#1

10 Jahre RBB am 08.Juni 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 09.06.2013 09:45
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Der 8.Juni – für mich persönlich immer ein Feiertag, aber in diesem Jahr gleich 3 mal.

8.Juni 1983 : - in der Biesdorfer Parkühne erlebte ich mein allererstes Puhdys-Konzert. (vor 30 Jahren)
8.Juni 1994 : - praktischerweise, um das Datum nie zu vergessen – Unsere Hochzeit.(vor 19 Jahren)
8.Juni 2013 : - vor 10 Jahren gab es die Fusion von SFB & ORB zum Hauptstadtsender RBB.(heute)

Der Heimatsender meiner Region Berlin/Brandenburg ist der RBB. Und das jetzt schon seit genau 10 Jahren.
Das wurde gestern rund um das „Haus des Rundfunks“ in der extra dafür gesperrten Masurenallee groß gefeiert.
Stars zum anfassen, Aktionen zum mitmachen, Führungen zum miterleben – und staunen. Nicht zuletzt nutzten wir den Tag auch um uns über berufliche Möglichkeiten unseres Sohnes zu informieren. Er kommt jetzt in die 9.Klasse und hat ein großes, vor allem sportliches, Interesse am Journalismus. Er nutze die Chance sich z.B. als Nachrichtensprecher zu testen. Er durfte für „Brandenburg aktuell“ die Nachrichten verlesen und das wurde dann wie eine ganz normale Sendung mit Vorspann usw. zusammengeschnitten und wir bekamen das als USB-Stick für Zuhause mit. Klasse Idee vom RBB.

Danach machten wir verschiedene Führungen durch die Studios mit. „Abendschau“, „rbb-aktuell“, „Radio Berlin, 88,8“ usw. Und durch diese Studiotouren führten jeweils bekannte Moderatoren, die man aus TV oder deren Stimmen und Namen man aus dem Radio kannte. Unsere „Abendschau-Tour“ machte Florian Eckhard mit uns. Seinen Namen liest man unter vielen Beiträgen in der Sendung. Die Stimme kannten wir. Jetzt auch das Gesicht dazu.

Eine besondere Freude konnte ich meiner Frau zum Hochzeitstag machen, indem ich es organisierte (war natürlich purer Zufall), dass sie mal ein paar Worte mit dem Schwarm ihrer Jugend wechseln konnte.
Jürgen Jürgens. Genau der, der seit 1968 die legendäre Wertungssendung „He, Music“ moderiert. Und noch dazu kam der Moderator, der bei Ihr gleich an zweiter Stelle rangiert: Uwe Hessenmüller. Ebenfalls ein Urgestein der Berliner Moderatorenzunft.

Weiterhin hatten wir die Gelegenheit den „Großen Sendesaal“ (Baujahr 1931) zu bestaunen. Was für eine Akustik.
Auch auf den draußen aufgebauten Bühnen war volles Programm. Ein paar überregionale Promis waren zu sehen und zu hören. Zum Bleistift ein gewisser Hans-Werner Olm, den viele als Comedian kennen, aber er kam hier als Musiker mit einer Band. Gleich der erste Song haute mich von der Gartenbank, an der ich gerade meine Currywurstpfanne verdrückte: „One Vision“ von „Queen“. Für ´ne Coverversion nicht schlecht. Danach der österreichische Star Stefan Gwildis. Nicht unbedingt meine Musikrichtung, aber trotzdem – es klang richtig gut. Michael Kessler, der mal wieder auf Expedition durch den RBB war. Die letzte Interpretin hätte ich mir gern mal live angehört, weil doch ihr Papa gerade sein Comeback gestartet hat: Ella Endlich, Tochter vom H&N-Sänger Norbert Endlich. Leider war sie erst zu 17 Uhr angesagt, wir hatten das Gelände aber schon ziemlich erschöpft um kurz nach 16 Uhr verlassen.

Nach diesem Tag sind wir um einige Autogrammkarten, private Fotos und Kurzvideos von unseren regionalen Stars reicher.
Die meisten aus anderen Regionen werden sie nicht kennen, aber für uns waren es gestern Stars zum anfassen, quatschen und kennen lernen. Hier mal ein paar Namen:

Ulli Zelle, Cathrin Böhme, Raiko Thal, Sascha Hingst, Axel Walter, Manina Ferrera-Erlenbach, Ingo Hoppe, Chris Guse, Arndt Breitfeld, Dorit Knieling, Mitri Sirin, Stefan Rupp, Christoph Azone, Petra Gute, Alexander Dieck, Nadya Luer, Harald Pignatelli, Angela Fritzsch, Uwe Madel, ….. und natürlich die Intendantin des RBB: Dagmar Reim.
Danke dem RBB für diesen wundervollen Tag mit Euch. Macht weiter so tolles Programm.
Und zum Schluß noch ein paar Fotos des Tages.
P.S. Vor allem für Sandra interessant: Auf Foto 5 hab ich im Sitzungsraum mal den Kalender geknipst: Am 17.August sind Silly dort im Studio !
Auf einem anderen Plan stand schon die komplette Themenübersicht für die Montagmorgen-Sendung. Streng geheim. Aber man durfte natürlich alles fotografieren. :-)

Angefügte Bilder:
Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
zuletzt bearbeitet 09.06.2013 13:04 | nach oben springen

#2

RE: 10 Jahre RBB am 08.Juni 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 09.06.2013 10:07
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Mensch Ingo,dann noch allet Jute zum 19.Hochzeitstag!
Vielen Dank für deine Eindrücke vom RBB Tag!
Ich finds toll,auch mal hinter die Kulissen der Fernsehsender zu schauen!
Hast du vielleicht auch Angelika Mann gesehen?
Sie war als Märchenhexe verkleidet!

nach oben springen

#3

RE: 10 Jahre RBB am 08.Juni 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 09.06.2013 13:06
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Danke Netti. Und die Lütte hab ich gesehn, wußte aber nicht, dass sie es war. Jedenfalls ist mir auch ne Märchenhexe begegnet, aber hab nicht drauf geachtet, wer es war. Schade.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#4

RE: 10 Jahre RBB am 08.Juni 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 09.06.2013 14:33
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Das wäre aber toll, wenn der Berufswunsch in Richtung Journalismus für euren Sohn in Erfüllung geht. Finde ich eine gute Idee, wenn sich junge Leute da mal ausprobieren können. Übrigens gibt es bei uns in Mittweida an der Hochschule einen sehr gefragten Studiengang in Richtung Medienwissenschaft.


nach oben springen

#5

RE: 10 Jahre RBB am 08.Juni 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 10.06.2013 23:59
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Hier gibt es auch nochmal Fotostrecken und Videos zum 10.Jahrestag des RBB:
Quelle:www.rbb-online.de

https://www.rbb-online.de/themen/dossier..._Jahre_rbb.html

nach oben springen

#6

RE: 10 Jahre RBB am 08.Juni 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 11.06.2013 19:40
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

@ Netti, danke dass du wieder was gefunden hast, denn Tageszeitungen lese ich selten und hier ist mal ein schöner Rückblick. Danke Netti.
@ Petra, Kameraerfahrung beim RBB hat ja Sohnemann schon gesammelt, in der Puhdys-Doku war er ja zu sehen. Und wenn alles nicht klappt wird er eben Fußballer und ermöglicht seinen Eltern einen schönen Lebensabend.
Schöne Tore kann er jedenfalls:


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
zuletzt bearbeitet 11.06.2013 19:42 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 771 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10798 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen