#1

ClasSIX am 22.07.16 auf Burg Rabenstein

in Konzertberichte 2016 03.08.2016 12:04
von Kerry | 24 Beiträge | 61 Punkte

Es ist wieder eines der Konzerte , bei dem ich mir gesagt habe: "Darüber musst du unbedingt schreiben,das verdient es ,vielen Menschen nahe gebracht zu werden. " Obwohl, ich glaube nicht , dass man die empfundenen Emotionen, die Stimmung dieses Abends wirklich in Worte fassen kann. Ich hoffe nur , die Bilder , die ich eingefangen habe, sprechen für sich. Aber zurück auf Anfang.
Burg Rabenstein liegt im schönen Fläming und ein reichliches paar Autostunden von meinem Heimatort entfernt.Bei bestem Sommerwetter und zum Glück ohne Stau , kamen meine Freundin Jeannette und ich in Raben an. Es war noch reichlich Zeit ,uns die Umgebung der Burg anzuschauen und im tollen Laubmischwald etwas Abkühlung beim Spaziergang zu finden.
Langsam trudelten auch schon die ersten Konzertbesucher ein. Die SIXer und das Streichquintett waren bereits beim Soundcheck und duldeten uns obwohl noch kein offizieller Einlass war.
Die kleine Bühne im Burghof schien fast zum Bersten gefüllt mit den 10 Musikern und ihren Instrumenten. An den Lautsprecherboxen rechter Hand der Bühne schwirrten aufgeregt zig Wespen umher,die ihr Domizil eigentlich auf der Bühne hatten und nun vertrieben wurden. Gefährliche Sache , wenn man wie einige der Musiker allergisch auf Wespengift ist, wie Stefan sagte. Jakub Kotowski spielte zum Besänftigen der kleinen Plagegeister kurz den Hummelflug an.
Im Burghof waren Bänke und Tische aufgestellt und in Hütten wurde Essen und Getränke angeboten.Der Burghof füllte sich nur langsam und bei Beginn des Konzertes , konnten eigentlich alle noch einen Sitzplatz finden.
Die Streicher eröffneten das Konzert mit einem klassischen Stück von Vivaldi. Dann betraten die SIXer die Bühne, in feinem Zwirn, weißen Hemden, Schlips und Flip Flops! Es ist Sommer!
Bei den Klassik Konzerten werden ausschließlich Lieder aus dem eigenen Liedgut gespielt, bis auf "Zeit ,die nie vergeht" von Pearl .Mit den den Streichern bekommen die SIX Songs noch einmal eine ganz eigene Note.Um nur einige zu nennen ,die ich besonders mag: " Keine Tränen mehr" ," Zeit und dich", "Ich würde für dich sterben" Und es kommen auch mal Lieder zu ihrem Recht , die bei den normalen Konzerten nur sehr selten oder gar nicht gespielt werden , wie "Wärst du noch hier", das Stefan für seine Mutter geschrieben hat , "Glück" oder die erste Single von SIX " Keine Wunder" Diese drei Songs , die sehr berühren, lassen jedes Konzert zu einer Achternbahnfahrt der Gefühle werden. Ich habe oft Mühe ,dem Wechsel der Emotionen zu folgen, denn lange hält keine Traurigkeit an. "Geiler ist es hier," Ein Mann ein Wort" und "Gebrannte Kinder" bringen Stimmung in den Burghof. Nicht zuletzt weil Stefan seinen kleinen aber offensichtlich größten Fan Paul , bei dem einen oder anderen Song, mit auf die Bühne holt. Stefan und Robert scheinen an diesem Abend wirklich Freude zu haben, denn sie übertrumpfen sich gegenseitig in Wortspielerein,Stefan witzelt über Franky´s Krawattenbindetechnik,Robert sinniert über Käfighaltung von Krähen in vermeintlichem Burgverließ. Zeitweise haben wir Tränen gelacht. Und weiter gehts natürlich mit viel Musik.Robert ist mit "Am Abend" und "So viel mehr noch" dabei.Lustig war auch Roberts Vorstellung der Streicher."Polnisch für Insider" Zungenbrecher en gros. Jakub glänzt mit seinem Geigensolo. So geht der Abend langsam seinem Ende zu. Stefan versucht es wieder mal mit Hypnose. Keine Chance , wir werden einfach nicht müde und wollen mehr. Der letzte Song "Du bleibst bei mir" wird untermalt von Feuerzeugen und Handylichtern. Es sind mir so viele schöne Momente dieses Abends in Erinnerung geblieben, die tolle Atmosphäre,die Musik und auch das Wiedersehen mit Freunden und Kennenlernen neuer Freunde.
Ich würde mir viel mehr solcher Abende wünschen , doch leider wird es sie nur noch selten oder bald gar nicht mehr geben. Der Burghof hätte das dreifache an Konzertbesuchern gefasst.In einem kurzen Gespräch mit Stefan erfuhr ich , dass es sich absolut nicht rechnen lässt.Woran lag es? Bestimmt nicht an der Werbung ,die wurde gemacht. Am Termin ? Vielleicht,es ist Ferienzeit.Am Eintrittspreis? Kann ich mir nicht vorstellen, 25 Euro im Vorverkauf für drei Stunden beste Unterhaltung finde ich mehr als angemessen.Wie ich mir die wenigen Besucher erklären kann? Nicht weit von Raben entfernt, in Ferch , hatten die SIXer am nächsten Tag ein "normales" Konzert,ca. Hälfte Eintrittspreis vom Burgkonzert. Natürlich pilgerten die Massen dann dorthin. Vielleicht war dieser Termin danach, ein bisschen unglücklich gelegt.
Auf jeden Fall war es für alle ,die diesen wunderbaren Abend miterleben konnten , ein Erlebnis,das noch lange in schöner Erinnerung bleiben wird.




|addpics|7le-2u-30db.jpg-invaddpicsinvv,7le-2v-8f8a.jpg-invaddpicsinvv,7le-2w-7265.jpg-invaddpicsinvv,7le-2x-73bd.jpg-invaddpicsinvv,7le-2y-6ab8.jpg-invaddpicsinvv,7le-30-2e68.jpg-invaddpicsinvv,7le-31-8f45.jpg-invaddpicsinvv,7le-32-ab12.jpg-invaddpicsinvv,7le-33-5ddc.jpg-invaddpicsinvv,7le-34-e169.jpg-invaddpicsinvv,7le-35-c7ae.jpg-invaddpicsinvv,7le-36-fbfb.jpg-invaddpicsinvv,7le-37-fa06.jpg-invaddpicsinvv,7le-38-7a9d.jpg-invaddpicsinvv,7le-39-ebc0.jpg-invaddpicsinvv,7le-3a-e169.jpg-invaddpicsinvv,7le-3b-9a34.jpg-invaddpicsinvv,7le-3c-dade.jpg-invaddpicsinvv,7le-3d-0f7a.jpg-invaddpicsinvv,7le-3e-2247.jpg-invaddpicsinvv,7le-3f-ba5f.jpg-invaddpicsinvv,7le-3g-903e.jpg-invaddpicsinvv,7le-3h-5604.jpg-invaddpicsinvv,7le-3i-5666.jpg-invaddpicsinvv,7le-3j-13f3.jpg-invaddpicsinvv,7le-3k-ccd2.jpg-invaddpicsinvv,7le-3l-8858.jpg-invaddpicsinvv,7le-3m-7bb8.jpg-invaddpicsinvv,7le-3n-5972.jpg-invaddpicsinvv,7le-3o-3b64.jpg-invaddpicsinvv,7le-3p-11d7.jpg-invaddpicsinvv,7le-3q-a322.jpg-invaddpicsinvv,7le-3r-1dd2.jpg-invaddpicsinvv,7le-3s-af7f.jpg-invaddpicsinvv,7le-3t-a590.jpg-invaddpicsinvv,7le-3u-84b8.jpg-invaddpicsinvv,7le-3v-107b.jpg-invaddpicsinvv,7le-3w-3ac1.jpg-invaddpicsinvv|/addpics|

nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 391 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10794 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen