#1

Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 21.06.2016 18:37
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Stadtfeste haben ihre ganz spezielle Spezifik. Kann für die Künstler von "gefeiert werden" bis "kommt keiner" ausgehen, weil das Angebot an Kultur an solchen Tagen oft sehr breit ist. Das liegt nicht in der Macht der Bands. In Döbeln gehen wir regelmäßig zum Stadtfest und haben schon alle Varianten erlebt. Ist auch sehr vom Wetter abhängig. Am Sonntagnachmittag meinte es Petrus gut mit den Ostrockern. Er schickte Sonne satt. Aber Petrus war nicht der Einzige, der ein Herz für die Musiker zeigte. Die Bühne, die wir besuchten, wurde vom Klub KL 17 ( Ritterstraße) betreut.
Das sind Fachleute in Sachen Rock, in ihrem Klub haben auch die Bands von hier ein Podium. Habe bei ihnen schon die Geschichten vom Sachsendreier gesehen und mich in den Klub sehr wohl gefühlt. Es gibt dort sowohl Platz vor der Bühne als auch Sitzgelegenheiten.

Da es so viele Überschneidungen gibt, berichte ich der Einfachheit halber gleich über die Auftritte von Hans die Geige und von Berluc Zum Heimatfest in Döbeln zusammen.

Oft ist es so, nach dem Festumzug sonntags bei einem Heimatfest, haben die Leute genug gesehen, trinken noch ein Bier und essen eine Wurst und ab geht es nach Hause.
Wunderbar, diesmal in Döbeln war es nicht so. Pünktlich um 16.30 Uhr füllte sich der Platz vor der Bühne und das nicht mit Gelegenheitsbesuchern, sondern mit Publikum, was speziell wegen der angekündigten Künstler da war. Man merke es an der Stimmung und so viele Leute begrüßten Hans Wintoch und Dietmar Ränker sowie die anderen Musiker wie lange nicht gesehene Freunde.

So ist es auch, bei Hans die Geige kann ich es genau sagen. Er spielte 12 Jahre nicht in Döbeln, obwohl Döbeln immer in Sachsen die Hochburg der HdG Fans war. Die Spielstätten waren vom Hochwasser weggespült worden, aber die Leute haben Hans nicht vergessen. Er wirkte von der reichlich gezeigten Sympathie sichtlich gerührt.
Auch Berluc hatte früher oft in Döbeln gespielt. Die Fans feierten das Wiedersehen. Auch viele Muggepilgerer hatten den Weg nach Döbeln gefunden, bekannte Gesichter zu sehen ist für mich immer doppelt schön.

Den Auftakt machte Hans die Geige mit seinem Opener der an das Thema "Fluch der Karibik" erinnert, komponiert von Konrad Oliak.
Auch viele seiner Glanzstücke, wie Klassik II und III sowie den Kanon von Pachelbel brachte er zu Gehör. Einige Stücke erforderten sein Gesangstalent wie "Unsere Zeit" und "Ein Freund". Das machen wenige Geiger, singen und spielen. Er hat es drauf und seine senore Stimme hören die Zuschauer gern. Genauso brilliert er mit der Moderation. Er bringt die Leute zum Zuhören und kündigt seine Stücke immer mit einer kleinen Geschichte an. Diese Geschichten variieren, so wird es nie langweilig für die, die oft zu ihm gehen.
Jedenfalls war es eine tolle Mugge und die Zuschauer forderten Zugaben. Das Perlenhaarmädchen von Omega ist eines der schönsten Songs des Meisters und bildete den Abschluss.

Nach einer kurzen Umbaupause enterten die Mannen um Dietmar Ränker die Bühne. Es war so, als seien sie nie aus Döbeln weggewesen. Der Frontmann Ronnie Pilgrim und auch Dietmar Ränker haben einen engen Bezug zu Sachsen, beide haben schon mal hier in der Gegend gelebt. Ränker stammt aus Grimma.
Das Publikum aus dem ehemaligen Kultgasthof Lüttewitz war auch da, Erinnerungen wurden wach.

Als die spacerockigen Titel über den Platz schallten, gab es kein Halten.
In gewohnt professioneller Manier spielte die Band ihre Klassiker wie "Hallo Erde hier ist Alpha", "Zeig dein Gesicht", "Bernsteinlegende" und viele andere. In den ersten Reihen konnte man das alles mitsingen, das hat sicher mit der Konditionierung in unserer Jugendzeit zu tun. Die alten Osttitel haben sich fest ins Gedächtnis eingebrannt. Mit neueren Sachen geht mir das zum Beispiel nicht so.
Es sind auch noch prima Texte, die Berluc hat. Endlich war mal wieder was zu hören, was nicht mit dem Thema "Ich und meine gestörten Beziehungen" zu tun hat. Die Texte mancher jungen Bands nerven mich manchmal, weil sie eigentlich nur ein Thema haben und das ist "Ich". Probleme der Welt werden erfolgreich verdrängt, man hat ja mit sich selbst genug zu tun und kotzt genüsslich seine Problemchen vor der Welt aus.

Berluc spielt in relativ konstanter Besetzung und das ist gut so. Nur der Basser wurde von einigen Jahren ersetzt, da Tino Schultheis nicht mehr mitspielt. Dafür kam Uwe Carsten wieder mit ins Boot, er hatte schon früher mal bei Berluc gespielt. An den Tasten steht Uwe Märzke, der schon lange dabei ist und auch noch in anderen Bands spielt. Der Könner an der Gitarre heißt Bert Hoffmann.
Ronnie Pilgrim ist seit 1993 der Sänger und Frontmann der Band. Was viele nicht wissen, er schrieb auch die neueren Titel für Berluc, die auf der CD "Berluc - Rocker von der Küste 2" drauf sind.
Zwei davon kamen im Programm vor und das hat mich sehr gefreut. Es war die von mir geliebte "Achterbahn" und "Flieg Adler flieg", den Ronnie als Fußballfan der Nationalmannschaft widmete.
Eine Textzeile von der Achterbahn hat es mir besonders angetan "Sei von Alter nicht so feige, änder einfach dein Programm. Spielst du nicht mehr die erste Geige, blase einfach auf dem Kamm". Das scheint auch das Motto des Bandgründers und Schlagzeugers Dietmar Ränker zu sein. Wie alt er ist, bleibt sein Geheimnis. Tante Google weiß es auch nicht. Er selbst hat es verdrängt. Jedenfalls rockt er hinter seiner Schießbude noch wie ein junger Gott.

Gewartet hatte ich auf zwei Titel. "Glaube an dich" ist ein Titel der Mut macht. Er hat mir auch geholfen, als ich so krank war. Die Textaussage einfach als Programm nehmen und alles wird gut.
Und bei "Die Erde lebt" unternimmt Ränker immer Ausflüge ins Publikum. Früher stieg er dann auch noch auf Tische und machte Liegestütze. Auch diesmal betrieb er in Döbeln Publikumspflege und marschierte mit seinem Krachinstrument durch die Reihen.
Viel zu schnell war das Konzert vorbei.

Erwähnen sollte ich noch die gut ausbalancierte Technik, sie ließen die Geige von HdG klingen zum Dahinschmelzen und verschaffte Berluc einen schönen Hardrocksound und perfekte Textverständlichkeit.

Was mich tröstet, Döbeln wird nicht wieder 12 Jahre auf die Urgesteine der Rockmusik aus dem Osten warten müssen. Schauen wir mal. Wen es interessiert, sollte immer mal in das Programm des Klubs KL 17 schauen. Übrigens spielt dort in absehbarer Zeit MTS und Zöllner und Lippi liest aus seinem Buch „Wetten, dass… Erna kommt“, was mich besonders interessiert.

http://www.kl17.de/kl17liveklub.php


zuletzt bearbeitet 21.06.2016 18:38 | nach oben springen

#2

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 21.06.2016 18:44
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Mein spezielles Hobby sind die Filmchen, brauche ich ja hier nicht zu erzählen.

Erstens Hans die Geige mit Klassik II



Zweitens Aufflug Ränkers ins Publikum



Drittens Bandvorstellung Berluc und Glaube an dich


nach oben springen

#3

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 21.06.2016 18:51
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Bilder Hans die Geige

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#4

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 21.06.2016 18:55
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Bilder Berluc

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#5

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 21.06.2016 21:45
von SN-Nittel | 134 Beiträge | 300 Punkte

Schöner Beitrag Petra. Danke
Zu Stadtfesten habe ich meine Meinung schon geäussert hier mal....
Berluc und Hans, die Geige sind ok...sehr sogar, obwohl sie immer bissl im Schatten standen.
Berluc, die Jungs sind mal mit electra in unseren Dorf kurz nach der Wende im Bierzelt aufgetreten. Da war Ostrock ganz ganz unten. Die Musiker Leute irrten auf einen "Feldweg" rum und fragten mich wo hier das Event ist....
Ich glaube keiner kann sich mehr an Großhartmannsdorf erinnern von den Musikern....25 Jahre her.

nach oben springen

#6

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 20:56
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Das war wirklich ein toller Nachmittag mit HdG und BERLUC vor einer ganz anständigen Zuschauerkulisse zum Ausklang des Stadtfestes in Döbeln.
Petra hat ja schon toll darüber berichtet, da kann ich mich auch mal mit der Schreiberei zurückhalten. Diese Schreibpause genieße ich sogar. In letzter Zeit hatte ich ganz schön viel berichtet und das schlaucht ganz schön.
Aber vor Fotos werdet ihr nicht verschont. Jetzt gibt es Bilder satt

Gruß Kundi

Fotos HdG Teil 1

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:02 | nach oben springen

#7

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 21:05
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Fotos HdG Teil 2

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:08 | nach oben springen

#8

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 21:17
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Fotos Hans die Geige Teil 3

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:21 | nach oben springen

#9

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 21:28
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Fotos BERLUC Teil 1

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:30 | nach oben springen

#10

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 21:33
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Fotos BERLUC Teil 2

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:36 | nach oben springen

#11

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 21:41
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Fotos BERLUC Teil 3

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:44 | nach oben springen

#12

RE: Hans die Geige und Berluc in Döbeln Heimatfest

in Konzertberichte 2016 26.06.2016 21:48
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Fotos BERLUC Teil 4

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 26.06.2016 21:51 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 5 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 266 Gäste und 5 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10794 Beiträge.

Heute waren 5 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen