#31

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 20.05.2013 16:37
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Dann bin ich mal gespannt,wie es im Hamburger Stadtpark am 28.6. mit den Puhdys und Karat wird!
Da bekommt ja auch schon Bange!
Günther könnte darüber bestimmt etwas erzählen,denn er hat den Stadtpark in Hamburg schon zig Mal besucht!

nach oben springen

#32

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 20.05.2013 17:06
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Kundi, du hast die ganze Atmosphäre phantastisch rübergebracht. Genau so war es. Kann man das 2014 noch toppen ? Nur noch mit Gunther & Harry als Gäste.
Und das Gedrängel am Eingang war wirklich nicht schön, warum nur ? Bis zur Öffnung hatte jeder seinen Platz vor dem Tor gefunden. Warum muß man plötzlich so nach vorn schieben ? Jeder kommt doch rein.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#33

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 20.05.2013 17:45
von 0815 | 79 Beiträge | 178 Punkte

Die Idee Gunther und Harry als Gäste einzuladen ist eigentlich schon längst überfällig! Das hätte sich, meiner Meinung nach, schon zum 40. Jubiläum gehört. Es würde ja reichen sie mal auf der Bühne kurz vorzustellen und gut ist. Daher eine gute Empfehlung für´s 45.! Andere Ostbands haben das schließlich auch fertig gebracht und die Fans haben es mit tobenden Beifall bedacht.
Aber ob es nächstes Jahr überhaupt machbar ist hängt auch vom gesundheitlichen Zustand aller Beteiligten ab. Wäre einfach zu schön um wahr zu sein!

nach oben springen

#34

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 20.05.2013 19:47
von Puhdysforever | 61 Beiträge | 129 Punkte

hier meine Eindrücke des Abends

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#35

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 20.05.2013 19:58
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Im wahrsten Sinne des Wortes, scharfe Fotos von Daniela.


nach oben springen

#36

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 20.05.2013 21:39
von Beli | 35 Beiträge | 81 Punkte

Hallo, ich hab' euch gefunden......

Ich war in Kamenz nicht dabei, will euch aber hier mal den Bericht der Sächsischen Zeitung (21.5.13) reinstellen, allerdings ohne Fotos.



Die Puhdys und ihre größten Fans
Etwa 6 000 stürmten die Hutbergbühne. Und für manche begann das Abenteuer schon gegen Mittag auf dem Markt.

Quelle: http://www.sz-online.de/nachrichten/die-...ns-2577512.html Der gesamte Artikel ist allerdings nur kostenpflichtig dort zu lesen


Liebe Beli,

leider musste ich aus rechtlichen Gründen diesen Bericht löschen. Das tat ich nicht aus bösem Willen, sondern weil die gesetzliche Lage mich dazu zwingt. Bei Presseartikeln ist zu beachten, dass sie dem Schutz des Urheberrechtes unterliegen und deshalb hier nur mit der Zustimmung des Verlages/Autors veröffentlicht werden dürfen.

Zum besseren Verständnis bzw. zur Erklärung zitiere ich auch noch mal aus den Forenregeln:

㤠3 Pflichten als Foren-Nutzer

1. Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt,
…..
•Presseartikel Dritter ohne Zustimmung des Urhebers im Forum zu veröffentlichen;.....“

Ich hoffe, dass Du mein Eingreifen in den Beitrag jetzt verstehen kannst.

Freundliche Grüße

Kundi (Administrator des Forums)



Der Ursprungsbeitrag wurde 20.Mai 2013, 22.19 Uhr durch den Administrator Kundi nach Feststellung editiert. Die Userin Beli wurde zusätzlich per PN davon in Kenntnis gesetzt

zuletzt bearbeitet 20.05.2013 22:34 | nach oben springen

#37

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 21.05.2013 18:27
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Hallo liebe Beli, prima - du hast uns gefunden und wir sind ja alte Bekannte sozusagen.
Danke trotzdem für die Bemühungen mit dem Artikel, inzwischen hat die Sächsische Zeitung ihn aus dem Bezahlbereich verschschoben und er ist online lesbar und finde sehr interessant. Netti hat ihn im Bereich Presse eingestellt, danke dafür.


nach oben springen

#38

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 21.05.2013 18:34
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Hab meinen Konzertbericht Hans die Geige mal an Christian von der Deutschen Mugge geschickt und verlinke ihn mal hier. Gefällt mir übrigens auch sehr gut, was Ingo dort zu den Puhdys geschrieben hat und da war es sozusagen unabgesprochenes Teamwork von uns Beiden.

http://www.deutsche-mugge.de/live-berich...und-kamenz.html


nach oben springen

#39

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 21.05.2013 19:54
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Ich find wir sind ein tolles Team. So sollte es auch sein.
In O-O konnte ich ja leider nicht dabei sein, aber schön dass Hans einen Tag später in Kamenz dabei war.
Und alles was ich in O-O- verpasst hatte, konnte ich in deinem Beitrag nachlesen. Danke Petra.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#40

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 24.05.2013 21:10
von Fällsäge | 694 Beiträge | 1492 Punkte

Pfingsten- für viele Leute hat Pfingsten einen kirchlich historischen Hintergrund.
Da kenn ich mich nicht aus, ich bin bekennender Heide, und noch ein Hardcore Exemplar, nämlich ein Brandenburgerheideheide.

Für mich verbindet Pfingsten seit 1993 nämlich einen besonderen Religionsunterricht, Auf zur Mugge (muss unbedingt ganz genau erfahren) nach Kamenz.
So war es auch wieder in diesem Jahr.
Seit 3 Jahren gibt es noch eine tolle Warm- up Veranstaltung- Hans die Geige spielt eine Tag vorher im Teichhaus in Ottendorf- Okrilla auf.
Da hält er nicht nur den Bogen straff, sondern hält mit Udo Krause auch den Biergarten in Bann.
Der Song mit „ Leib und Seele „ ist für mich ein, in das Ohr kriechender Wurm geworden.
Bei diesem Event hab ich tolle Gespräche geführt, Dinge aus der Vergangenheit in Sachen Puhdys diskutiert, Meinungen ausgetauscht, versucht zu verstehen, meinen eignen Standpunkt vertreten.
Es war ein interessanter Dialog, trotz mitunter unterschiedlicher Meinung und vielmehr Gemeinsamkeiten hab ich großen Respekt vor den Gesprächsteilnehmern.
Am Samstag hat Romy zu einem Highlight in Kamenz geladen.
Mit der Elster-Bahn durch Kamenz.
Romy hatte ja schon eine Überraschung angekündigt und so sollte es auch sein.
Bernd Goldammer, langjähriger Kulturhausdirektor von Kamenz gab uns einen umfangreichen Bericht zur Entstehung der Hutbergbühne. Frank Großmann, langjähriger einheimischer Puhdysfan hat mit Witz und Humor, seine eigenen Erlebnisse eingebracht,
Die Hutbergbühne ohne Überdachung war für die Puhdys nicht geeignet.
Berluc, die Mannen um Dietmar Ränker waren schon im Regen fürchterlich abgesoffen, aber sie haben tapfer durch gehalten. Die Puhdys spielten schon in den 80 zigern nicht mehr auf Bühnen, die nicht überdacht waren.
Damals kamen schon weit über 5000 Leute zu den Muggen und da konnte man es sich nicht leisten diese wegen Regen abzusagen.
Aber die Stadt Kamenz wollte die Puhdys, also musste eine Überdachung her.
Bernd Goldammer war einer die Initiatoren.
Harry Jeske wurde in der Projektierung des Bauvorhabens mit integriert.
Seine Ratschläge wurden berücksichtigt, um die PUHDYS nach Kamenz zu holen.
Ich hab viele Details vielleicht verpasst, aber trotzdem Danke Bernd Goldammer,
Es war ein toller Vortrag, das sollte im nächsten Jahr unbedingt wiederholt werden.
Seit 1993 boomt es ja auf den Hutberg in Sachen Puhdys.
Die Puhdys wurden ein Wirtschaftsfaktor in Kamenz, Hotels, Pensionen haben volle Belegung.
Die Gastronomie hat überdurchschnittliche Umsätze.
Die Kamenzer sind stolz auf ihre Puhdys.
1994 zu dem legendären Konzert wurden 9200 Karten im Vorverkauf verkauft, dann wurde laut Bernd Goldammer der Kartenverkauf gestoppt. Um noch Abendkassenkarten zu haben. Ich kam damals ohne Karte ziemlich spät hoch, da war alles weg, ich musste meinen ganzen preußischen Charme spielen lassen, um dann wirklich die allerletze Restkarte zu erhalten.
Nach diesem Rundgang um den Kamenzer Marktplatz. Die Weiterfahrt mit dem Elster- Express, Zwei Waggons mit fröhlichen Leuten, toller Musik aus der Lok, Hintergrundinformationen von Bernd.
Angekommen am Hutberg, ging es zum Aufstieg.
Kundi hat ja schon vermutet, das Ding wird immer steiler.
Nach meinen neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen, ist es so.
Durch die globale Erwärmung bläht sich der Berg immer mehr auf und wird dadurch immer höher.
Bald wird er die sächsische Zugspitze sein, weil man den Bahnhof sehen kann

Kamenz 2013 ist wieder ein besonderes Jahr für Kerstin und mich gewesen.
Ich möchte gar nicht viel mehr zu der Mugge der Puhdys schreiben, da gibt es schon so viele Super Berichte, die ich mit großem Interesse verfolgt habe.
Beim Abstieg vom Hutberg hatten wir noch einen Riesenspaß, aber das ist noch ein anderes Thema, aber nicht so wichtig.

zuletzt bearbeitet 24.05.2013 23:41 | nach oben springen

#41

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 24.05.2013 23:02
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Mensch Ulli, so kannst du doch nicht schreiben!
Ich hab' mich jetzt grad weggeschmissen - vor lauter Lauchen.
Und das mit Bernd "Gold vom Hammer" kann ich mir gut vorstellen - wir kennen uns.
Ich glaube, bevor aus dem Hutberg noch ein Vulkan wird, komme ich auch nochmal!
Es können auch die Puhdels sein.
Danke für eure gute Unterhaltung.


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#42

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 24.05.2013 23:38
von Fällsäge | 694 Beiträge | 1492 Punkte

Was Hartmut ? so kann ich nicht schreiben?
Ich schmeiß jetzt meine Tastatur aus dem Fenster.

nach oben springen

#43

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 25.05.2013 08:29
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Guten Morgen Ulli,
guck mal ob deine Tastatur noch draussen vor dem Fenster liegt. Wenn ja, dann schnell rein damit sie nicht nass wird.
Schön, dass du uns noch ein paar andere Infos gegeben hast, die nicht unmittelbar mit dem Konzert zu tun haben.
Da krieg ich Lust nächstes Jahr doch mal wieder einen Tag vorher anzureisen und mit Anderen zusammen den ganzen Samstag mitzumachen.
Und jetzt wünsch ich allen hier Lesenden ein schönes, möglichst regenfreies Wochenende,
LG Ingo


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#44

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 25.05.2013 09:29
von Netti | 1.043 Beiträge | 2647 Punkte

Nee,nee meine Lieben,der Berg wird nicht steiler oder bläht sich auf durch die Erderwärmung!
Es liegt an unserem, leider fortgschrittendem Alter,aber auch am Gerstensaft!
Ihr müßt den Tatsachen ins Auge schauen!

zuletzt bearbeitet 25.05.2013 09:30 | nach oben springen

#45

RE: Puhdys und Hans die Geige auf dem Hutberg 2013

in Konzertberichte 2013 und älter 25.05.2013 09:34
von Kundi | 2.003 Beiträge | 4584 Punkte

Ich möchte jetzt für mich auch mal ein kleines Fazit hier ziehen. Es soll natürlich niemanden davon abhalten weitere Eindrücke vom Hutberg beizusteuern. Es ist einfach gigantisch, wie ihr hier alle über Kamenz berichtet habt.
DANKE!

Wir sind noch keine 4 Wochen am Netz und haben mit unserer Kamenz-Berichterstattung unsere Feuertaufe bestanden. Mir hat es jedenfalls viel Spaß gemacht, mich durch die ganzen Beiträge, Fotos und Videos zu arbeiten.

Es war, nein, es ist schön mit euch!

Liebe Grüße

Kundi


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 11 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 107 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10798 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen