#1

Robert Gläser veröffentlicht am 25.03.2016 sein erstes Soloalbum

in Rock, Blues, Folk und mehr in Radio, TV, Webstreams 23.03.2016 22:43
von Fällsäge | 695 Beiträge | 1494 Punkte

Am 25.03.2016 veröffentlicht Robert Gläser(Bassist und Sänger bei SIX) sein erstes Solo- Album.
Christian Reder von der Deutschen Mugge hat ihn dazu interviewt.
Das ist wirklich ein lesenswerter Beitrag, Man erfährt Hintergründe zu Roberts Entwicklung, seine musikalischen Stationen, wie Songs entstehen….
Alles wurdesSehr gut von Christian Reder hinterfragt.
Am 8.04. 2016 steigt die Record Release Party im Club Gretchen zu Roberts neuen Album in Berlin.
Wir freuen uns dabei zu sein.

http://www.deutsche-mugge.de/interviews/...laeser-six.html

kleine redaktionelle Änderung vorgenommen durch Admin. Kundi am 24.03.2016 gegen 04.50 Uhr

zuletzt bearbeitet 24.03.2016 04:52 | nach oben springen

#2

RE: Robert Gläser veröffentlicht am 25.03.2016 sein erstes Soloalbum

in Rock, Blues, Folk und mehr in Radio, TV, Webstreams 24.03.2016 10:00
von Drachenuli | 709 Beiträge | 1525 Punkte

Ich habe bei Facebook schon das Vorabveröffentlichte Musikvideo gesehen und gehört, und bin gespannt auf den Rest.

zuletzt bearbeitet 24.03.2016 10:10 | nach oben springen

#3

RE: Robert Gläser veröffentlicht am 25.03.2016 sein erstes Soloalbum

in Rock, Blues, Folk und mehr in Radio, TV, Webstreams 11.04.2016 22:36
von Fällsäge | 695 Beiträge | 1494 Punkte

Kerstin und ich waren auch in Berlin im Club Gretchen dabei.
Hätte mir vor 10 Jahren einer gesagt, Robert Gläser gibt ein Solo Konzert, hätte ich gefragt, wat, kann der überhaupt singen?
Mittlerweile haben sich die Zeiten geändert. Robert kann sehr wohl und sehr gut.
Spätestens nach dem Apfeltraum – Projekt, bin ich davon überzeugt.
Angela nennt Robert ne „ Rampensau“, hier im Forum wurde ihm schon öfter der Titel „ Basstier“ verliehen. Aus seinem Umfeld hab ich gehört, “ Robert könne sich nie vorstellen, sich als Musiker ein Instrument umzuhängen und 2 Stunden auf der Stelle stehen zu bleiben.
So war er auch unterwegs, voller Energie, getrieben von Stefan Henning an der Gitarre, der ja auch längere Zeit als Gitarrist bei Six unterwegs war und gleichzeitig der Produzent der neuen CD vom Robert.
Es war eine super tolle Stimmung, das Licht war ein wenig dunkel, aber das passte irgendwie zu diesem mystischen Club.
„Himmelsgruß“ und „Ich fliege“ waren für mich die Highlights. Bei „Ich fliege“ hat ja Robert gezeigt, wie lieb er einen Teddy haben kann, Lach. Vielleicht hat ja Angela paar Bilder davon.
Ich stell mal einen Clip mit dem Opener „ Gestrandet“ ein

[Video]http://www.https://www.youtube.com/watch?v=W75qoRivMoM[/Video]

zuletzt bearbeitet 11.04.2016 22:37 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 8 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Niclastonianders
Besucherzähler
Heute waren 333 Gäste und 3 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2517 Themen und 10828 Beiträge.

Heute waren 3 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen