#1

40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 02.06.2013 18:32
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Das war eine Party - 4 Stunden Musik vom Feinsten und das Ganze ohne Regen. Erst mal einige Bilder ehe ich euch meine Eindrücke schildere.

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#2

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 02.06.2013 21:08
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Noch Bildchen

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#3

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 12:26
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Hier mal ein kleiner, bewegter Eindruck von dem Konzertteil von Profty - mit freundlicher Genehmigung von Frank. Hab mich bemüht, die tolle Stimmung und die Aktivitäten der Fans einzufangen.


zuletzt bearbeitet 03.06.2013 12:26 | nach oben springen

#4

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 12:47
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Danke dir Petra,für deine Eindrücke aus Spremberg!

nach oben springen

#5

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 14:19
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

So viele an Eindrücken war es leider noch nicht, aber wie ihr bestimmt in den Nachrichten seht, die Sachsen sind beschäftigt...


nach oben springen

#6

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 16:45
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Was hat Hochwasser mit der Mugge in Spremberg zu tun? Eigentlich nichts. Aber als ich mir heute so meine Clips anschaute und die Bilder von der Striegis eingefangen habe, war mir, als wäre der Mitschnitt von Klassik 3 der Soundtrack für den Film. Hab es mal drunter gelegt und ich finde, es passt. Danke Hans und Band.


nach oben springen

#7

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 20:18
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Zusammen 60 Jahre Bühnenerfahrung warfen da ein junger, dynamischer Künstler und ein erfahrener, begnadeter Bühnenfuchs in die Waagschale und sie hatten die gute Idee, zu kooperieren und die jeweiligen Jubiläen zu feiern.
Eine passende Location wurde auch gefunden und so feierten Hans die Geige und Frank Proft gemeinsam in Spremberg auf der Freilichtbühne. Diese Bühne ist ein Juwel, top gepflegt und zentrale Lage und bespielbar mit moderner Technik.

Wie man uns in der Pension sagte, darf aber nur drei Mal im Jahr nach 22.00 Uhr gespielt werden, weil das Ruhebedürfnis der Anwohner im Zentrum Vorrang hat. So eine Ausnahmegenehmigung gab es für das Konzert. Sonst wäre es nicht möglich gewesen, die Zuschauer mit sage und schreibe 4 h Livemusik vom Feinsten zu verwöhnen.
Als wir 17.00 Uhr dort eintrafen, ging gerade ein Wolkenbruch nieder. Das konnte was werden…
Zum Beginn 20.00 Uhr sah es so aus, als ob sich viele Leute von dem Mistwetter verschrecken lassen.
Doch als ich mich eine Stunde später umschaute, hatten doch noch erstaunlich viele Leute, bewaffnet mit Regenschirmen, auf der Freilichtbühne Einzug gehalten. Übrigens, es war wie ein Witz, nach dem ich mein blödes, gelbes Regencape angezogen hatte, regnete es keinen Tropfen mehr. Der grau in grau verhangene Himmel ließ die tolle Lichtshow erst richtig wirken.
Überhaupt war die Show aufwändig und perfekt in Szene gesetzt. Dieses Bühnenbild und Lichtset wird die Tour von Hans die Geige und Band auch bei den nächsten Muggen begleiten. Dieses schöne „in Szene setzen“ machte das Programm erst richtig rund.

Gestartet wurde pünktlich um 20.00 Uhr mit zwei jungen Musikern, die Frank Proft eingeladen hatte.
Als nächsten Programmpunkt konnten wir LIMERICK begrüßen, eine junge Irish Folk Band aus Hessen. Die Geigerin Susanne war mal eine Schülerin von Hans.
Ohne sich lange bei der Vorrede aufzuhalten, rockte danach die Hanno Bruhn Gang aus Berlin die Bühne. Hans die Geige hatte Anfang der Neunziger oft mit dieser Band zusammen gearbeitet und Hanno Bruhn ist auch als Texter für verschiedene bekannte Künstler in Erscheinung getreten. Übrigens, das „Flaggschiff“ von Hans, das berühmt, berüchtigte T-Shirt wurde von Hanno betextet.
Nun gehöre ich nicht unbedingt zu den Blues Fans, ich bin ein ungeduldiger Mensch und diese taugen nicht für Blues. Es wird mir ewig anhängen, dass ich mal schlafend zu einer Blues Mugge aufgefallen bin. Die Gefahr bestand aber bei mir bei der Hanno Bruhn Gang nicht. Sie spielen einen rockigen, frechen Blues mit pfiffigen Texten, die auch noch tatsächlich verständlich waren. Würde sagen, ging etwas in Richtung Monokel Kraftblues. Wer die mag, wird die Hanno Bruhn Gang mögen.
Sie stellten den Titel ihrer neuen Maxi CD vor, die da heißt. „Stau“. Lasst euch die Geschichte mal erzählen. http://www.hanno-bruhn-gang.de/start.html
Richtig gut gefallen hat sogar einer Sächsin auch der Titel „Bulette“ . Die Parole, die die Gang ausgibt heißt erfrischend deutsch: Berlin off Blues! Es sind übrigens allesamt sehr gute Musiker, die es auch verstehen, Show zu machen.

Der unangefochtene Lokalmatador war in Spremberg Frank Proft, er stammt ja aus der Gegend und viele Fans von ihm hatten sich eingefunden und feierten ihn gebührend.
Sehr gut gefallen hat mir, dass er sich größtenteils auf seine eigenen Titel besonnen hat. Er hat ja genügend Material und solche Sachen wie „Sehnsucht“ und „Nichts bereut“ sowie der sehr schöne Titel „Schrei nach dir“ kamen super an. Auch liedhaftere Sachen in unplugged Variante hatte Frank im Gepäck. Das Mittmachen des Publikums musste gar nicht groß eingefordert werden, ging wie von selbst. Für mich der Höhepunkt ganz zum Schluss der Titel „Schrei nach dir“ mit Unterstützung durch Hans die Geige. Haben die Beiden toll gemacht.
Romy und Sonny, unterstützt von Jürgen Karney gratulierten dann noch Profty zum 20. Bühnenjubiläum. War eine schöne Fanaktion.

Mit Spannung hatten wir auf den Programmteil von Hans die Geige gewartet, denn mit Band haben wir ihn selten gesehen. Noch dazu, es war nicht irgendeine Band, er hat sich ja hochkarätige Mitspieler ausgesucht. Bekannt und beliebt bei den Fans sind ja Heinz und Beethoven von Rockhaus.
Ein alter Bekannter von vielen Fans spielte auch mit, Udo aus DD. Er war auch maßgeblich am Entstehen von der neuen CD „Mit Leib und Seele“ beteiligt. Auch Simon Pauli ergänzte die neue Truppe prima.
Von der ersten Minute an war klar, es rockt! Die Titel, gespielt mit Band klangen neu und anders.
Ganz genial, „Forrest Gump Suite “ als Bandversion. Dieser Titel ist auch auf der neuen CD zu finden.
Schon im Vorfeld der neuen CD hatte ein Titel die Fans besonders bewegt, „An seiner Seite“ heißt das Werk und ist von Udo, Dani und Hans geschrieben worden. Es ist ein sehr ehrlicher und emotionaler Titel, für mich einer der schönsten der CD. Hans singt einfach sein Leben.
Ein Höhepunkt des Abends war für mich das Zusammenwirken von Angelika Weiz und Hans. Die zwei Titel waren die Highlights. Gewünscht hätte ich mir von Angelika Weiz noch „Unsere Heimat“, das höre ich mir von ihr oft an.

Aber damit hatten sie ihr Pulver noch nicht verschossen. Face to Face gab es in voller Länge von bestimmt 13 Minuten. Nach und nach verließ die Band die Bühne, bis Herr Wintoch dann noch ganz alleine spielte und tief in die Trickkiste des Geigerhandwerks griff. Es gelang ihm über die ganze Zeit den Spannungsbogen zu halten. Zum Schluss des Stücks stieg dann der Schlagzeuger Heinz ein und setzte mit seinem Trommelsolo noch einen drauf. Jedenfalls, dieses Solo war zum Frühstück in der Pension Stadtgespräch, denn er hatte damit zu nachtschalfender Zeit ganz Spremberg beschallt.
Die Show war wirklich ausgefeilt, uns blieb der Mund offen stehen und die Knipsreflexe sprangen vor Erstaunen nicht an. Denn ganz zum Ende nahm Hans einen sehr ungewöhnlichen Weg von der Bühne. Die riesige weißte Geige im Bühnenbild klappte auf und darin entschwand der Rockgeiger.


zuletzt bearbeitet 04.06.2013 14:00 | nach oben springen

#8

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 20:20
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Passt wirklich genial zu den Bildern, obwohl der Anlass natürlich nicht so schön ist.
Danke auch für deine Eindrücke aus Spremberg, vielleicht kommt ja noch was von den beiden Hauptpersonen des Abends, die auf der anderen Seite der Bühne standen, als die meisten anderen.
Wäre doch mal interessant, wie Hans & Frank das Konzert empfunden haben.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#9

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 03.06.2013 20:51
von Puhdysforever | 61 Beiträge | 129 Punkte

hier ein nur paar Fotos von mir, da meine Gedanken im Moment ganz wo anders sind gibts die Videos später (muss noch umwandeln sowie hochladen)

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#10

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 04.06.2013 22:12
von PROFTY | 6 Beiträge | 14 Punkte

Hmmmmm ,Ich weiß gar nicht so recht ,was ich in der aktuellen Situation hier schreiben soll. Eigentlich verfolge ich seit gestern die ganze Hochwasser - Geschichte und denke dabei an die Fans ,Freunde und Menschen ,die in den Regionen an der Elbe, Elster usw. leben und mit dem Hochwasser kämpfen. Ich hoffe und wünsche mir ,das Alle keine großen Schäden tragen müssen und auch alle gesund bleiben. Habe mir grade das von Daniela und Petra durch gelesen.
Dennoch möchten Wir uns, bei den Fans und Freunden der Rockmusik , ganz herzlich für den schönen Abend in Spremberg auf der Freilichtbühne bedanken. Danke auch an alle Beteiligte , die den Abend zu dem gemacht haben wie er war.
Also vielen Dank . Ihr seid die besten Fans die es gibt. Trotz Dauer - Regen wart ihr für uns vor Ort und wir haben zusammen gefeiert.

Vielen Dank und bis bald

Euer PROFTY

nach oben springen

#11

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 05.06.2013 15:52
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Hatte euch ja erzählt, dass mir die Hanno Bruhn Gang klasse gefallen hat. Hier Beweise. Übrigens, einer der User von hier legt sich dort ganz schön ins Zeug. Guckt mal, hilft übrigens auch gegen schlechte Laune.

Mit freundlicher Genehmigung der Band:


zuletzt bearbeitet 05.06.2013 15:53 | nach oben springen

#12

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 05.06.2013 16:39
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Ich muß schon sagen,die Band gefällt mir auch!
Meine schlechte Laune ist auch schon verflogen!
Danke Petra,deine Videos sind immer wieder sehenswert!

nach oben springen

#13

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 06.06.2013 15:57
von Frank | 358 Beiträge | 747 Punkte

Naja , dann möchte ich auch noch etwas zu diesem Ereignis schreiben .
Als wir ( Sonny & Ich ) einen geeignetden Parkplatz nahe des Bühnengeländes gefunden hatten machten wir uns auf den Weg .
Wir kannten ja schon die Lokeschen von einen anderen Open Air - Konzert.
Über die Zuschauerzahl schweige ich sage nur es hätten einige mehr sein können .
Das ganze Programm war wirklich sehr gut von Anfang bis zum Ende. Waren auch sehr überrascht wenn man da so wieder sieht
wo man manchmal denkt , das sind auch Fans von HdG oder F.Proft , aber naja .
Da ich kein großer Schreiber bin wissen ja einige und daher lass ich lieber Bilder sprechen .
Hier ist erstmal der erste Teil .




nach oben springen

#14

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 06.06.2013 19:22
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Angelika Weiz hatte ich das erste Mal live gesehen - tolle Frau.


nach oben springen

#15

RE: 40 Jahre Hans die Geige und 20 Jahre Frank Proft in Spremberg

in Konzertberichte 2013 und älter 06.06.2013 19:46
von Frank | 358 Beiträge | 747 Punkte

So kommen wir zum Zweiten Teil der Bilder
Jetzt geht es um diesen jungen Herr der schon 20 Jahre auf der Bühne steht





nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 14 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 777 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10798 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen