#1

3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2016 09:03
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Dieses Forum ist seit 30.04.13 offiziell und für alle sichtbar online. Die foreninterne Premiumstatistik begann auch an diesem Tag ihre Arbeit aufzunehmen. Völlig ahnungslos von der Forenmaterie habe ich Ende April 2013 einfach begonnen diese Plattform aus dem Boden zu stampfen. Rat und Tat konnte und kann ich mir aber immer bei Freundinnen und Freunden holen. Herzlichen Dank dafür.

2052 Themen mit insgesamt 8823 Beiträgen (Stand: 01.05.2016,08:30 Uhr) haben wir bisher gemeinsam hier zusammengetragen. Den Schwerpunkt bilden dabei unsere mehr als 700 Konzertberichte (aus den Jahren 2012 oder älter bis heute) mit vielen Fotos, Videos und persönlichen Eindrücken unserer Mitglieder. Mit Transparenz und möglichst demokratisch haben wir hier eine sehr gut funktionierende Heimstätte für unser Hobby geschaffen. Sanktionen wie Schreibsperren oder Ausschluss von Mitgliedern, Löschungen von Beiträgen und dergleichen sind in unserer Gemeinschaft kein Thema. Das ist das Verdienst aller User, aber auch des Forenteams. Dabei ist zu beachten, dass keiner von uns im Internet "wohnt", sondern auch ein Berufs-, Familienleben und andere Hobbys bewältigt.

194 919 Besuche und 683 632 Seitenansichten stehen in diesen 36 Monaten auf der Haben-Seite . Diese Zahlen sind meiner Meinung nach beeindruckend. Das muss man sich mal vorstellen: unser kleines Nischenforum wird jährlich im Durchschnitt von mehr als 64900 Besuchern frequentiert.
Auch darauf können wir stolz sein.

Im Jahr 2015 nahmen wir an der Abstimmung zum Besucheraward bei www.besucheraward.de. Hierbei konnten wir sowohl die Monats- als auch die Jahresabstimmung 2015 sehr eindrucksvoll gewinnen.
Ich bin überzeugt, dass wir uns mit www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand absolut nicht verstecken müssen. Unser Forum wird ganz ordentlich frequentiert und immer wieder gibt es positive Rückmeldungen von Musikern und Musikfans. Manchmal staune ich sogar, wer so alles bei uns liest.

Natürlich gibt es auch Entwicklungen, die uns bzw. mich auch schmerzen. Reale Begegnungen von uns Usern an den Bühnenrändern dieser Republik sind seltener geworden. Das hat verschiedene Ursachen wie famliäre Veränderungen, Umzüge, verschiedene musikalische Interessen und auch berufliche Neuorientierungen. Dass deshalb auch mancher Konzertbericht nicht geschrieben oder hier nicht veröffentlicht wird bedauere ich persönlich auch. Das ist aber zu akzeptieren.

Nicht unerwähnt möchte ich unseren Forenanbieter (Miranus GmbH) lassen, der mit xobor ein sehr handliches, unfangreiches und sehr gut funktionierendes Forensystem zur Verfügung stellt. Ausfälle sind äußerst selten und bei technischen Problemen bekommt der Administrator vom technischen Service des Anbieters schnelle Hilfe. Bisher konnten alle Probleme in kurzer Zeit gelöst werden. Deshalb auch ein großes Dankeschön an die Leute, die xobor für uns betreuen und ständig entwickeln. Außerdem ist unser Forum auf Grund des ausgewählten Tarifes und des monatlichen finanziellen Beitrages weitestgehend werbefrei. Ich denke, diese Investition hat sich auch bewährt.


HERZLICHEN DANK an alle Freunde, Begleiter, Unterstützer und Leser.

HAPPY BIRTHDAY, liebes Forum. HAPPY BIRTHDAY, www.mission-buehnenrand.de - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

Gruß Kundi, Administrator


zuletzt bearbeitet 01.05.2016 09:07 | nach oben springen

#2

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2016 09:40
von Axel | 20 Beiträge | 43 Punkte

Dann weiterhin alles Gute.
Vielleicht gibt's ja nächstes Jahr eine Feier mit Monokel ?

nach oben springen

#3

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2016 20:00
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Sind wirklich schon wieder drei Jahre vergangen?? Fast möchte ich die Kinks zitieren, die einstmals sangen „Where Have All The Good Times Gone“ – wo sind all die schönen Zeiten geblieben?

Es hat sich viel getan in dieser Zeit, es ist viel geschehen und vielleicht darf man auch sagen, wir haben etwas erreicht. Auch wenn man dieses „Etwas“ kaum messen oder nachweisen kann. Was mir persönlich besonders zusagt, ist die Tatsache, dass hier keiner nach Größe und Menge strebt. Klicks und „Likes“ sind mir persönlich eher ein Graus und wenn ich könnte, würde ich diese neurotischen Sprachverweigerungszeichen gegen Kommunikation eintauschen. Die ist leider in der Hektik der Zeit auf der Strecke geblieben, wenngleich die Themenvielfalt im Forum geradezu dazu herausfordern sollte.

Vielleicht habe ich ganz persönlich deshalb mindestens drei meiner Konzerterlebnisse hier nicht eingestellt. Ich vermute, dass sehr spezielle Themen vielleicht eher abschrecken, statt anregen. Wenn dann noch einer wie ich (und Kundi) gleich in Überlänge berichtet, dann wird es für die Lesenden schwer, kann ich mir vorstellen. Aber ich schreibe nun mal, weil ich Gedanken loslassen möchte, statt sie zu unterdrücken. Und wenn dann gar keine Reaktionen kommen, ist man als Schreiber gern geneigt, Frust aufzubauen (wie Drachenulli schon feststellte).

Mal schauen, was die nächsten drei Jahre bringen werden. Ob ich dann als schon fast 70jähriger noch Bock habe, eine Mugge zu besuchen und darüber zu schreiben, muss ich erst noch herausfinden. Sei es, wie es sei, auf jeden Fall möchte ich dann noch dabei sein.

Und außerdem: DANKE Kundi und all ihr stillen und fleißigen administrativen Mitstreiter im Team!


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#4

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 01.05.2016 23:16
von kkMEI | 49 Beiträge | 106 Punkte

ich sag einfach "Danke" für die die vielen unterschiedlichen Berichte...ich lese Vieles und es stimmt mich einerseits ein wenig traurig und andererseits bin eben doch ein bißchen dabei......das Leben hat derzeit andere Prioritäten auf Lager und derzeit geht die Familie vor....


www.kojaeg.de
nach oben springen

#5

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 02.05.2016 10:48
von Drachenuli | 707 Beiträge | 1520 Punkte

Frust würde ich da nicht sagen, ich ticke halt anders als Andere, max. etwas Enttäuschung, aber kein Frust. Allerdings war ich schon immer etwas Einzelgänger und anders, habe dadurch etwas Probleme, mit dem Strom zu schwimmen. Wenn es Frust wäre, hätte ich mich längst abgemeldet.

nach oben springen

#6

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 02.05.2016 19:35
von toms-daddy | 66 Beiträge | 155 Punkte

Glückwunsch an Kundi & die Helferlein -weiter so! Auch wenn ich mich nicht immer einlogge bin ich doch mindestens 3x in der Woche auf dieser Seite. Zum einen, weil ich viele von euch persönlich kenne und schätze - zum anderen, weil ich hier ( und auch auf der mugge-Seite ) Musiker und Musikrichtungen neu kennenlerne ( muss ja nicht alles sofort mein Ding sein, aber neugierig bleiben ist besser als nur zurückzuschauen).
Ein paar Gedanken zu den Anmerkungen von Hartmut und Drachenulli: vor ein paar Jahren - im alten Forum - habe ich mich öfter zu Wort gemeldet, habe zu vielen Dingen auch ungefragt meinen Senf dazugegeben. Nun ja, als aktiver Musiker höre und betrachte ich manches anders als der "normale Konsument", das ist eben so. Das mochte nicht jeder, und ich musste mich auch als Besserwisser und Klugscheißer bezeichnen lassen. Auch daher habe ich mich etwas zurückgenommen - aber ich bin nicht vergnatzt.
Mit großem Vergnügen lese ich eure gedanklichen Ausschweiffungen - ich begebe mich sehr gern mit euch auf diese Reise, lasse mich mit Kundis koreanischem Freund treiben und bekomme nicht selten Lust, mal wieder mit euch einen Abend zu quatschen, zu trinken, zu singen ... Was bringt mir den eine kurze Abhandlung der Setliste ohne eure persönlichen Eindrücke- gar nichts. Wenn ich woanders essen möchte, dann will ich nicht nur wissen, wie diese mir unbekannte Speise heißt, dann brauche ich jemanden, der sie mir nahebringt. Und das schafft ihr!
Im Zeitalter der zunehmenden sprachlichen Verknappung und Verarmung durch sms oder whatsapp-smileys freue ich mich über jede Zeile, mit denen ihr zugleich auch etwas von euch preisgebt. Das ist wie ein Arm um meine Schulter, der mich mitnimmt.
Lasst bitte nicht nach, Freunde!

nach oben springen

#7

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 02.05.2016 22:47
von Drachenuli | 707 Beiträge | 1520 Punkte

Auch ich freue mich, einige der Missionare/innen persönlich am Bühnenrand kennen lernen und schätzen zu dürfen wie Petra, Peggy, Kerstin Lissi, Kundi, Hans, Ulli. ( Hoffentlich keinen vergessen)

nach oben springen

#8

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 03.05.2016 17:58
von ove | 91 Beiträge | 213 Punkte

Unser Forum hat Geburtstag, schon den dritten! Welch zartes Alter. Und doch schon so erwachsen. Herzlichen Glückwunsch von mir und einen Dank an die (den) Macher und an alle Helfer und Mitglieder. Hier erlebe ich bei meinen Besuchen eine tolle Gemeinschaft, die sich das "Herz" im Foren-Untertitel groß auf die Fahne schreiben kann, interessante Berichte - manchmal richtige Geschichten, tiefsinnige, meist Gänsehaut erzeugende Gedanken, kurze Impressionen, viele vorgestellte, mir teilweise unbekannte Interpreten und... keine unter dem Deckmantel der "Ironie" versteckte Sarkasmen. Vielen Dank dafür. Auf ein weiteres erfolgreiches Jahr!

nach oben springen

#9

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 08.05.2016 12:05
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

„Was ? 3 Jahre sind das erst ? Mir kommt es schon ewig vor“. Oder: „Was ? Schon wieder 3 ganze Jahre ? Wie schnell doch die Zeit vergeht“.
Egal wie man es formuliert, auf jeden Fall möchte ich Kundi und alle anderen aktiv Beteiligten hier sehr herzlich dafür danken, dass es dieses Forum gibt.

Viele von uns haben sich ja durch ein früheres Forum kennengelernt, dass es seit der grossen „Wendezeit“ (2012/13) so nicht mehr gibt und das heute ein trostloses Dasein mit nicht einmal 5% aktiven Mitgliedern führt. Hier ist es zum Glück anders, denn nicht die Masse, sondern Klasse ist hier Qualitätsmerkmal. Vielen Dank Kundi, dass du damals den Mut hattest, ein neues Forum mit den damals schon aktiven Mitgliedern zu gründen. Und wie man sieht, hat sich das Risiko gelohnt, denn heute sieht man sich auf diesen Seiten um, wenn man über Bands, Musiker, neue Medien usw. informiert werden möchte bzw. sein Wissen gern an Andere abgeben möchte. Ich kann nur noch mal sagen, DANKE und weiter so auf diesem hohen Niveau.

P.S. Zum Schluß noch ein paar persönliche Anmerkungen von mir. Ich habe zwar dieses Thema hier schon am Veröffentlichungstag gelesen, aber bis heute fielen mir keine richtigen Worte ein, um „unser“ Forum „Mission Bühnenrand“ richtig zu würdigen. Bekanntermaßen bin ich ja Puhdys-Fan, werde es auch bleiben, aber irgendwie merke ich in den letzten Wochen, dass ich mich in den letzten 35 Jahren wahrscheinlich zu sehr auf diese eine Band konzentriert habe.

Die Puhdys hatten ihr „letztes Konzert“ und plötzlich merke ich, es gibt noch andere Themen und Hobbies auf der Welt, die ich in den letzten Jahren etwas vernachlässigt habe. „Rocklegenden“ sind eben nicht mehr die Puhdys und ich möchte „meine“ Band, die mich fast „Auf Lebenszeit“ begleitet hat, als 5-Mann-Gruppe in Erinnerung behalten. Irgendwie hab ich nicht mal den Ansporn nach Kamenz zu fahren, habe mir kein Ticket besorgt, selbst wenn ich dort auf viele von Euch, die ihr mir in den letzten Jahren ans Herz gewachsen seid, treffen würde. Vielleicht sehen wir uns ja demnächst bei anderen Events in Berlin oder Umgebung (z.B. HdG in Strausberg, oder bei Ulli).
Vor meinem ersten Puhdys-Konzert 1983 habe ich viele DDR-Bands live gesehen (u.a. „Stern Combo Meißen“, „Berluc“, „City“, „Reggae Play“, „Christin D.“) und hätte das vielleicht weiterführen sollen. Aber irgendwie war ich damals von der Bühnenpräsentation dieser Band namens Puhdys fasziniert. Heute bin ich „fast“ 50 und höre mir die neuesten Songs lieber von CD an, statt hinterher zu reisen.
Wenn ich allerdings doch mal wieder irgendwo live dabei bin, schreib ich gern mal wieder ein Geschicht´chen hier rein und erfreu mich über jeden Konzertbericht von Euch hier. Wir verlieren uns also nicht aus den Augen.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#10

RE: 3 Jahre Mission Bühnenrand - Das private Muggenpilgerforum mit Herz und Verstand

in Vorschläge, Meinungen, Kritik zum Forum 09.05.2016 05:15
von Kundi | 2.002 Beiträge | 4582 Punkte

Lieben Dank für eure Grüße, Wünsche, Gedanken zum kleinen Jubiläum unseres Forums.
Ich habe mich sehr darüber gefreut und sie auch alle aufmerksam gelesen.

Lasst uns gemeinsam hier und im realen Leben weitermachen. Lasst uns von unseren Konzerterlebnissen berichten und lasst uns so auch unsere Begeisterung weitertragen.
Viele "unserer" Musiker kommen in anderen Medien einfach nicht vor. Deshalb und wegen ihrer tollen Musik haben sie auch unsere Unterstützung verdient.

Ich freue mich besonders auf unsere realen Begegnungen an den Bühnenrändern dieser Republik. Am Sonnabend habe ich zum Beispiel Drachenuli in Markkleeberg getroffen.
Mal sehen, wer von uns an diesem Freitag alles in Ottendorf-Okrilla bei Eggi und HdG aufläuft...

Ach so, einen habe ich noch speziell für Axel:
MONOKEL würde ganz sicher gerne auf einer Mugge für uns spielen. Wer weiß, vielleicht machen wir das in der Zukunft sogar mal.

Zum 1. Forums-Geburtstag gab es zum Beispiel schon einen kurzen Videogruß von Michael "Lefty" Linke, den unser Freund Ulli für die Nachwelt festgehalten hatte:

https://www.youtube.com/watch?v=qBEDUP7zy4U

Herzliche Grüße

Kundi


,


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 7 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 223 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10793 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen