#1

Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 18.11.2017 14:52
von PMausM | 1.526 Beiträge | 3216 Punkte

Freiberg und die Puhdys, für mich schon immer eine Geschichte mit Faszination. Weißt du noch, so fingen viele Gespräche gestern im Tivoli an.
Seit 1993 war ich bis auf zwei Mal immer dabei. Das sind Erinnerungen, die uns keiner nehmen kann. Nun sind die Puhdys leider Geschichte. Gestern Abend im Tivoli bedauerten das viele Fans.
Aber die Einzelprojekte machen immer noch im Kreißsaal der Puhdys Station. Die Anfänge der Band in Freiberg sind ja fast ein halbes Jahrhundert her. Hoffen wir, das bis zum 50. alle gesund bleiben und sich dann Fans und die Bandmitglieder in Freiberg wiedertreffen. Schön wäre es mit der klassischen Rollenverteilung, die Band auf der Bühne und wir am Bühnenrand. Man wird ja wohl noch träumen dürfen.

Gestern Abend war Maschine dran, mit seiner Band Neues vorzustellen und musikalisch an alte Zeiten zu erinnern. Letzteres fand den besonderen Beifall der Zuschauer.
Mir persönlich gefiel Maschine pur am besten. Auf einem Hocker sitzend mit seiner Gitarre in der Hand ließ er die alten Zeiten auferstehen. Das hat mich am meisten berührt an dem Abend.
Seine Band war wie immer sehr professionell. Für Hasbe spielte Uwe Fischer und den Bassisten, der für Christian Liebig spielte, hatte ich schon mal bei Hans die Geige gesehen.

Sehr schön fand ich , dass sie den Titel "Große Herzen" wieder im Programm haben. Einer meiner Lieblingstitel der Puhdys. Für unser Sponsorenfest hatte ich mit meinen Kids auf Zeit diesen Song einstudiert. Kam sehr gut an. Die musikalische Umsetzung des Liedes war für mich gestern Abend jedoch etwas gewöhnungsbedürftig. War mir zu viel Bum, Bum.

Große Herzen live gab es aber auch noch durch die Aktion von Ulli und Kerstin für die Deutsche Krebshilfe. Nicht nur Herz wurde von den Künstlern und Zuschauern gezeigt, die Geldbörse wurde auch ganz ordentlich gezückt. Alle 5 Puhdys steuerten etwas für die Versteigerung bei. Peter Meyers Akkordeon hatte ich getreu dem Song "Was soll ich mit dem Akkordeon" eher als Ladenhüter eingestuft. Das lag ich aber total daneben. Ein junger Mann ersteigerte es für seine Freundin, die spielen kann. Fünf grüne Scheine wechselten den Besitzer.
Etwas zäh ging es bei der Versteigerung von Maschines Bühnenjacke vonstatten. Ein Zwischenruf aus dem Publikum machte auf das Problem aufmerksam. Habt ihr die nicht in Größe M , fragte jemand. So groß wie Maschine sind nur wenige Fans. Aber es wurde tatsächlich noch ein passender Besitzer für die Jacke gefunden und es kamen wieder 6 grüne Scheine in die Kasse der Krebshilfe.

Auch der Stand mit den Puhdysandenken war immer dicht umlagert. Ulli und Kerstin und ihre Familienmitglieder brachten ordentlich Andenken unter die Leute. Viel Aufmerksamkeit erregte Quasters Motorrand, was am Bühnenrand geparkt war. Bin gespannt, für was die Maschine bringt. Es kann noch bis Ende des Monats dafür geboten werden. Hut ab vor Ullis Sohn und Schwiegersohn, die das Motorrad bei Quaster abgeholt haben, es auf Hochglanz polierten und dann auf dem Hänger nach Freiberg transportierten. Gestern Abend wurde schon fleißig für das Maschinchen geboten.

Es war schön, mal wieder einige Puhdysfans zu treffen und über alte Zeiten zur reden. Hoffentlich bleibt uns auch in den nächsten Jahren Freiberg als Treffpunkt erhalten.


nach oben springen

#2

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 18.11.2017 14:54
von PMausM | 1.526 Beiträge | 3216 Punkte

Die großen Herzen


nach oben springen

#3

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 18.11.2017 15:20
von PMausM | 1.526 Beiträge | 3216 Punkte

Bilder

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#4

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 19.11.2017 19:14
von Kundi | 2.015 Beiträge | 4611 Punkte

Ganz herzlichen Dank für diese ersten Nachrichten vom Wochenende in Freiberg, liebe Petra.
Außerdem danke ich bereits an dieser Stelle der lieben Kerstin und dem lieben Ulli sowie ihren fleißigen Helfern und allen Spendern für
die Unterstützung der Deutschen Krebshilfe.

Gruß Kundi


nach oben springen

#5

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 22.11.2017 13:45
von ove | 96 Beiträge | 223 Punkte

Ich hoffe, ihr seht es mir nach, wenn ich "Große Herzen" noch einmal aus einer anderen Perspektive poste.
"Große Herzen" - klasse Text! Passt auf so viele Menschen, die sich für einen guten Zweck engagieren und damit Großes leisten. Stellvertretend denke ich spontan an Ulli und Kerstin, an die erneute Versteigerungsaktion für die Deutsche Krebshilfe am Wochenende des Auftrittes von Maschine und Quaster. Vielen Dank für eure Mühe und euer Engagement! Dieser Titel ist wie auf euch zugeschnitten.
Petras Idee finde ich auch klasse. Schön dich kurz gesprochen zu haben.

nach oben springen

#6

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 23.11.2017 17:59
von ove | 96 Beiträge | 223 Punkte

Ela Steinmetz wurde von Julia Neigel hervorragend vertreten:



Schrecklich, dass dieser Song niemals an Aktualität verlieren wird:

zuletzt bearbeitet 23.11.2017 19:25 | nach oben springen

#7

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 26.11.2017 17:58
von ove | 96 Beiträge | 223 Punkte

Zwei der akustischen Zugaben:

nach oben springen

#8

RE: Maschine in Freiberg

in Konzertberichte 2017 27.11.2017 20:13
von ove | 96 Beiträge | 223 Punkte

Ein letztes Video:

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Niclastonianders
Besucherzähler
Heute waren 42 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2517 Themen und 10829 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen