „Kühlen Lady“ zum Einsatz kam. War eine prima Idee, denn sie war ja lange nicht im Einsatz und ehe sie in Schuppen und Kellern verschimmelt…

Gespannt warten die Besucher immer auf den Ikarus, es geht ein Ruck durch die Massen und es wird gerätselt, wen Maschine auswählt. Diesmal war eine blonde, junge Dame dabei, mit der ich am Schluss noch einige Worte wechselte und sie erzählte, vor einiger Zeit wäre sie schon mal von Maschine hoch gewunken worden, hatte sich aber nicht getraut. Diesmal klappte es und sie machte ihre Sache souverän und wie man in meinem Clip sieht, war sie mit viel Spaß bei der Sache.

Zum Ende zu wurde auch von der neuen CD „Es war schön“ gespielt und ganz besonders hatte es mir wieder Quasters Wundern über die Welt angetan. Überhaupt war Quaster viel am Gesangsmikro zu finden und bestens bei Stimme.
Das Konzert ging zu Ende, wie es immer endet, mit den Eisbären und dem Buch, bei dem dann schon das Höhenfeuerwerk einsetzte.
Wir hatten vorher diskutiert, Stadtfest Mugge heißt meist verkürztes Programm und nur die gängigen Ohrwürmer. So war das gar nicht, die Puhdys spielten tatsächlich eine Stunde und 50 Minuten und die gesamte Breite des Programms.

So viel zum Thema „richtige Stars“, was die Bildzeitung forderte. Die sogenannten Weltstars hätten sich garantiert nicht so lange mit dem Volk von Dresden abgegeben, wir wissen ja, nach anderthalb Stunden ist da sowieso meist Schluss.

Die barocke Kulisse von Dresden, die vielen froh gestimmten Menschen, Freunde, ich wieder getroffen habe, das alles machte dieses Konzert für mich einmalig und wird mir bei meinen vielen besuchten Puhdys Veranstaltungen ganz oben mit eingeordnet.

Danke, Herr Aust! Danke an Freiberger!


zuletzt bearbeitet 19.08.2013 17:16 | nach oben springen

#2

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 11:06
von PMausM | 1.523 Beiträge | 3209 Punkte

Bilder hab ich auch noch geschossen aus Reihe 5 - gar nicht so einfach, wenn so viele (zum Glück ) feiernde Konzertbesucher vor einem sind.

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#3

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 11:34
von PMausM | 1.523 Beiträge | 3209 Punkte

Geschnitten mit der heißen Schere, das Wichtigste in Kürze - einfach die Highlights vom Stadtfest und ich hab mich bemüht, die affengeile Stimmung und die Menschenmassen zu zeigen. Wie die Puhdys aussehen , wissen wir ja alle schon. Ikarus ist auch dabei.


nach oben springen

#4

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 12:09
von Anke68 | 301 Beiträge | 697 Punkte

Schöner Videozusammenschnitt (Fotos sind natürlich auch Klasse). Das zeigt mir mal wieder, es wird echt mal Zeit, die Puhdys mal wieder zu erleben. Na, vielleicht klappt es ja mit Waren/Müritz im September.

nach oben springen

#5

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 15:00
von Conny | 67 Beiträge | 136 Punkte

Absolut Klasse. Bestgelaunte Musiker, ein tolles Publikum und eine wunderschöne Kulisse. Ich habe mir das Video nun schon zweimal angesehen und muss sagen, "ick will ooch zu die Puhdys". Es muss dieses Jahr noch klappen. Vielen Dank für die Berichterstattung und die Fotos! Würde ich ja nie hinkriegen.
Gruß aus der Hauptstadt
Conny

zuletzt bearbeitet 19.08.2013 15:01 | nach oben springen

#6

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 16:58
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Danke Petra,
eindrucksvoll geschrieben, klasse im Video zusammengefasst. Der nicht dabei gewesene Fan freut sich über sowas.
Und nochmal DANKE !
@ Conny, nutz die Chance, 29.12. Max Schmeling Halle.
LG Ingo


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#7

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 17:56
von Buchmacher | 98 Beiträge | 213 Punkte

Liebe Petra, ganz herzlichen Dank für Deinen Bericht, die Bilder und das Video. Super Arbeit von Dir. Wir haben es natürlich sehr gerne auf unsere PFC Seite eingebunden. Leider hatten wir mit unserer Berichterstattung diesmal ein wenig Pech gehabt. Das ist aber Schnee von gestern und um so mehr freuen wir uns über Deine Zeilen :-)

Viele Grüsse aus der Hauptstadt.


www.PFC-DasBuch.de
nach oben springen

#8

RE: Die Puhdys zum Stadtfest in Dresden 13

in Konzertberichte 2013 und älter 19.08.2013 18:24
von 0815 | 79 Beiträge | 178 Punkte

Sehr schön geschrieben Petra und klasse Fotos + Video. Schade das man nicht überall dabei sein kann, vor allem wenn´s noch umsonst ist. Und ein besonderer Dank gilt einem Mann den ich ebenfalls sehr schätze und der das Highlight in DD ermöglicht hat: Bernd Aust!

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 339 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10781 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen