#1

4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 30.04.2017 13:12
von Kundi | 2.000 Beiträge | 4578 Punkte

Am 30.04.13 begann offiziell ein neues Zeitalter für einen kleinen Haufen befreundeter Muggenpilger, Konzertnomaden und Konzertgänger, denn unser www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand erblickte das Licht der Internetwelt und ging online. Wir sind damals angetreten, um unserer Leidenschaft für die Musik und insbesondere der Livemusik zu frönen. Die foreninterne Premiumstatistik begann auch an diesem Tag ihre Arbeit aufzunehmen.

Ich hatte als Administrator und Verantwortlicher des Forums damals so gut wie keine Ahnung, aber Schritt für Schritt nahm das Forum Gestalt an. Wir wollten nicht alles aber vieles besser machen als andere Foren. Heute kann ich sagen, einiges davon ist uns gelungen. Uns war und ist der respektvolle Umgangston und das MIteinander besonders wichtig. Heute ist das für unsere Forenmitglieder gelebte Realität. Als Forenteam haben Administratoren und Moderatoren kaum etwas zu meckern. Die Forenregeln, die Präambel dazu sowie die einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen werden akzeptiert und eingehalten. Rundumschläge, Sperrungen oder Ausschluss von Mitgliedern oder willkürliche Beitragslöschungen gibt es bei uns nicht. Seitens des Forenteams braucht nur ganz selten lenkend eingegriffen werden. Hierbei werden aber nur absolut notwendige Änderungen auf Grund gesetzlicher Regelungen, Verordnungen usw. editiert oder von dem Beitragsschreiber beantragte Änderungen vorgenommen. Alle Eingriffe durch das Forenteam werden jedoch auch entsprechend für alle Leser sichtbar unter dem jeweiligen Beitrag durch den ausführenden Admin. oder die Moderatoren mit den entsprechenden Schreibfarben (grün = Administrator, rot = Moderator), unter Nennung des Editierenden, des Datums, der Uhrzeit und des Inhaltes der Korrektur öffentlich gemacht.

Ein weiterer Punkt auf unserer damaligen Agenda war die Transparenz und das bleibt für uns auch eine ständige Aufgabe. Wir haben keine Geheimnisse und ebenso keine nur Mitgliedern vorbehaltene Forenbereiche. Hier kann jeder Musikfan, der es möchte, ganz einfach und unkompliziert mitlesen. Wir stehen auch dazu, dass wir monatlich ein paar statistische Zahlen veröffentlichen. Das tun wir nicht, weil wir uns etwa zu wichtig nehmen, sondern weil wir auch das unter Transparenz verstehen. Wir sind sicher nur ein kleines Forum in der großen weiten Internetwelt und unsere Leserschaft ist begrenzt. Aber es gibt Musiker, Fans und Interessenten, die sich gerne in diesem Forum informieren und die auch dankbar sind, dass es uns gibt und dass es uns in dieser Form gibt. Darauf sind wir selbstverständlich stolz. Genau für diese Leute und auch für uns selbst legen wir uns so ins Zeug.

Unsere inhaltliche Vielfalt ist ebenfalls ein prägendes Merkmal dieses Forum. Von Rock, Blues, Folk über Liedermacherei, Schlager oder Musical, bis hin zu elektronischer Musik, Jazz und Country kann man bei uns Beiträge finden. So kann auch jeder von uns, ob Leserin/Leser und/oder Userin/User immer wieder mal über den eigenen Tellerrand blicken und seinen musikalischen Horizont erweitern. Von A wie AC/DC bis Z wie ZÖLLNER wurde und wird hier berichtet. Darunter sind nicht selten Bands/Künstler über die in der aktiven Musikfanszene bis dato noch nie berichtet wurde. Wir helfen so mit unserem kleinen Forum also auch den Musikern, die bis dahin keine öffentliche Plattform hatten. Das ist gut so und das bleibt auch in der Zukunft so. Ob Ost-, West-; Nord- oder Südrock ist uns völlig schnuppe, in unserem www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand ist musikalisch erlaubt, was gefällt.

Keiner von uns "wohnt" im Internet,kein Mensch aus unserer Foren-Gemeinschaft lebt im luftleeren Raum. Wir haben alle noch ein Berufs-, Familienleben und andere Hobbys. Auch wir haben im realen Leben mit Sorgen, Problemen, Termindruck und Stress zu kämpfen.Krankheiten machen um unsere aktiven Mitglieder leider ebenfalls keinen Bogen. Mancher Konzertbericht bleibt deswegen auch mal länger liegen oder unterbleibt völlig. Bitte habt Verständnis dafür. Wir sind alle nur Menschen und wir müssen eben manchmal auch andere Schwerpunkte setzen. Das hier ist eben "nur" Hobby und das soll auch uns selbst Spaß machen. Zwänge und Druck gibt es deswegen in unserer Gemeinschaft ebenfalls nicht

Trotzdem wächst und gedeiht unser www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand beständig weiter. 245 636 Besuche und 840272 Seitenansichten stehen in diesen 48 Monaten auf der Haben-Seite . Diese Zahlen sind meiner Meinung nach immer wieder beeindruckend. Das muss man sich mal vorstellen: unser kleines Nischenforum wird jährlich im Durchschnitt von mehr als 61400 Besuchern frequentiert und mehr als 210 000 Seitenaufrufe in 12 Monaten sprechen ebenfalls eine deutliche Sprache. Auch darauf können wir stolz sein.

In den 4 Jahren haben wir gemeinsam 2371 Forenthemen eröffnet, 10165 Beiträge geschrieben und 965 Konzertberichte veröffentlicht.
Das ist der blanke Wahnsinn, wenn ich das mal so salopp schreiben darf.

(Stand der in diesem gesamten Beitrag genannten statistischen Zahlen: 30.04.2017, 11:30 Uhr)

Man darf dabei auch nicht vergessen, dass in jedem Konzertbericht und in jedem hochgeladenen Foto auch Zeit, Geld und jede Menge Arbeit stecken. So ein Konzertbericht schreibt sich eben nicht von allein. Da steckt in jeder Zeile, jedem Wort und jedem Buchstaben auch eine Menge Herzblut drin. Wir schreiben hier alle aus freien Stücken, wir bekommen dafür auch kein Geld. Wir berichten trotzdem sehr gerne von den Muggen und tauschen hier unsere Erlebnisse aus. Wir freuen uns alle jedoch auch über ein Wort des Dankes und/oder ein lobendes Schulterklopfen.

HERZLICHEN und BESONDEREN DANK an dieser Stelle an alle unseren aktiven Forenmitglieder. Ohne euch wäre das alles hier nicht möglich. Macht bitte weiter so.

So ein Forum ist ja auch eine ständige Baustelle und wir wollen noch einige Dinge hier bewegen. So wollen wir zum Beispiel den foreninternen Kalender noch mehr für die Bekanntgabe von Konzertterminen nutzen.
Im Moment läuft das recht gut an. Wenn jeder von uns aktiven Mitgliedern dort ab und zu mal eine paar interessante Konzertankündigungen einstellt, ist uns doch auch allen geholfen.

Unser HERZLICHER DANK geht selbstverständlich auch an alle Freunde, Begleiter, Unterstützer und Leser. Macht bitte ebenfalls weiter so.

Nicht unerwähnt möchte ich abschließend unseren Forenanbieter (Miranus GmbH) lassen, der mit xobor ein sehr handliches, umfangreiches und sehr gut funktionierendes Forensystem zur Verfügung stellt. Ausfälle sind äußerst selten und bei technischen Problemen bekommt der Administrator vom technischen Service des Anbieters schnelle Hilfe. Bisher konnten alle Probleme in kurzer Zeit gelöst werden. Deshalb auch ein großes Dankeschön an die Leute, die xobor für uns betreuen und ständig entwickeln. Außerdem ist unser Forum auf Grund des ausgewählten Tarifes und des monatlichen finanziellen Beitrages weitestgehend werbefrei. Ich denke, diese Investition hat sich auch bewährt.

HAPPY BIRTHDAY, liebes Forum. HAPPY BIRTHDAY, www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

Gruß Kundi, Administrator

Angefügte Bilder:
4 Jahre.png

zuletzt bearbeitet 06.09.2017 05:17 | nach oben springen

#2

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 30.04.2017 22:24
von Kerry | 24 Beiträge | 61 Punkte

Lieber Kundi,
das sind wieder sehr berührende Zeilen von dir. Jeder Musikfan und Konzertgänger kann hoffentlich nachempfinden was uns bewegt , unsere Erfahrungen und Empfindungen auf Konzerten , mit den Menschen hier zu teilen.Ich freue mich , dass ich Teil dieser Gemeinschaft sein kann. Auch wenn ich viel öfter hier schreiben möchte, wie du schon schreibst Kundi... wir haben alle noch ein Leben außerhalb des Netzes und die Gesundheit spielt auch nicht immer mit. . Doch wünsche ich allen , die hier fleißig am Schreiben sind und allen die in unserem Forum stöbern , für mindestens 4 weitere Jahre viel Spaß und viele schöne weitere Konzerterlebnisse!
So mein Lieber, hier hab ich dich mal bei der "Arbeit" erwischt. Weißt du noch bei "Klartext" in Klein Partwitz? Liebe Grüße
[img]https://addpics.com/files/thumbs/7le-4h-ab5e.jpg[/img][img]https://addpics.com/files/thumbs/7le-4i-2bdc.jpg[/img]|addpics|7le-4h-ab5e.jpg-invaddpicsinvv,7le-4i-2bdc.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

nach oben springen

#3

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2017 00:51
von Drachenuli | 706 Beiträge | 1517 Punkte

Wer trägt eigentlich die Kosten, die für die Seite fällig werden?
Danke Kundi für Deine Admintätigkeit, und Danke an Alle, die hier aktiv tätig sind.

nach oben springen

#4

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2017 08:35
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Mein lieber Kundi,

einige hier kennen die Gründe und haben das leidige Vorspiel selbst miterlebt. Wir waren zwar nicht der Nabel der Welt, gleich gar nicht das Zentrum einer Fan – Szene, wir waren einfach nur ein kleiner Haufen von Leuten, die Spaß am Hobby und Freude an der Musik hatten. Es ist nicht übertrieben, zu behaupten, dass DU uns dieses Miteinander erhalten und vielen neuen Mut geschenkt hast. DU hättest auch, so wie ich, Dir einen neuen eigenen Spielplatz basteln können. DU hast für eine kleine und überschaubare Gemeinschaft gedacht und letztlich auch so gehandelt. Obwohl ich die Schnauze vom Theater gestrichen voll und keine Lust mehr hatte, bin ich damals Dir zuliebe diesem kleinen Forum beigetreten. Und das soll schon wieder vier Jahre her sein?? Unglaublich!

DU weißt, dass mich Zahlen und Statistiken nicht mehr beeindrucken können. Du weißt auch, wie ich heute „die Szene“ sehe und welche Erwartungen ich noch habe. Wir sind nicht immer einer Meinung, aber wir haben stets darüber gesprochen und wir schreiben immer noch! Dies auch hier tun zu dürfen und einige Gleichgesinnte hier zu wissen, finde ich einfach nur beglückend. Deshalb EUCH ALLEN, die Ihr hier schreibt, ein herzliches Dankeschön und denen, die Ihr hier lest, einen herzlichen Gruß in die Runde.

Die Zeiten sind inzwischen andere und auch wir haben uns verändert. Geblieben ist der Wunsch, uns mit Musik zu beschäftigen, Konzerte zu besuchen und anderen darüber zu berichten. DANKE, mein Kundi, dass dies hier möglich ist und schön, dass DU Dir den Hut aufgesetzt hast. Eine kluge und richtige Entscheidung und deshalb darfst Du Dir heute auch mit einem Bierchen zuprosten, dürfen wir auch feiern. Das mit dem Nachdenken gibt auch mir (schon eine Weile, wie DU weißt) zu denken und ich denke drüber nach. Eine „Lösung“ werden wir allerdings gemeinsam finden müssen, indem wir ALLE wieder etwas lebendiger werden könnten.

In diesem Sinne – Prost Forengemeinde, Muggenpilger & Mitleser!

Gruß aus dem Harz von HH aus EE

@ Drachenuli: Die Kosten lass' mal bei Kundi. Der is' ledig und hatt'n guten Job !


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#5

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2017 10:57
von Peggy | 320 Beiträge | 669 Punkte

Schön, dass sich dieses Forum zu dem entwickelt hat, was es ausmacht: Ein kleiner, aber feiner Platz für Freunde, die Spaß an und bei der Musik haben!
Glückwunsch an alle, die bisher tatkräftig dazu beigetragen haben und dies auch in den nächsten Jahren tun werden!

Absolut dankbar kann ich sagen: Für mich ist das Forum zu einer bereichernden Fundgrube an musikalischen Entdeckungen geworden, die meinen Musikgeschmack gut ergänzt und teilweise sehr nachhaltig neu geprägt haben!
Ich freue mich sehr, das Wachsen dieser netten Gemeinschaft von Anfang an mitbekommen zu haben und ein kleines Rädchen im Getriebe dessen zu sein!

Auf ein weiterhin freundschaftliches Miteinander hier und an den kleinen und großen Bühnenrändern!!!!!


"Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse ..."

https://www.facebook.com/peggy.jacob.391?ref=tn_tnmn
nach oben springen

#6

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2017 11:55
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Geburtstagsgeschenk für Kundi, damit er unseren Link nicht mehr auf irgendwelche Zettel kritzeln muss. Er wird so oft gefragt, wo seine Bilder denn erscheinen. Möchte damit Danke sagen für Kundis jahrelangen Einsatz am Bühnenrand.

Angefügte Bilder:
20170501_111651.jpg

nach oben springen

#7

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2017 14:00
von Kundi | 2.000 Beiträge | 4578 Punkte

Zunächst mal lieben und herzlichen Dank für eure Grüße, Wünsche und Gedanken zu unserem Foren-Geburtstag.
Da schlägt das Herz vor Freude Purzelbäume.

Ich denke, wir sind mit unserem guten und respektvollen Foren-Ton, unserer Beständigkeit, und inhaltlichen Vielseitigkeit genau auf dem richtigen Weg.

Über die Finanzierung des Forums braucht ihr euch keine Gedanken machen. Der Betrag ist recht niedrig, aber weil danach gefragt wurde, möchte ich diese Zahl hier jetzt auch offen legen:
Ich zahle bei unserem Anbieter für den gebuchten Profi-Tarif einen Gesamtpreis von 9,90 € je Monat. Die Abbuchung erfolgt vierteljährlich.
Wer mag, kann mir ja zum Ausgleich oder einfach so aus freundschaftlicher Verbundenheit gelegentlich bei Muggen mal ein Kalt- oder Warmgetränk meiner Wahl ausgeben.

Gruß Kundi


zuletzt bearbeitet 01.05.2017 14:03 | nach oben springen

#8

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 04.05.2017 16:20
von WarDeinFreund | 69 Beiträge | 166 Punkte

Lieber Kundi,

wie viele geniale KünstlerInnen hab ich kennen und lieben gelernt, seit ich das erste Mal auf dein Forum gestoßen bin! Und das nur, weil ich neugierig war, was der Typ mit der Kamera da am Bühnenrand des Seilschaftskonzertes im Tivoli auf dem Shirt stehen hat. Seitdem bin ich Stammleser und Gelegenheitsschreiber. Gern würde ich viel mehr beitragen, aber die Zeit neben Familie und Kindern, den Haustieren, meinen Bambini-Kickern vom Heimatverein und der Muggenpilgerei lässt kaum Platz für PC-Arbeit. Das Schönste finde ich sowieso, euch und andere Musikbegeisterte am Bühnenrand zu treffen, Vergangenes und Zukünftiges auszuwerten und dabei den eigenen Akku wieder aufzuladen.

Auf zu den nächsten 4 Jahren Mission Bühnenrand - und das mit dem schäumenden Kaltgetränk bei nächsten Treffen geht klar!

VG Jörg

nach oben springen

#9

RE: 4 Jahre Mission Bühnenrand - wir haben Grund nachzudenken und zu feiern

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 05.05.2017 15:30
von SN-Nittel | 133 Beiträge | 298 Punkte

Hallo Kundi...und Schreiber, Leser.
Es ist schön, in Zeiten wo Foren den Bach teilweise runtergehen, das Niveau im WWW sinkt, ein Forum zu besuchen wo auf Hobbybasis noch gute Beiträge gemacht werden. Dein Einsatz schätze ich sehr und wünsche mir das du weiter so aktiv bist. Du bist ein Aktivist und Kenner der Szene. Ich danke dir für deine Arbeit und wünsche Dir noch schöne Stunden am Bühnenrand, Treffs und Lust auf dein Hobby.
SN

nach oben springen


Besucher
3 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 618 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10788 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen