#1

Celtic Folk`n Beat mit THE ABERLOUR`S im Club Passage in DD am 27.01.17

in Konzertberichte 2017 29.01.2017 16:25
von Holger | 196 Beiträge | 541 Punkte

Es war wieder einmal Zeit für etwas Live-Musik aus dem keltischen Raum. Im Club Passage hatte sich die Hallenser Folk-Rock-Band The ABERLOUR`S angesagt. Der Bandname bezieht sich auf eine gleichnamige Whiskydestillerie einer schottischen Kleinstadt. Sie waren diesmal in der kleinen Duovariante erschienen. Neben KLAUS ADOLPHI (Gitarren, Mandocello, Cister, Whistles) war VALENTIN GREGOR (Fiddle) mit von der Partie. Wir hatten die Band in etwas anderer Besetzung im Mai 2012 im Meissner Theater schon einmal erlebt.

An diesem Abend waren hauptsächlich Songs von ihrem letzten Album „Dayoodlo“ im Programm. Auf dieser Scheibe haben sich die Musiker fast ausschließlich mit eigenen Titeln verewigt. Besonders eindrucksvoll fand ich „Let the toast pass“ mit einem Text vom irischen Dramatiker RICHARD SHERIDAN aus dem 18.Jhdt., eine besondere Form eines Schunkelwalzers. Aber auch der „St.Bonifatius Jig“ aus der Feder von KLAUS ADOLPHI war genial. Mit diesem Song wollen sie den heiligen Bonifatius aus dem frühen Mittelalter als Nationalheiligen für Deutschland vorschlagen. Da es hierzulande noch keinen gibt, ist das auch ein Grund dafür, dass am 17.März in Deutschland auch sehr gern der St. PATRICKs Day gefeiert wird. Es gab auch eine sehr interessante Version vom plattdeutschen Klassiker „Min Leevsten“ zu hören.
Auf der Bühne stand im Hintergrund ein weiteres Instrument mit Tasten. KLAUS erklärte dem Publikum, dass er das gute Stück auf dem Dachboden gefunden hatte. Dieses Teil war eines der wenigen Standakkordeons, die um 1960 in der DDR gebaut worden. Hier wurde ein eigentlich für Staubsauger vorgesehener Motor verbaut. Bei einigen Stücken wurde es natürlich auch zum Einsatz gebracht. Zwischen den Songs gab KLAUS sehr unterhaltsam immer kleine Geschichten zu den Titeln zum Besten. Zum Ende des Konzertes griff er auch noch zur Trommel. Ein Hingucker sind auch seine sehr modischen Schuhe. Das ist schon so etwas wie sein Markenzeichen.

Es war wieder ein sehr unterhaltsamer Abend in Dresden-Gorbitz. Besonders erwähnenswert der überaus gute Zuspruch für den Konzertabend. Es waren so gut wie alle Plätze besetzt.
Im Club gibt es auch seit einigen Wochen wieder neue Bilder zu bewundern. Diesmal sind es Fotos von verschiedenen Konzertveranstaltungen. Da entdeckt man auch einige bekannte Künstler.



zuletzt bearbeitet 29.01.2017 16:27 | nach oben springen

#2

RE: Celtic Folk`n Beat mit THE ABERLOUR`S im Club Passage in DD am 27.01.17

in Konzertberichte 2017 30.01.2017 17:22
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Herzlichen Dank für Deine Eindrücke in Wort und Bild, lieber Holger.
Ich muss auch mal wieder ins Programm des Clubs Passage schaeuen, denn dort war ich schon lange nicht mehr.

Gruß Kundi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 188 Gäste und 1 Mitglied online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10796 Beiträge.

Heute war 1 Mitglied Online :


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen