#1

THOMAS STELZER & FRIENDS im Zentralgasthof Weinböhla am 25.09.17

in Konzertberichte 2017 02.10.2017 16:11
von Holger | 192 Beiträge | 531 Punkte

Wir hatten uns letzte Woche ganz spontan zu einem Besuch von THOMAS STELZER in Weinböhla entschlossen. Er war am Montagabend mit seiner TS & FRIENDS - Besetzung zu Gast. Der Besuch im Foyer des Zentralgasthofes war nicht so üppig. Man konnte einige unbesetzte Plätze ausmachen. Auch der Bandleader hatte wohl mit etwas mehr Zuspruch gerechnet. Jedenfalls klang das bei seiner Begrüßung so an.

An diesem Abend wurde wieder ein breiter Querschnitt vom sogenannten Südstaatenblues geboten, gemixt mit etwas Reggae und Boogie Woogie. Bei der Friends-Besetzung sind immer wieder verschiedene Gastmusiker dabei. Neben den alteingesessenen CHRISTOPH DEHNE an den Drums und THOMAS BÖHME am Bass war der sehr talentierte MAX ENDER am Saxofon mit von der Partie. Harp-Spezi BERND KLEINOW fehlte zwar diesmal, aber dafür gab es eine andere freudige Überraschung. BERND AUST mit Saxofon und Querflöte unterstützte in Weinböhla STELZERs Band. Da gab es natürlich ein paar tolle Solis zu hören, die spontanen Szenenapplaus der Zuhörer herausforderten. Aber auch sein junger Mitstreiter am Saxofon brauchte sich in dieser Hinsicht bei seinen Parts überhaupt nicht zu verstecken.
Zwischen dem Opener „C. C. Rider“ von MA RAINEY und „Blueberry Hill“ in der Version von FATS DOMINO zum Abschluss war wohl für jeden etwas dabei. Ich bin mit dem Bluesgenre nicht so sehr verbandelt, so daß mir auch nicht alles gespielte bekannt war. THOMAS gab zwischen den Titeln umfangreiche und interessante Infos zu den Songs und deren Entstehungsgeschichte. Besonders gelungen fand ich das sehr bekannte Instrumental „Java“ von ALLEN TOUSSAINT. Bei einer Bearbeitung von GERSHWINs „Summertime“ bekam auch die Rhythmusfraktion mit Bass und Schlagzeug ausgiebig Spielzeit für die Präsentation ihrer musikalischen Fähigkeiten.
Es war ein unterhaltsames Konzert mit einer Musik, die wir sonst nicht so oft im Kalender haben. Nicht ganz so erquicklich fand ich die teilweise grenzwertigen Preise für Getränke und Imbiss.



nach oben springen

#2

RE: THOMAS STELZER & FRIENDS im Zentralgasthof Weinböhla am 25.09.17

in Konzertberichte 2017 04.10.2017 05:14
von Kundi | 1.946 Beiträge | 4459 Punkte

Bernd Aust kann es nicht lassen. Das ist schön für uns Fans.
Nicht nur deswegen lohnt sich ein Besuch bei THOMAS STELZER & FRIENDS.

Danke für Bericht und Fotos, lieber Holger.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 17 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: KUO
Besucherzähler
Heute waren 569 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2486 Themen und 10674 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen