#1

SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 26.06.2015 10:20
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Gleich zwei Jahre hinter einander zum Bergstadtfest eingeladen werden, dass ist recht ungewöhnlich. Die SIX Rocker aus Brandenburg haben diese Meisterleistung geschafft. Mich wundert es nicht. Voriges Jahr hatte ich in Freiberg Six das erste Mal spielen gesehen. Dort war sicher auch den Machern des Bergstadtfests aufgefallen, was für Potential diese Band mit bringt und dies nicht nur auf musikalischem Gebiet. Die Sixer verstehen es, ihre Fans zu mobilisieren, die textsicher Unterstützung auf der ganzen Linie geben.

Diesmal hatte es die Band bis auf die Hauptbühne auf dem Obermarkt geschafft. Gleich nach der Eröffnung des Bergstadtfests konnten sie loslegen. Six ist sehr kompromisslos, wenn es um die eigenen Titel geht und das ist gut so. Die erste Stunde spielten sie ihre grandios rockigen Sachen, die auf der CD "Gebrannte Kinder" nach zu hören sind. Im Radio werden sie eher selten gespielt, zumindest in Sachsen. Wenn dann ganz viele Leute die Titel mitsingen können, ist das schon beachtlich und zeugt von Geschick bei der Fanpflege. Das Medium Facebook steht bei Six ganz oben auf der Liste, bei dem jungen Publikum sicher ein Garant für den Erfolg.

Nach "Hallo Freiberg" wurde sich nicht lange bei der Vorrede aufgehalten, Der Titel "Alter" war der Einstieg und er ist für mich textlich ein gutes Beispiel, wie man auch mal andere Themen jenseits von "Ich und meine gestörten Beziehungen" behandeln kann. Six hat einige schöne Titel, die nicht nur die ganz Jungen ansprechen. Gespielt wurde "Ein Mann ein Wort" und was mir super gefällt "Einfach nur nach hause". Richtig Stimmung machten sie mit einem eigenen Eisbärenthema. Das Lied "Eiskalt" geht toll ab.
Überhaupt schaffen sie es mit solchen Songs wie "Härter" oder " Mein Herz mein Blut mein Fleisch" die richtig straffe Gangart anzuschlagen. Wir waren uns mit einigen netten Usern von hier in der ersten Reihe einig, endlich mal wieder eine Band, die richtig geraden Rock spielt. Das "Softzeug" was man von vielen Bands jetzt hört, die früher mal Rockbands waren, hat man selbst in meinem Alter gründlich satt.

Jedenfalls füllte sich das Areal des Obermarktes noch mehr, je später es wurde. Die Stimmung war genial und Party war angesagt. Im zweiten Teil gab es stadtfesttaugliche Coversongs. Bei den Zuschauern kam das super an, mir selbst sind die Eigenproduktionen lieber.
Six gehört zu den fleißigsten Bands, die ich kenne. Fast drei Stunden landeten sie mit bemerkenswerter Kondition einen musikalischen Treffer nach dem anderen.
Ein kleiner, dezenter Hinweis an Herrn Säurich vom Tivoli wurde hoffentlich endlich mal erhört. Im Tivoli wird bald ein Platz frei.

Wem das zu lange dauert oder zu ungewiss ist, wenigstens zwei Sixer sind bald wieder in der Region. Robert Gläser und Jürgen Schötz spielen beim Projekt "Apfeltraum" die Songs von Cäsar und haben am 07.10.15 einen Termin in Oederan , ganz in der Nähe von Freiberg.


zuletzt bearbeitet 26.06.2015 10:24 | nach oben springen

#2

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 26.06.2015 10:27
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Ein kleines Souvenir habe ich noch für meinen Freund Ulli migebracht, der entschuldigt fehlte, weil er bei der Coverband von Dr. Kinski weilte.
Sein und mein Lieblingssong ist "Lied für einen Freund".


zuletzt bearbeitet 26.06.2015 10:27 | nach oben springen

#3

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 26.06.2015 15:26
von Fällsäge | 693 Beiträge | 1490 Punkte

Da frag , ich doch Petra vor paar Minuten, wie es nun gestern war? Hätte ich mir ja denken können, dass sie schon fleißig war, Bei der Coverband von Dr. Kinski ging es gestern heiß zur Sache, aber mit halben Herzen war ich schon bei euch in Freiberg.
Danke Petra, für den tollen Clip, da hat sich heut schon jemand ricttig darüber gefreut.

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#4

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 26.06.2015 20:29
von Tina mit Hut | 277 Beiträge | 615 Punkte

Ich war gestern lange am überlegen ob ich nach Freiberg zu SIX fahre. Pünktlich zu meinem Feierabend rief mich meine Tante an. Ob ich SIX kenne würde Also saßen wir Abends zusammen im Auto und machten uns auf den weg zu SIX...
Es war ein wirklich toller Abend und ich bin froh das ich dabei war

Der erste Teil mit den eigenen Liedern war genial!

ein paar Fotos...

Angefügte Bilder:

zuletzt bearbeitet 26.06.2015 20:31 | nach oben springen

#5

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 26.06.2015 20:32
von Tina mit Hut | 277 Beiträge | 615 Punkte

und noch ein paar Fotos

Angefügte Bilder:

zuletzt bearbeitet 26.06.2015 20:34 | nach oben springen

#6

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 26.06.2015 20:52
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Der Tina hat man richtig die Begeisterung angemerkt, sie hatte oft die Knipse oben. Gab ja nicht nur was auf die Ohren, sondern ein Six Konzert bietet auch was fürs Auge. Da musste ich natürlich auch auf den Auslöser drücken.

Angefügte Bilder:

nach oben springen

#7

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 01.07.2015 19:49
von WarDeinFreund | 69 Beiträge | 166 Punkte

Hey, etwas verspätet, aber ich war auch in Freiberg, stand vermutlich nur ein paar Reihen hinter euch. Ich hatte bis jetzt SIX noch nie live erlebt, kannte auch keine Lieder und bin eigentlich nur aufgrund der häufigen guten Konzertberichte über die Jungs hier im Forum mal nach Freiberg gefahren. Hab vorher lange mit mir gerungen, denn es drohte wieder einmal eine kurze Nacht zu werden, aber um es vornweg zu nehmen, es hat sich gelohnt. Oder mit den Originaltönen der Band zu sprechen: „ Für umsonst war es gar nicht so schlecht!“ Nein im Ernst, es war richtig gut.

Und auch mir ging es genauso, die eigenen Lieder haben mir am besten gefallen. Was gibt es schöneres für eine Band, bleiben doch sonst eher die Coverversionen im Ohr. Aber der SIX-Sound, der wie ich im Nachhinein festgestellt habe, überwiegend vom neuen Album kam, kann wirklich überzeugen. Geradliniger Deutschrock, bei dem man auch als Neufan schon ab dem zweiten Refrain mitsingen kann, aber dennoch alles andere als banal. Einige Zeilen von z.B. „Mein Herz mein Blut mein Fleisch“, „Lied für einen Freund“, „XXL“, „Härter“, „Geiler issses hier“ und „Eiskalt“ schwirren auch eine Woche nach dem Konzert noch durch meinen Kopf, ohne dass ich auch nur eine Minute ihr Album gehört hätte.

Robert Gläsers „Nööö“ und die SIX-Version von „Zeit, die nie vergeht“ kündigten dann langsam den zweiten Block des Abends an – die Partyhits. Doch während mir soeben genannte Lieder sowie auch durchaus die ersten recht originellen Coversongs noch gut gefielen, war dann später nicht mehr alles nach meinem Geschmack. Zu „abgedroschen“ fand ich manche Lieder. Aber der Volksfeststimmung um mich herum tat es keinen Abbruch, natürlich ganz im Gegenteil. Dies sind halt die Lieder, die die Massen anheizen können. Und wie souverän SIX dann Rammstein neben Andreas Bourani, Udo Jürgens und dem Steigerlied spielten, alle Achtung! Das muss man erst einmal so hinbekommen.

Ich habe SIX als eine phantastische Liveband erlebt, deren (beide) Frontmänner ja absolute Bühnensäue (im absolut positiven Sinne!) sind und die dem Freiberger Obermarkt knapp 3 Stunden mächtig einheizten. Einige Male habe ich es dieses Jahr schon geschrieben – aber auch zu SIX werde ich mal wiederkommen. Ganz sicher!
Und so lange müssen wir ja gar nicht schreien „ Wir woll’n den Robert hör’n …“ – 7. Oktober – Haus am Klein Erzgebirge – ich freue mich schon riesig!

nach oben springen

#8

RE: SIX zum Bergstadtfest Freiberg 2015

in Konzertberichte 2015 04.07.2015 07:00
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Oh da haben wir uns ja wieder mal kurz verfehlt. Aber wir hier haben eine Mission, die heißt "Bühnenrad". Dort findet man uns meist. Aber schön zu hören, dass dir die Truppe aus den brandenburgischen Wäldern gefallen hat. Ab und zu mal sixen ist inzwischen Pflichtprogramm für mich. Stimmungsmäßig sind sie nicht zu toppen. Kundi sagt aber immer, in Brandenburg ist bei Six noch mehr los, als in Sachsen.


nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 13 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 400 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10782 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen