#1

Zur Erinnerung an PETER "CÄSAR" GLÄSER

in Bands, Musiker, Musikstile 07.01.2015 04:31
von Kundi | 1.862 Beiträge | 4277 Punkte

"Seid noch ein Weilchen mit uns still"
- wir denken heute besonders an den Menschen und Musiker Peter "Cäsar" Gläser.

An diesem 07.Januar würde Cäsar seinen 66. Geburtstag feiern. Leider war ihm nicht einmal das Feiern seines 60. gegönnt.
Bekanntlich verstarb er bereits am 23. Oktober 2008.
Seine letzte Ruhestätte auf dem Leipziger Südfriedhof ist übrigens nur wenige Schritte vom Grab seines bereits im Oktober 2006
von uns gegangenen Förderers und Bandchefs KLAUS RENFT entfernt.

Cäsar hat die deutsche Rockmusik sehr nachhaltig mitgeprägt.
In der Geschichte und Musik von Bands wie der KLAUS RENFT COMBO (später kurz RENFT genannt), CÄSARS ROCKBAND, CÄSAR & DIE SPIELER, CÄSAR TRIO
und natürlich auch KARUSSELL finden sich seine Spuren. Viele von uns begleiteten / beobachteten sein Wirken schon seit Jahrzehnten.

Heute wird in vielen CD-Playern in diesem Land ganz sicher die eine oder andere Cäsar-CD oder auch eines der 3 KARUSSELL-Alben laufen, die unter seiner aktiven Mitwirkung entstanden und das ist gut so.

"....und Mensch ehrt den Menschen"

Cäsar - in den Herzen Deiner Familie, Deiner Freunde und Kollegen, Fans und Bewunderer bist Du fest verankert.
Deine Musik, Deine Lieder leben weiter und es gibt viele, die Dein Erbe verantwortungsbewusst pflegen.

ROCK IN PEACE!

(Viel lieber hätte ich heute einen Witz nach dem Motto "mit 66 Jahren da fängt das Leben an" gemacht und dazu noch ein fröhliches HAPPY BIRTHDAY, lieber Cäsar“ geschrieben
sowie ihm beim nächsten Konzert persönlich gratuliert)

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
nach oben springen

#2

RE: Zur Erinnerung an PETER "CÄSAR" GLÄSER

in Bands, Musiker, Musikstile 07.01.2015 08:13
von HH aus EE | 822 Beiträge | 2006 Punkte

Besondere Momente, wie die mit CÄSAR, vergisst man niemals wieder. Ich spiel' Dir heute die "Lady Jane", aber selbst und mit Gitarre. Kann ich noch!

Angefügte Bilder:
www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#3

RE: Zur Erinnerung an PETER "CÄSAR" GLÄSER

in Bands, Musiker, Musikstile 08.01.2015 18:49
von Mary | 194 Beiträge | 436 Punkte

Der 7.1. ist seit einigen Jahren ein fester Punkt in meinem Leben..., Cäsars Geburtstag...
Natürlich könnte man auch den 23.10. nehmen, um sich an ihn zu erinnern , aber das hat so etwas von "Ende"...,
nein, ich ehre den wunderbaren Musiker "Cäsar" Peter Gläser an seinem Geburtstag...
Die Geburt ist nun mal der Anfang..,.
Jahr für Jahr pilgere ich auf den Südfriedhof in Leipzig, das Wetter hat manches Jahr gegen mich gespielt.
Dieses Jahr war es friedlich...
Die Bank vom Cäsar-Fanclub ist natürlich zu dieser Jahreszeit kalt, kalt und feucht.
Aber, es ist gut, dass sie da steht...
Der Blick über das Grab lässt mich ein wenig schaudern..., ein frischer Blumenstrauß, von wem der ist, steht außer Frage...,
ansonsten hat sich an diesem Tag keiner hierher aufgemacht...
Vielleicht ist das normal, der normale Lauf des "Vergessens".
Vielleicht bin ich auch verrrückter als ich es bisher weiß, dass ich es bin...
Ich lege meine Rose ab und summe in Gedanken den wunderbaren Titel, "Wer die Rose ehrt".
Langsam bekomme ich Zweifel, bin wirklich nur ich noch so verrückt???
Ich greife zum Handy..., denn wenigstens einer fehlt doch hier...
"Hallo, ich bin etwa 30 Meter vom Grab entfernt..."
Ich hatte nicht bedacht, ich war diesmal eher dran..., weil ich an diesem Tag Urlaub hatte.
Und dann kam er den Weg entlang, langsam, aber zielstrebig, der, den man Wodka nennt...
Jahr für Jahr erscheint er hier an diesem Ort, wie er sagt, um Abschied zu nehmen vom alten Jahr und sich aufs neue zu orientieren.
Ich bin jetzt mal ehrlich, wenn er an diesem 7.1. nicht mehr dort aufschlägt, weiß ich, es ist etwas Schlimmes passiert.
Jahr für Jahr haben wir uns dort in unseren Erinnerungen und dem Blick aufs Kommende "festgehalten".
Und ich war ehrlich froh, dass es nun auch 2015 wieder so sein wird.
Die Frage, was diesen Mann trotz aller körperlichen Schwierigkeiten treibt, diesen Weg zu gehen, werde auch ich für mich nie beantworten können...,
aber er tut es.
Wenn ich ehrlich in mich hineinhöre..., ich glaube, unter den Umständen würde ich nicht mehr zum Südfriedhof fahren...
Wodka tut es.
Wir haben uns auf der "Fanbank" nasse Hosenboden geholt, haben es (wieder mal) grad so zum Glockenschlag vor Schließung des Friedhofs nach drau0en geschafft.
Haben geredet von "Früher", von "Heute" und "Morgen"...,
haben auch Jenni besucht, der Kopf an Kopf mit Cäsar ruht... und waren uns einig, wir wollen einfach mal nur unters "grüne Gras"...
Nein, ich glaube nicht, dass viele Leser verstehen, was ich hier geschrieben habe.,.,
Nur die, die wirklich Verrückten, wissen eventuell, was mich bewegt.
Cäsar wäre 66 geworden..., wenn er es hätte erleben dürfen...
... und dann ist da noch einer, der lebt. Weit ab vom Geschehen, ist keinesfalls einfach..., gebeutelt von dieser und jener Krankheit...,
aber ich weiß, er hat ein riesiges Herz für Menschen, die darin landen.
Es scheint auch ich gehöre dazu...
Danke Wodka für dein Zuhören, wenn ich es mal brauchte, danke, dass Du wieder da warst und für diesen riesigen Schatz, den Du mir überreicht hast, fehlen mir die Worte..,.
Pass auf Dich auf!
Irgendwie war mir zum Weinen, als wir vom Südfriedhof gingen..., was ich gekonnt überspielte...
Cäsar lächelte noch, als ich mühselig versuchte, das Licht zu löschen, das wir ihm zu Ehren angezündet hatten...
Doch wie gesagt, ich hätte am liebsten geheult...
Spiel auf da oben Cäsar...!
Hier unten bist Du unvergessen!

Angefügte Bilder:
"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 08.01.2015 18:52 | nach oben springen

#4

RE: Zur Erinnerung an PETER "CÄSAR" GLÄSER

in Bands, Musiker, Musikstile 08.01.2015 19:43
von Fällsäge | 671 Beiträge | 1443 Punkte

Danke Mary,
für die Zeilen, ich hab sie 3 mal gelesen,
ich kann Euch verstehen, ihr braucht diesen Ort, das Gefühl nah bei Cäsar zu sein, dessen Musik, die Euch seit vielen Tagen verbindet.
Ich hoffe, das Wodka es noch viele Jahre schaffen wird.

Wie es der Zufall wollte habe ich eben einen Fernsehbericht aus dem Jahre 1996 zu einer Mugge in Tharandt mit Gerulf Pannach und Cäsar gefunden.
Vielleicht war ja einer von Euch dabei.

https://www.youtube.com/watch?v=lpUQ8lC-E-U

zuletzt bearbeitet 08.01.2015 20:09 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DJ Bunzel
Besucherzähler
Heute waren 236 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2441 Themen und 10460 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen