#1

SIX intim im "Zickengang" in Golzow 10.Februar 2017

in Konzertberichte 2017 12.03.2017 14:22
von Kerry | 24 Beiträge | 61 Punkte

Es gibt Konzerte, die bleiben lange Zeit tief im Gedächtnis,zaubern mit jeder Erinnerung ein Lächeln in unser Gesicht und geben uns Kraft für den grauen Alltag. Ich habe bei SIX schon einige solcher Konzerte erlebt in verschiedenen Rahmen. Doch die kleinen , SIX intim Konzerte haben ihren ganz eigenen Charme und sind in der Regel ganz fix ausgebucht ,so war es auch dieses.Außerdem ist Golzow über 200 km von meinem Heimatort entfernt und ich fahre eigentlich nicht eine so weite Strecke alleine, nicht mal für meine Lieblingsband. Doch manchmal kommt es anders ... Kurz vor Mittag bekam ich Nachricht von einer Freundin, dass eine Karte wegen Krankheit zurückgegeben wurde und sie fragte ,ob ich Lust hätte , nach Golzow zu kommen.Nach einigem Überlegen wie ich soziale Verpflichtungen ,Arbeit und rechtzeitig in Golzow sein unter einen Hut bekommen soll, sagte ich spontan zu.Und ich wurde dafür mehr als belohnt. Ein wenig möchte ich euch nun mit Worten und Bildern an diesem Abend teilhaben lassen.
Als ich gegen 19.30 Uhr im "Zickengang", einem kleinen urgemütlichen Lokal,das von Jens und Daniela Beiler liebevoll geführt wird,ankam,waren schon alle Plätze besetzt.Nur mein Platz am Fan- Tisch ganz vorn an der Bühne wartete noch auf mich. Mit großer Freude sah ich am Tisch alles liebgewordene Freunde sitzen.Einige davon ,wegen der Entfernung ,lange Zeit nicht gesehen.Nach dem die aktuellen Neuigkeiten ausgetauscht waren und einige sich noch das leckere Essen schmecken ließen , ging es dann los. Der Wirt begrüßte persönlich seine Gäste und dann betraten auch schon die SIXer , außer Jürgen,der leider nicht dabei war,die kleine Bühne.
Irgendwie schienen Stefan und Co. von den altbekannten Gesichtern an vorderster Front überrascht zu sein bzw. war ihm unsere ziemliche Ausgelassenheit schon vor Beginn nicht ganz geheuer.Dabei freuten wir uns nur auf 3 Stunden tolle Musik und Unterhaltung mit den Jungs unter Freunden und in einer tollen Atmosphäre. Die Setliste ließ kaum Wünsche offen,alles was uns SIX Fans glücklich macht,war im Melodien- Strauß mit dabei.Songs wie: "Narben und Souvenirs","Glück"," Zeit und dich";"Weil es dich gibt","Gefallene Engel"," Auf anderen Wegen", "Walking by myself", "Nothing else matters" bis hin zu Rammsteins "Ich will", "Pocahontas" und "Ficken" alles wurde natürlich vom Publikum lauthals mitgesungen.Die Stimmung war den ganzen Abend am Kochen. Rio Reisers "Für immer und dich", von Stefan gesungen, ist für mich immer ein besonderer Ohrenschmaus.Da wünscht man sich nur "Zeit die nie vergeht"und die wurde mit einem kurzen Hauch von "Love is in the air "ins Publikum geschickt.Stefan ließ sich von unserer ausgelassenen Stimmung anstecken.Auch wenn er erfahren musste, dass sie bei uns nicht von der "Bumsbeere" herrührte. Unser Tisch war, da wir fast alle "Fahrer" waren ,alkoholfrei in bester Feierlaune. Also brachte es ihm nicht viel,als er nach dem "Zeug"verlangte, was uns Mädels wohl in diese versetzt hatte.Der Wirt verstand den Wink mit dem Zaunpfahl und spendierte der Band eine Flasche von seinem Brombeerlikör genannt "Bumsbeere". Wir wurden in die frühen musikalischen Anfänge von Stefan zurückgeführt mit "Lieschen". "Alice"" und"Auf der Mauer auf der Lauer ..." Dieses Lied haben wir kurzerhand umgedichtet. Es geht jetzt so: "Auf der Mauer auf der Lauer sitzt ne kleine Krähe, seht euch mal die Krähe an , wie die Krähe singen kann..." So versüßte uns gegenseitiges Herumblödeln zwischendurch den Abend. Mit "Am Abend", " So viel mehr noch " und "Dein ist mein ganzes Herz" ließ Robert uns dahinschmelzen. Daraufhin forderte das Publikum eine Zugabe ,natürlich darf bei SIXintim "Nöö" nicht fehlen und bekam kurzerhand einen Platz auf der Setliste. Franky musste von Stefan daraufhin von seiner kleinen Verschnaufpause zurückgeholt werden, was wiederum nach sich zog, dass Stefan beim Refrain mit ran musste.Was haben wir gelacht an diesem Abend! Und dann die ganzen Fachsimpeleien der Jungs.Regen Gesprächsstoff boten u. a. der neue Shade of Grey- Kinofilm, "Der Bachelor ", die "Bumsbeere als "Dosenöffner und "das sensible Wesen Mann."Außerdem waren Schneckenprinzen und abgelehnte Küsse ,die offeriert wurden, wenn Männer auf die falsche Idee kommen, in der Diskussion.
Gefreut hat mich , dass Ernie dabei kräftig mitgemischt hat.Er hält sich sonst meist im Hintergrund. Auch spielerisch am Keyboard hatten wir die Freude mehr zu hören als gewöhnlich.
Als spezial guest hatten die Jungs Jürgen Gehrhardt eingeladen , der mit seiner angenehmen Stimme einige Songs zum Besten gab. "Stand by me" ist mir am meisten in Erinnerung geblieben. Franky hat uns mit "Ohne dich" gezeigt , dass er nicht nur ein begnadeter Gitarrist ist ,sondern auch wunderbar singen kann.Viel zu schnell ging das Konzert zu Ende trotz einer überraschenden zweiten Zugabe. Danach saßen wir noch in angeregten Gesprächen beisammen, weil wir diesen tollen Abend einfach noch nicht beenden wollten und auch nicht konnten . Denn plötzlich wurden unsere Ohren riesengroß. Aus den Lautsprechern klang auf einmal unverkennbar Stefans Stimme aber mit völlig unbekannten Songs! Uns wurde ein Einblick ins neue Album,welches wahrscheinlich den Titel "Rattenfänger" tragen wird, gewährt und das, wie uns Stefan anschließend versicherte, im Mai heraus kommen soll.
Es sind wunderbare Lieder darauf ,ihr dürft gespannt sein.Ich liebe es jetzt schon! Jedenfalls hatte ich eine sehr beschwingte Heimfahrt ,mehrere neue Ohrwürmer im Gepäck und die Tatsache, dass das Jubiläumsjahr ,25 Jahre SIX ,auch das Abschiedsjahr sein wird ,wiegt nicht mehr ganz so schwer ,wenn man weiß , auch 2018 werden wir sie auf den Bühnen des Landes sehen können, nur eben nicht mehr zusammen. Neue Herausforderungen warten auf Stefan , Robert ,Ernie ,Jürgen und Franky.

|addpics|7le-4g-a233.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

zuletzt bearbeitet 12.03.2017 15:08 | nach oben springen

#2

RE: SIX intim im "Zickengang" in Golzow 10.Februar 2017

in Konzertberichte 2017 12.03.2017 19:59
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Herzlichen Dank für diesen anschaulichen Bericht, liebe Kerry.
So lange es noch geht, ist eine Besuch bei einem SIX-Konzert unbedingt zu empfehlen.
Ich werde mir das SIX-Erlebnis sicher auch noch mal gönnen.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 565 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10793 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen