#1

LIFT - Stadthalle Chemnitz, kleiner Saal, 20.01.2017

in Konzertberichte 2017 25.01.2017 20:18
von ove | 91 Beiträge | 213 Punkte

Auf der Suche nach einem abendfüllenden, die Woche angenehm ausklingenden Erlebnis fiel mir das LIFT-Gastspiel im kleinen Saal der Stadthalle Chemnitz ins Auge und gleichzeitig der tolle Auftritt im kleinen Saal der Messe Chemnitz ein. In besonderer Erinnerung blieb mir, dass damals Ivonne Fechner die Band auf der Violine begleitete.

Nach einem Blick in einschlägige Verkaufsportale, auch in das der Stadthalle war ich mir sicher, dass an der Abendkasse noch Konzertkarten erhältlich sein werden. Gerade einmal ein Drittel der Plätze waren belegt.
Mein Weg führte mich zunächst an die Kasse des großen Saales. Alles zu, keine Menschenseele zu sehen. Nun zum kleinen Saal... Der Einlass war schon im Gange, aber auch diese Abendkasse... Zu! Nicht mehr besetzt! Ich erfuhr von den freundlichen Mannen der Security und der Stadthalle, dass sich die Veranstalter um den abendlichen Verkauf kümmern. Für deren Abendkasse reichten ein kleiner Kartenblock, ein Stempel und eine kleine Kassette. Reihe zwei und noch ziemlich mittige Plätze gehörten meinem Kumpel und mir.
Sehr viele Besucher nutzten diese Gelegenheit. Letztendlich füllte sich der Saal recht ordentlich und war für die Band die richtige Wahl: Die hinteren Reihen etwas licht, weiter nach vorn kein Plätzchen mehr frei. Meine Befürchtungen, dass LIFT vor halbleeren Saal spielt, waren zum Glück unbegründet.

In der aktuellen Besetzung
Gesang, Schlagzeug: Werther Lohse
Saxophon, Keyboard: René Decker
Keyboard: André Jolig
Schlagzeug: Peter Michailow
Bass: Peter Rasym (ersetzt den erkrankten Jens Brüssow)
konnte ich am Freitag, 20.01.2017 um 20:00 Uhr ein tolles Konzert vollgepackt mit Hits und Balladen von LIFT hören und sehen, das mit dem instrumentalen Teil von „Meeresfahrt“ begann. Nach einigen Minuten herrlicher Klangteppiche stieg Werther Lohse mit seinem unverwechselbaren Gesang ein.
Es folgten Titel wie „Und es schuf der Mensch die Erde“, „Nach Süden“, „Nach Hause“, „Am Abend mancher Tage“ und viele tolle immer wieder gern gehörte Hits. Die Setlist habe ich vom Veranstalter, der bei einem Titel Werther Lohse gesanglich unterstützte, bekommen. Leider habe ich seinen Namen vergessen. Auf einem Foto ist er zu sehen. Vielleicht kann jemand helfen, diese Lücke zu schließen.
Ein erstklassiges Duett lieferten sich Peter Michailow am Schlagzeug und Peter Rasym am Bass. Ich hab Peter Rasym noch nie so lange (fast) solo Bass spielen gehört. Anschließend trommelte sein Namensvetter noch gute drei Minuten weiter... Unser Forenmitglied @AnHi hat dieses Duett bereits 2016 in Halle mitgeschnitten und in seinem YT-Kanal veröffentlicht. Hier lohnt sich das Googeln!

Die Stimmung war für ein bestuhltes Konzert recht gut. Vordergründig war das stille Zuhören, das Schwelgen in Erinnerungen. Nachdem die letzten Töne verklangen sparte das Publikum aber auch nicht mit Beifall. Die Standing Ovations am Ende des Konzert waren genau so vorhersehbar wie die Zugaben der Band.

Anfangs erwähnte ich Ivonne Fechner. Die Violinen-Begleitung vermisste ich etwas. Andererseits war das virtuose Saxophonspiel von René Decker ein richtiges, sich durch das gesamte Konzert ziehendes Highlight. Großartig!

Erwähnen muss ich noch, dass die Techniker einen herrlichen Klang und sparsame, aber sehr schöne Lichteffekte in den Saal zauberten.

Über den Werdegang von LIFT kann ich aus eigenem Wissen nicht viel schreiben. Leider habe ich mich nie so richtig mit dieser Band befasst, obwohl ich deren Musik immer mochte. Das muss ich unbedingt nachholen.

Ein Besuch eines der wenigen LIFT-Konzerte lohnt sich. Am 17.02. wäre Freiberg z.B. möglich.

Einige gelungene Fotos hab ich für euch. Klickt auch mal auf den Link zu meinem kleinen Video.

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.01.2017 05:12 | nach oben springen

#2

RE: LIFT - Stadthalle Chemnitz, kleiner Saal, 20.01.2017

in Konzertberichte 2017 25.01.2017 22:17
von AnHi | 60 Beiträge | 131 Punkte

So haben wir das Drum-Bass-Duett im Juli erlebt:

zuletzt bearbeitet 26.01.2017 05:09 | nach oben springen

#3

RE: LIFT - Stadthalle Chemnitz, kleiner Saal, 20.01.2017

in Konzertberichte 2017 26.01.2017 05:17
von Kundi | 2.000 Beiträge | 4578 Punkte

Die aktuelle Besetzung von Lift sagt mir auch zu.
Die Band gewinnt mit ihr etwas von ihrer alten musikalischenStärke zurück.
es macht wieder richtig Freude da zuzuhören.

Herzlichen dank für Deine Eindrücke, lieber Ove.

Gruß Kundi


nach oben springen

#4

RE: LIFT - Stadthalle Chemnitz, kleiner Saal, 20.01.2017

in Konzertberichte 2017 26.01.2017 13:57
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Danke für den Vorgeschmack. Ich bin demnächst im Tivoli Freiberg dabei.


nach oben springen

#5

RE: LIFT - Stadthalle Chemnitz, kleiner Saal, 20.01.2017

in Konzertberichte 2017 26.01.2017 18:24
von SN-Nittel | 134 Beiträge | 300 Punkte

Hm, Lift hat mir immer gefallen, besonders ihre Songs Ende der 70iger. Ich hab den Freiberger Tivoli Termin auch auf dem Schirm....mal schauen.
Danke jedenfalls für die Eindrücke.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 16 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 328 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10789 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen