#1

Rettet die Insel - Ein Konzertabend der besonderen Art

in Konzertberichte 2013 und älter 08.07.2013 18:26
von Puhdysforever | 61 Beiträge | 129 Punkte

Jeder in Halle kennt das beliebte Ausflugslokal "Peißnitzhaus" auf der Peißnitz. Hier finden sich Jung und Alt zu jeder freien Zeit ein, egal ob zum Schachspielen mit großen Figuren, zum Sandkistenplausch, zu einer Märchenvorstellung, zum Konzert oder auch nur zum Ausruhen nach einem Peißnitzspaziergang. Egal wann man kommt, immer ist was los. Leider liegt dieser beliebte Treff, sowie auch das Planetarium, die Parkeisenbahn und die Fontaine nah bei der Saale und bei Hochwasser kommt die Saale des öfteren mal vorbei kucken. So war es auch diesmal wieder. Die Fläche war vom Hochwasser überspült worden. Vieles wurde vor dem Wasser in Sicherheit gebracht, doch vieles musste auch da bleiben. Bei der Fontaine wurde hochwasserbedingt die Technik oben im Drafohäuschen gebaut, doch diesmal war das Hochwasser zu hoch fürs Haus. Die Wagons der Parkeisenbahn, ein beliebtes Erlebnis für Kinder, wurden in Sicherheit gebracht, doch die Technik und die "Bahnhöfe" wurden auch ein Opfer der Flut. Das Planetarium, ein Ort an dem Jung und Alt auch am helligsten Tag in die Sterne kucken könnte, wurde fast völlig zerstört, das einzige was noch steht ist das Gebäude, die Inneneinrichtung ist alles defekt. Und das Peißnitzhaus, hochwassersicher gebaut, wurde durchspült. Die obere Etage des Peißnitzhauses kuckte noch raus. Die Nebengebäude wie Gartenlokal, Toiletten oder Bühne wurden komplett überflutet. Zahlreiche Helfer machten es möglich, das das Ausflugsziel in Maßen wieder genutzt werden kann, statt richtiger Küche gibts im Moment halt leckers vom Grill. Natürlich hilft nicht nur die eine oder andere helfende Hand sondern man braucht für die Sanierung Geld. Somit rief Falkenberg zum Benefizkonzert "Rettet die Insel" auf, welches gestern stattfand. Hier spielen u.a. BABY UNIVERSAL (Acoustic Set), DIE KINDER VOM SEE, JAN GRÜNFELD MIT FREUNDEN, KAPELLE BÖLLBERG, NEVERTHELESS, NERVOUS BREAKDOWN, RETURN TO PEEZE und natürlich FALKENBERG MIT BAND.
Zwei Bands kannte ich, den Rest nicht. Besonders in Erinnerung waren u.a. "die Kinder vom See", eine dreiköpfige Männerband, die ihre Instrumente per Mund machten, wow genial!; Return to peeze (die ich schon kannte und mir auch gestern nicht gefielen..über Geschmack ... ;) ), Falkenberg (der "Freiheit", "Vor den Kathedralen", "Die Stadt, die keiner kennt" und "Wetter" gespielt hatte. Es war zwar kurz, aber ein schöner passender Zusammenschnitt seiner Songs) und Kapelle Böllberg, die als Abschlussband richtig Stimmung machte. Jede Band spielte ein paar Lieder und danach gab es noch eine Feuershow, die ich aus arbeitsbedingten Gründen mir nicht mehr angeschaut habe. Laut dem Peißnitzhaus kamen 2000 Besucher ;) ich war der Meinung es waren mehr. Der Eine oder Andere sah sich nur eine Band an, spendete was und ging wieder weiter. Auch viele Familien waren Nachmittag vor Ort und je dunkler es worde, um so weniger Kinder waren da. Gespendet wurden 10000 €, welche nun für den Wiederaufbau vom Peißnitzhaus, der Parkeisenbahn, des Planetarium und der Fontaine genützt werden. Natürlich reicht das Geld da nicht aus und daher werden weiter nach Spenden gefragt. INFOS

Natürlich hab ich auch zahlreiche Fotos gekipst ;) bei 8 Bands kommt einiges zusammen...eine kleine Auswahl zeige ich euch....

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Rettet die Insel - Ein Konzertabend der besonderen Art

in Konzertberichte 2013 und älter 08.07.2013 18:59
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

2000 Leute das ist schon eine Menge und ich glaube das zeigt, die Hallenser sind sehr mit ihrer Stadt verbunden.


nach oben springen

#3

RE: Rettet die Insel - Ein Konzertabend der besonderen Art

in Konzertberichte 2013 und älter 09.07.2013 19:05
von Kundi | 2.000 Beiträge | 4578 Punkte

Danke für Deine Eindrücke, Dani.

Ich habe da noch eine Frage:

Auf dem vierten Foto in Reihe 1 sehe ich neben FALKENBERG(sehr ungewöhnlich mit E-Gitarre) den NERVOUS BREAKDOWN -Gitarristen Christian "Sorje" Sorge (auch Gitarrist bei STARFUCKER, FINAL STAP).
Was haben die beiden zusammen auf der Bühne gemacht??

Gruß Kundi


nach oben springen

#4

RE: Rettet die Insel - Ein Konzertabend der besonderen Art

in Konzertberichte 2013 und älter 09.07.2013 20:33
von Puhdysforever | 61 Beiträge | 129 Punkte

@Kundi ich versuche mal deine Frage zu beanworten...die Band NERVOUS BREAKDOWN war ja auch vor Ort und spielten ein paar Lieder. Beim Auftritt von Falkenberg stellte Ralf ihn kurz vor und sagte was von "Große Ehre gemeinsam mit ihm auf der Bühne stehend"..das Foto entstand beim Auftritt von Falkenberg (wo Falkenberg´s sonstiger Gitarist war, kann ich nicht sagen, wurde auch nicht bekanntgegeben)
Lg Dani

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 12 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 12 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10791 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen