#1

Roland Kaiser am 21.07.2017 in Müllrose

in Konzertberichte 2017 25.07.2017 15:03
von Fällsäge | 693 Beiträge | 1490 Punkte

Ich kenne viele Musikfreunde , die freuen sich schon monatelang auf ein Event, auf ihr Event.
Roland Kaiser kommt in unsere Region. So machte er dieses Mal in Müllrose und Spremberg Halt.
So war es für viele die passende Gelegenheit, schon zum letzten Weihnachtsfest Karten an seinen Lieben zu verschenken.
Ich als Schenkender hatte mich für Müllrose entschieden.

Man gut dass ich rechtzeitig die Karten besorgt hatte, denn seit Monaten waren beide Events ausverkauft.
So waren wir gegen 18 Uhr an Veranstaltungsort der Oderlandmühlen in Müllrose. Die kleine Stadt war schon voller Fans , die Lokale gut gefüllt.
Aber wir stellten uns rechtzeitig in die noch nicht sehr lange Schlange, pünktlich 18.30 Uhr war Einlass und wir haben es tatsächlich in die erste Reihe geschafft. Na gut , ich nicht ganz, aber die 2. Reihe ist auch nicht schlecht.

Besonders gefreut habe ich mich, einen alten Haudegen zu treffen. Karsten war ja viele Jahre bei den Puhdys als Techniker und ist jetzt schon viele Jahre für Roland Kaiser tätig. Karsten hat uns in Braunsdorf schöne Stunden beschert, als er uneigennützig bei Dr. Kinski für Licht und Ton gesorgt hat.
Gegen 20.30 Uhr ging es los , ein hell klingender Aufschrei der meist weiblichen Fans gellte über den Mühlenhof als Roland Kaiser die Bühne betrat. Ganz Gentleman mit Anzug, Krawatte und Seidentuch brachte der 65 – jährige den Hof zum kochen.

Nun kann ich nicht die ganze Set-Liste herbeten, will ich auch. Los ging es mit Titeln von der neuen CD „Auf den Kopf gestellt“
Beeindruckt hat mich die 12- köpfige Band, da geht es flott und rockig zur Sache.
Die Band wurde ja komplett umgestellt , außer den Basser , Drummer und der Saxofonistin Tina Tandler, alles neue Leute.
Jeder der Musiker hatte die Gelegenheit auch sein Können zu zeigen, Der Kaiser gab ihnen die Gelegenheit.

Songs waren zu hören, wie“ Warum hast du nicht nein gesagt“, „ Lieb mich ein letztes Mal“, „Santa Maria“, und für mich der Ohrwurm „Extreme“.
Die 6000 waren begeistert, sie sangen , tanzten, jubelten. Eine tolle Stimmung auf dem Gelände der alten Mühle.
Nach 2,5 Stunden ohne Pause , nach 4 Zusagen,tosenden Applaus, versprach Roland Kaiser wiederzukommen.
Keine schlechte Idee, so habe ich wieder mein Weihnachtsgeschenk, ohne lange zu überlegen zu müssen.
Auf keinen Fall habe ich , der ja sonst zu anderen musikalischen Richtungen geht, diesen Abend bereut.
Nun geht ja bald die Kaisermania in Dresden los, viel Spaß an alle, die dabei sein werden.

Am 26.07.17 gegen 05:15 Uhr durch Admin. Kundi der besseren Lesbarkeit wegen ein paar Absätze eingefügt.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.07.2017 05:16 | nach oben springen

#2

RE: Roland Kaiser am 21.07.2017 in Müllrose

in Konzertberichte 2017 26.07.2017 05:22
von Kundi | 2.003 Beiträge | 4584 Punkte

Eintrittskarten zu Geburtstagen, Weihnachten für sich und seine Lieben usw. sind eigentlich immer eine gute Idee, weil man da letztendlich
nicht nur eine gute Mugge besuchen kann, sondern damit auch gemeinsam zeit verbringen kann.
Das verschenken habe ich deshalb auch schon mehrmals praktiziert.

Herzlichen Dank für Deine Eindrücke in Wort und Bild, lieber Ulli.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 482 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10797 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen