#1

Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 15.07.2013 17:22
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Ein digitales Archiv, zur Erinnerung an Peter Gläser soll mit vielen Fans und Wegbegleitern entstehen:
Quelle:www.focus.de

http://www.focus.de/regional/mecklenburg...id_1044058.html

nach oben springen

#2

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 15.07.2013 18:11
von Kundi | 2.003 Beiträge | 4584 Punkte

Positiv ist erstmal, dass die Presse über das neue Cäsar-Archiv schreibt.
Es wäre noch schöner gewesen, wenn diese Zeitschriftenmacher zu dem Artikel auch ein Foto von Cäsar gewählt hätten und nicht eins von Thomas "Monster" Schoppe.

Übrigens sind wir der Presse Wochen voraus, denn HHausEE hat bereits am 07.Juni den Link zum Archiv hier eingestellt:

CÄSAR - Archiv


Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 15.07.2013 18:28 | nach oben springen

#3

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 15.07.2013 20:12
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Es gibt aber auch noch ne andere Zeitung,wo diesmal Cäsar abgebildet ist!
Quelle:www.lvz-online.de

http://www.lvz-online.de/kultur/news/dig...s-a-197189.html

nach oben springen

#4

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 16.07.2013 11:35
von Frank | 358 Beiträge | 747 Punkte

Da geb ich Kundi recht mit dem Bild , ich kann ja auch nicht von mir berichten und nehm ein Bild von jemand anderem .
Aber unsere Netti , war ja so schnell das gleich noch etwas passendes gefunden hat . Danke Netti

nach oben springen

#5

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 16.07.2013 21:44
von Hans | 50 Beiträge | 116 Punkte

Auch wenn gleich wieder der bekannte Beifall gespendet wird, was mich ganz ehrlich einfach ankotzt, sollte man nicht einmal überlegen, ob es notwendig ist solche nichtssagenden Zeitungsartikel, beim Focus, ich erwarte da nichts anderes, sogar mit falschem Bild, einzustellen, obwohl hier seit längerem das Thema mit Link auf das Archiv durch einen Beteiligten dargestellt wurde? Da kann man ausführlich lesen, um was es geht, in den Artikel sehe ich davon keine Spur.

Oder sind wir schon wieder soweit wie anderen Ortes, dass man nur um des Beitrages willen so etwas einstellt, ohne vorher zu schauen ob es dazu schon etwas gibt, und, das ist hier nicht das einzige Beispiel, Beifall klatscht für in meinen Augen doch sinnloses Geposte?

Ich hätte es noch verstanden, wenn man einen Hinweis auf das von Hartmut Geschriebene gemacht hätte, etwa in der Art wie Kundi sich äußerte, also auch die Presse hat es erreicht, was hier geschrieben stand. Nur dazu müsste man sich mit dem Inhalt und auch mit dem Anspruch dieses Forums wohl einmal beschäftigen!

Und das Nichtbemerken des falschen Bildes zeigt, hier wird ohne Zusammenhang irgend etwas eingestellt oder, man verzeihe mir die Offenheit, es fehlt der Durchblick und jeder Scheiß muss erscheinen!

Ich hatte ja angekündigt, ich stänkere auch schon mal, dafür bin ich bekannt. An anderem Ort hat man ja nie begriffen, vielleicht sollte man sich nicht angegriffen fühlen sondern einfach einmal nachdenken!!! Ob die gleichen Beteiligten das hier begreifen, ich bezweifele es.

Also ich bin stink sauer, ich weiß auch, ein paar "Aktivisten" hier geht es ähnlich wie mir, nur die sind nicht so "aggressiv" wie ich.

Ich habe schon einmal hier gesessen und habe eine "Kritik" geschrieben, an dem was abging. Nach einer Stunde habe ich es dann in den Papierkorb geschickt, weil ich mir sagte, vielleicht bemerken das auch andere und reagieren. Bemerkt haben es andere auch, ist mir aus persönlichen Gesprächen bekannt, aber des lieben Friedens willen hat sich keiner geäußert!

Gut, ich war wieder böse, aber ich stehe dazu! Und wenn ich heute Nacht nicht schlafen kann, dann hängt das wohl damit zusammen, dass ich grübele, ob ich nicht doch zu zeitig hier erschienen bin! Vom Ergebnis des Grübelns werde ich Kundi unterrichten.

Stink sauer

Hans

nach oben springen

#6

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 16.07.2013 23:37
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

@Hans:Ich hatte übrigens auch gesehen,das es nicht Cäsar auf dem Bild war!
Nur,ich hatte erst keinen weiteren Artikel dazu gefunden!
Und sorry,das man nicht alles im Kopf hat,was schon mal hier eingestellt wurde!

nach oben springen

#7

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 12:44
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Nein Hans, du hast nicht gestänkert und so richtig böse sind deine Worte auch nicht. Vielleicht etwas anders, aber auf diese Weise auch auffällig. Ich weiß, dass du auch böse sein kannst, aber das hier ist es nicht.
Nein Netti, du solltest jetzt nicht sauer sein. Hans ist einer, der ausspricht, was er denkt, weil er einem Ziel folgt, während andere, nehmt mich als Beispiel, zu umschreiben und anzuregen versuchen, um dem gleichen Ziel zu folgen.
Wir alle haben gemeinsam, nicht in alltägliches Gelaber abgleiten zu wollen. Diese Plattform hat auch eine Außenwirkung und hier lesen ganz sicher nicht nur Leute, die uns ausschließlich wohl gesonnen sind. Wir machen das zwar für uns, für unser Hobby, aber doch in aller Öffentlichkeit.

Es ändert nichts daran, dass in den Worten vom „Stänkerer“ viel Wahrheit steckt. Es möge sich jeder angesprochen fühlen, der hier einen Link oder eine andere Botschaft einstellen möchte, ob es nicht im Sinne des Forums ist, seine ganz eigene persönliche Meinung dazu auszusprechen und, falls das aus ganz persönlichen Gründen nicht möglich ist, einen Link dort zu lassen, wo er ist – draußen, in den westlichen oder anderen blöden Quellen. Meist steckt nämlich auch Methode hinter solchen Beiträgen, um zu provozieren, und darauf sollten wir ebenfalls nicht einsteigen.

Zudem glaube ich, dass die meisten hier die Informationen, die sie haben wollen, ohnehin bekommen. Ich glaube weiterhin, dass man nicht jeden Text oder Bericht, der hier eingestellt ist, nach dem Motto „fein gemacht“ kommentieren muss, wohl aber eine ganz persönliche Meinung dazu haben kann oder ihn mit einer eigenen kleinen Begebenheit, Gedanken o.ä. ergänzen sollte und kann. Klicks, um sie zu zählen, Worte, um zu punkten, braucht dieses Forum nicht. Wir stehen weder untereinander noch mit niemandem außerhalb im Wettbewerb, müssen niemandem etwas beweisen und was andere über mich persönlichen ( nur als Beispiel ) denken, ist mir inzwischen egal (geworden).

Versteht meine Worte bitte als Aufmunterung, weiter zu machen, aber bitte auch als Anregung, sich ein eigenes Bild und Gedanken von dem zu machen, was man da als Link posten möchte. Einen geschriebenen Beitrag lieber noch einmal eine halbe Stunde als Word-Datei ruhen lassen, das Rechtschreibprogramm aktivieren, statt hastig einzustellen. Wir alle haben genügend Zeit und niemand muss hier Erster sein und wenn schon mal eine Ziellinie zu überschreiten ist, dann alle gemeinsam und mit Freude, denn ……

…… „es ist doch nur Musik und unser Hobby“, meint HH.


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#8

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 18:10
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Ich bin niemandem böse!
Jeder darf seine Meinung äußern und soll es auch tun!
Nur so kann man auch was ändern und es besser machen!

nach oben springen

#9

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 21:45
von Baum (gelöscht)
avatar

Entfernt

zuletzt bearbeitet 17.07.2013 22:09 | nach oben springen

#10

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 22:15
von Baum (gelöscht)
avatar

Dann bin ich hier falsch und werde hier auch nicht mehr aktiv teilnehmen. Der eine darf hier mit der Keule um sich schlagen, und wenn dem Angegriffenen jemand zur Seite springt, wird dieser dazu genötigt seinen Beitrag wieder zu entfernen bzw. zu "entschärfen". Soviel zum Thema "Mit Herz und Verstand". Zumindest eins davon fehlt hier dann doch. Ich habe mir viele Jahre den Mund verbieten lassen und bin froh, daß ich jetzt meine Meinung sagen kann.
Und ja, es ist meine Meinung. Das Eintragen von Links durch Netti war mir wesentlich lieber als die überlangen und nichtssagenden Beiträge von Hans. Ein weiterer Grund, warum ich hier nicht her gehöre. Ich mag Postings dieser Art nicht. Sie stehlen einem die Zeit wenn man sie liest weil es nur das Geschreibe eines Selbstverliebten ohne irgendeine Botschaft ist.

nach oben springen

#11

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 22:41
von Baum (gelöscht)
avatar

Danke Forumbetreiber Kundi und Moderatorin Tina, daß sie mich mit einer persönlichen Mail angeschrieben haben.Ich möchte hier keinen Streit verursachen, finde aber das der Ton die Musik macht. Ich habe hier niemandem eine Sucht unterstellt, erlaube mir aber festzustellen, daß wenn in mehreren Beiträgen von "Halben" geschrieben wird, dieser Gedanke aufkommen kann. Darum habe ich ja auch nicht von einem "ist so" geschrieben, sondern, daß der Verdacht nahe liegt. Zum Thema möchte ich noch folgendes sagen: Netti setzt Links zu interessanten Seiten ein und bietet allen hier damit eine Diskussionsgrundlage, und davon lebt ein Forum. Er denkt sich dabei sicher nichts böses und bekommt dann so eins drüber wie von Hans? Und ich bleibe bei meiner Aussage, daß von Hans noch kein brauchbarer Beitrag hier geschrieben wurde und daß mir die Links ins Netz lieber sind als das, was er schreibt. Hinter den links von Netti verbergen sich immer interessante Beiträge. Da kann doch jeder für sich selbst entscheiden, ob das gut ist oder nicht. Und wenn mal was daneben ist, kann man das auch freundlich schreiben. Auch bleibe ich dabei, daß sich Hans entschuldigen sollte. Und nicht hinten rum sondern genauso öffentlich und mutig, wie er kritisiert hat.
Überall sitzen Menschen. Und Menschen machen Fehler. Auch die bei großen Zeitungen. Da ist ein Bild falsch ausgesucht worden. Ich habe lange Zeit in einer Zeitungsredaktion gearbeitet, und weiß wie schnell sowas ggeht. Man sollte sich doch lieber darüber freuen, daß so ein Thema in einer vielgelesenen Zeitung gedruckt wird. Ich höre oft Leute sagen, die Ostmusik kommt in den Westmedien zu kurz. Jetzt ist sie mal drin, mit einem dicken Fehler zwar, aber sie ist gedruckt, und es wird auch gemeckert. Das finde ich nicht gut.

zuletzt bearbeitet 17.07.2013 22:43 | nach oben springen

#12

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 22:43
von Kundi | 2.003 Beiträge | 4584 Punkte

Hallo Baum,

halten wir zuerst mal fest, dass Dich niemand genötigt hat oder Dir gar den Mund verbietet. Entfernt hast den Beitrag auch Du selbst nachdem ich geschrieben hatte, wie ich die Sache sehe und dass ich mit einigen Beteiligten bereits im Kontakt stand. Was ich nicht in Ordnung fand. habe ich Dir ja geschrieben.

Insofern verstehe ich Deine Aufregung nicht. Übrigens sind das heute, soweit ich mich erinnere, Deine ersten beiden Beiträge hier. Vorgestellt hast Du Dich uns ja nicht als Du Dich angemeldet hast. Also ist Deine Teilnahme bisher gar nicht so aktiv gewesen Mir ist nur noch nicht so ganz klar, was Du mit Deiner Attacke hier eigentlich bezweckst. Der von Dir angegriffene User hat sich jedenfalls hier vorgestellt und sich bisher auch aktiv eingebracht. Übrigens haben einige User auch mit positiven Kommentaren auf seine bisherigen Beiträge reagiert.

Mit Kritik kann ich hier leben und ich bin durchaus für Verbesserungsvorschläge offen. Wenn Du manche Beiträge nicht magst, ist das von Hause aus kein Problem. Ich mag auch nicht alles.

Gruß Kundi


nach oben springen

#13

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 22:45
von Baum (gelöscht)
avatar

Ich hatte in dem von mir selbst gelöschten Eintrag geschrieben, daß ich eigentlich nicht viel schreibe. Ich hatte schon in dieses Forum zu anderen Themen geschrieben, zu denen ich etwas beitragen konnte. Bitte mal nachgucken.
Ich greife niemanden an, habe aber einen ausgeprägten Gerechtigkeitssinn. Das ist meine Natur. Und wenn auf jemandem grundlos rumgehackt wird, dann sage ich das auch und werde vom stillen Leser zum aktiven Schreiber

nach oben springen

#14

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 17.07.2013 23:13
von Kundi | 2.003 Beiträge | 4584 Punkte

Lieber Baum,

Du hast natürlich Recht. Du hattest vorher schon Beiträge geschrieben. Entschuldige bitte!

Nachdem wir jetzt öffentlich und per PN untereinander einige Unklarheiten beseitigt haben, hoffe ich für die Zukunft auf einen angenehmeren Gedankenaustausch. Schließlich ist das hier "nur" unser Hobby und das soll bei aller Meinungsverschiedenheit auch Spaß machen.

Gruß Kundi


nach oben springen

#15

RE: Digitales Archiv zur Erinnerung an Peter "Cäsar"Gläser entsteht

in Rock, Blues, Folk und mehr in der Presse 18.07.2013 19:06
von Drachenuli | 707 Beiträge | 1520 Punkte

Ich finde solche Meinungsunterschiede normal, und so lange man dabei sachlich bleibt, ist das doch nicht schlimm.
Ich bin im Drachenforum (http://www.drachenforum.net/forum/) der Reudnitzer, da herscht teilweise ein viel rauherer Ton, da seit Ihr hier vergleichsweise harmlos. Dort gibt es natürlich viel mehr Mitglieder, alte Hasen, junge Heißsporne u.s.w.
Ich bin auch nicht so gross im Berichteschreiben, aber Veranstaltungshinweise, und mal alte Storys über meine Erlebnisse bei Muggen seit 77 gebe ich gerne zum Besten. Ich habe fast alle bekannten DDR-Bands live gesehen, und auch nach der Wende verfolgt. Leider fehlt mir das nötige Kleingeld, so oft, wie früher vor der Wende Muggen zu besuchen.
Zur Sache, ich bin auch grosser Cäsarfan gewesen, habe auch noch eine Autogrammkarte von Karussell (die gelbe) von 77, die ich denen 2008 beim Konsumfest Leipzig zum Unterschreiben vorgelegt habe, die haben Augen gemacht.
Uli.

zuletzt bearbeitet 18.07.2013 19:07 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 777 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10798 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen