#1

Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 08.07.2013 08:49
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Die kurzentschlossendsten Aktionen sind manchmal die Besten. Und dann kommt es noch drauf an, Ort, Zeit und Bedingungen müssen passen und gestern bei der Puhdys Mugge in Lengenfeld im Voigtland passte einfach alles. Einige meiner FB Freunde schickten mir Sonntag Mittag die Nachricht: Kommste zu den Puhdys? Ich hätte sonst gar nicht gerafft, dass sie ja eigentlich recht nahe von mir spielen.

Als dann die Nachricht eintraf: Wir sitzen bereits in erster Reihe und haben hier noch einen Platz für dich frei, sprang in mal fix ins Auto.
Lengenfeld feierte sein Parkfest und sie hatten es ganz clever gelöst. Für 5 Euro gab es ein Programm, nur so von Highlights strotzend. Einen Pakt hatten die Veranstalter auch noch mit dem Wettergott geschlossen, der zauberhaftes Sommerwetter garantierte.

Kultur muss bezahlt werden und es ist dann bei vielen Stadtfesten üblich, die Kosten auf die Getränkepreise und das Essen aufzuschlagen. In Lengenfeld blieben die Preise absolut moderat, hoffe aber mal, durch die Masse der Besucher hat es sich doch noch gerechnet. Danke an die Lengenfelder, habt ihr toll gemacht.
Die Freilichtbühne ist idyllisch gelegen, hat neben Sitzplätzen auch noch einen Hang für zahlreiche Besucher. Die Bühne ist so klein, kaum vorstellbar, dass die Puhdys da spielen würden. Aber sie haben sich angepasst, die Technik die mitgebracht wurde, war sehr überschaubar und ihren Truck hatten sie gleich zuhause gelassen. Jedenfalls kamen wir so zu einer grandiosen Dorfmugge, die ja bekanntlich die Besten sind. Man hatte mal wieder das Gefühl, sie spielen extra nur für dich.

Es ging ganz anders zu als sonst, kein Anstehen, dafür Ansitzen und vor der Bühne ein Kiesbett. Dort wälzten sich zahlreiche Kinder und warfen hingebungsvoll mit Steinchen. Die Security war nicht damit beschäftigt, Kameras zu verbieten, sie hatten voll mit den Kindern zu tun und schafften es, alles in geordnete Bahnen zu lenken. Ab und zu tauchten auch mal die Erzeuger auf und schauten nach dem Rechten. Also alles ganz entspannt.

Am Fanstand gab es wieder das berühmte Sonderangebot, die neue CD mit Unterschriften, den Truck und eine DVD für 15 Euro. Das ließen sich die Lengenfelder nicht zwei Mal sagen.
Begonnen wurde mit einer jungen Dame namens Ilka Wolf, die im Musical Fach zuhause ist und Titel von ihrer ersten CD vorstellte. Stimmlich sehr gut, ob nun unbedingt zu den Puhdys passend sei dahin gestellt, aber man soll ja immer neugierig auf Neues bleiben. Sie würde sich sicher auch für Background für die heiligen Nächte empfehlen, da sie eine sehr gut ausgebildete Stimme hat.

Die Puhdys starteten pünktlich um 21 Uhr ihr Schiff und versuchten Kurs zu halten. Das erwies sich am Anfang als gar nicht so einfach. Die Stimmung war eher verhalten, aber das lag daran, die Leute schienen von dem erstklassigen Kulturangebot eines ganzen Wochenendes regelrecht abgekämpft. Die Lengenfelder waren müde gespielt worden. So waren an dem WE auch noch die Randfichten, T.Rex und Four Roses zu Gange. Aber die Puhdys wären nicht die Puhdys, wenn sie nicht noch im zweiten Teil die Stimmung rumgerissen hätten. War übrigens sehr wenig unmittelbares Fan Publikum da und Kamenz kann da nicht Maßstab sein.

Zum Programm muss man nicht viel sagen, also wie immer, bunter Mix aus alten und neuen Titeln.
Jedenfalls wurde Bimbos 60. Geburtstag gefeiert, Maschine ließ die Fans für ihn singen. Bimbo schüttelte huldvoll seine tolle Mähne und alle waren zufrieden. Alles Gute, lieber Bimbo, bleib gesund und munter und so bodenständig, wie du bist.
Das Licht war bescheiden, Fotos sind grottenschlecht, ist aber kein Problem, wir alle wissen ja inzwischen, wie die Puhdys aussehen.
Richtig interessant wurde es zum Schluss. Viele ganz junge Leute stürmten das Kiesbett und feierten und tanzten. So was hab ich wirklich noch nicht gesehen.
Nach 23.00 Uhr begann das Feuerwerk und ich machte mich aus dem Staub. Das erwies sich als gar nicht so einfach. Der Weg zurück zum Bahnhof musste gefunden werden. Der Pfad hinunter zur Stadt lag komplett im Dunkeln. Ich stolperte durch Wälder und Holperwege, es war finster wie im Bärenarsch. In meiner Angst und meine Handtasche an mich gedrückt, fragte ich immer wieder, geht’s hier zum Bahnhof? Die Antwort war, ja aber es fährt kein Zug mehr. War mir auch egal, denn dort stand mein Auto. Aber bei so einem grandiosen Programm, hätte es doch wohl für bissel Licht auch noch reichen können.

Übrigens, auch für 2014 ist eine richtig schöne Dorf Mugge geplant, wie Tina aus der Freien Presse entnehmen konnte, spielen die Puhdys nächstes Jahr in Neuhausen im Erzgebirge hinter Freiberg.


zuletzt bearbeitet 08.07.2013 09:01 | nach oben springen

#2

RE: Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 08.07.2013 10:00
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Einige Bildchen gibts auch noch - aber Entschuldigung, bei diesen Lichtverhältnissen macht meine Knipskiste schlapp.

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#3

RE: Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 08.07.2013 19:27
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Vielen Dank für deinen packenden Tagesbericht. Spannend bis zum Bahnhof.
So schlecht sind ja die Fotos auch nicht geworden, Petra. An anderer Stelle war ja schon zu lesen, dass die Nebelmaschine etwas zu sehr genebelt hat.
Das war auch in Oranienburg schon so. Da hat der Techniker wohl vorher zu oft "Im Nebelmeer" gehört.
Und zu wenig Licht ? Ist doch besser als wenn da richtige Flutlichter leuchten. Dunkler ist gemütlicher.
Ich müßte auch mal wieder zu´ner Dorfmugge. Aber hier ist Großstadt.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#4

RE: Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 08.07.2013 21:44
von Jolina | 87 Beiträge | 181 Punkte

Schön wars. Ein sehr gemütlicher Tag. Schön auch, mit Petra und anderen Freunden mal wieder in der ersten Reihe der Puhdys gesessen zu haben. Wir hatten unser Auto an anderer Stelle, aber auch da war es dunkel. :-))

Unser Geburtstagsgesang für Bimbo, wenn auch etwas schräg, hatte schon was. Maschine war wohl auch etwas überrascht, vergaß er doch gleich mal den Titel des nachfolgenden Songs.

Der "Kindergarten" und auch der "Jugendclub"...das hab ich so das erste Mal erlebt. Wahnsinn, Petra hat es sehr gut in Bilder gefasst.

Die Puhdys waren sehr entspannt, Sonntagskonzerte haben ihr eigenes Feeling.

Meine Fotos muss ich morgen erst einmal sichten...alles voller blauem und rotem Licht....

nach oben springen

#5

RE: Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 09.07.2013 19:26
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Ja, Dorfmuggen mit den PUHDYS waren schon immer etwas ganz Besonderes.

Danke für eure Eindrücke in Wort und Bild.
Übrigens finde ich die Fotos auch nicht schlecht.

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 09.07.2013 19:27 | nach oben springen

#6

RE: Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 09.07.2013 20:30
von Frank | 358 Beiträge | 747 Punkte

Es ist schön immer von einem zu lesen wie schön es doch beim PUHDYS - Konzert gefallen hat
und wenn er noch Bildchen mit bringt ist es Klasse . Danke den Berichterstattern und den Fotographen .

nach oben springen

#7

RE: Die Puhdys in Lengenfeld - Bimbos 60. Geburtstag

in Konzertberichte 2013 und älter 10.07.2013 18:45
von Buchmacher | 98 Beiträge | 213 Punkte

Danke Petra und Joli. Wie Ingo schon erwähnte, auch in Oranienburg sind viele Bilder durch den Nebel nichts geworden. Aber ich werde es die Tage gleich noch weitergeben, damit es dann bei den kommenden Veranstaltungen wieder etwas Nebelfreier zugeht. Wir wollen doch schließlich tolle Bilder hier sehen :-)


www.PFC-DasBuch.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 307 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10796 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen