#1

The Little Drummer Boy

in Off-Topic 14.12.2014 08:06
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Dieses alte amerikanische Weihnachtslied vom „Little Drummer Boy“ erzählt die Geschichte einen armen Jungen, der so arm ist, dass er dem neu geborenen Jesus kein Geschenk machen kann. Mit Erlaubnis der Jungfrau Maria darf er aber für ihn trommeln, wofür sich der Neugeborene mit einem Lächeln bedankt. Möge dieses Lächeln alle Kinder dieser Welt erreichen. Einen besinnlichen 3. Advent wünscht HH.

Angefügte Bilder:
Christmas1.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#2

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 14.12.2014 09:20
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Ich mag das Lied auch - erstmals hatte ich es in Weinböhla 07 war genommen und in der Variante von City und Hans die Geige habe ich es wirklich ins Herz geschlossen.


nach oben springen

#3

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 14.12.2014 09:51
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Dieses Lied habe ich schon in den späten 1960er Jahren über RIAS II kennengelernt. Jeden Samstag vormittags gab es dort "Evergreens A Go-Go" mit Lord Knud. Der spielte dieses Lied stets in der Vorweihnachtszeit zwei oder drei Mal pro Sendung. Ich habe es nie wieder aus meinen Ohren bekommen und mir später in meine Sammlung einverleibt. Als Single besitze ich zwei verschiedenen Ausgaben der gleichen Melodie mit den HARRY SIMEONE SINGER - siehe unten. Es gibt noch mehr interessante Weihnachtslieder von Leuten, bei denen man so etwas niemals vermuten würde. Vielleicht stelle ich noch einmal so ein Teil hier ein.

Angefügte Bilder:
Christmas 1.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#4

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 14.12.2014 10:20
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Ja, mach mal.


nach oben springen

#5

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 14.12.2014 13:23
von Günthi | 143 Beiträge | 313 Punkte

Auch für mich ist der ,, Little Drummer Boy " als Weihnachtslied nicht mehr weg zu denken. In den verschiedensten Versionen wurde dieses Lied dargeboten und auch von verschiedenen Interpreten dazu. Auch instrumental habe ich es schon gehört, aber das es eine Instrumental-Version von ,, City " und ,, HdG " gibt, habe ich nicht gewusst. Danke, Petra , für Dein Video. Schade, das es nicht auf CD erschenen ist.
Hartmut, Deine Version von den ,, Harry Simeone Singer" kenne ich leider auch nicht. Ich kann mich gar nicht erinnern, das diese Version bei uns im NDR jemals gespielt wurde.Ich weiß auch nicht ob es stimmt, das der ,, Little Drummer Boy " ursprünglich ein amerikanisches Soldatenlied war. es sollte meist aber zu Weihnachten gespielt worden sein, und wurde dann erst als Weihnachtslied übernommen.

Ich habe auch mindestens zwei Versionen davon in meiner kleinen Sammlung. Bereits 1974 gab es eine einzige Weihnachtsshow von ,, Nana Mouskouri " im Fernsehen. In dieser Sendung sang sie zusammen mit den ,, Regensburger Domspatzen " diesen Song. Mir hatte es damals so gut gefallen, das ich mir auch die LP von der Sendung besorgte. Aber schon vorher hatte ich mal das Glück eine Single von ,, Nana Mouskouri " zu bekommen. Dabei handelte es sich um eine ,, unverkäufliche Musterplatte " , und auf der hieß derSong ,, Johnny Tambour " .
Ende der 70er Jahre erschien auch noch eine Version von ,, Boney M ".


nach oben springen

#6

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 19.12.2014 18:38
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Petra schrieb: "Ja, mach' mal." Deshalb hier ein weiteres, eher seltenes, Kleinod zur Weihnachtszeit:

Der Bassist, Sänger und Produzent GREG LAKE ist den meisten hierzulande als ein Drittel von Emerson, Lake & Palmer bekannt. Vorher war er schon mit der Kult-Band King Crimson erfolgreich, für die er auf den ersten beiden Alben sang, den Bass spielte und auch als Produzent tätig war. Die Aktivitäten seiner Solo-Karriere neben ELP blieben hierzulande eher unerwähnt. Ich selbst habe mir irgendwann mal seine 1981-er gleichnamige Solo-LP „Greg Lake“ mit dem wundervollen „For Those Who Dare“ (Für diejenigen, die es wagen) zugelegt. In meiner Sammlung befindet sich allerdings auch eine eher seltene Weihnachts-Single von ihm.

Im Jahre 1975 veröffentlichte GREG LAKE die Single „I Believe In Father Christmas“, zu deutsch: Ich glaube an den Weihnachtsmann. Doch die Intention von GREG LAKE war es nicht, ein Weihnachtslied zu schreiben, sondern sich mit einem Lied gegen die ständig wachsende Kommerzialisierung der „Holy Season“, der heiligen Festtage, zu wenden und stattdessen für eine Zeit der Besinnung, Liebe und Vergebung zu werben. Doch leider wurde der Text missverstanden und die darin versteckte bittere Kritik schlichtweg übersehen. Der Song wurde ein großer (kommerzieller) Erfolg und später noch einmal und etwas verändert auf „Works II“ von ELP veröffentlicht. Ich mag den Song der typischen Lyrik wegen, ich mochte schon immer sein Spiel auf der Akustik-Gitarre und natürlich die Stimme von GREG LAKE. Wer ein besonderes Weihnachtslied hören möchte, dem empfehle, ich diese zauberhaft ironische Rock-Weise aufzulegen:

They sold me a dream of Christmas
The sold me a Silent Night
And the told me a fairy story
Till I believed in the Israelite

Sie verkauften mir einen Traum von Weihnachten,
sie verkauften mir eine Stille Nacht
und sie erzählten mir ein Märchen,
bis ich an die Israelitien glaubte.


Durch Admin. Kundi am 19.12.14 gegen 19.05 Uhr einen Buchstaben in einem Bandnamen ausgetauscht

Angefügte Bilder:
Christmas 2.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
zuletzt bearbeitet 19.12.2014 19:09 | nach oben springen

#7

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 22.12.2014 18:42
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Im Jahre 1985 erschien bei Amiga die etwas andere Langspielplatte mit Weihnachtsliedern. Das Besondere ist sicherlich, dass hier Künstler wie Gerhard Schöne, Gaby Rückert und Werther Lohse im Verein mit den Thüringer Sängerknaben und einigen anderen "klassische" Weihnachtslieder singen, die man damals so nicht erwartet hätte. Ich lege mir die Platte jedes Jahr zur Weihnachtszeit auf und erfreue mich an den alten Weisen.

Angefügte Bilder:
Unterm Weihnachtsbaum.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#8

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 23.12.2014 07:55
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Diese Amiga Weihnachtsplatte, das ist echt interessant. Habe ich noch nie was von gehört. Danke an HH und Günthi.
Übrigens, vorgestern hat Hans den kleinen Trommler wieder gespielt und ich hab an euch Beide gedacht.


nach oben springen

#9

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 24.12.2014 14:42
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Silent Night - CAN

Die 1968 in Köln gegründete Band CAN als Rockband zu bezeichnen, käme ganz sicher einer krassen Einschränkung gleich. CAN vereinte Bandmitglieder aus den avantgardistischen Bereichen, dem Free Jazz sowie der elektronischen- und Experimentalmusik und verschmolz die individuellen Beiträge der Bandmitglieder zu einer völlig neuen und innovativen Melange, die bald viele Fans weltweit begeistern sollte. Ihre, zunächst in geringen Stückzahlen aufgelegten, Platten wurden später jedoch zu gesuchten Raritäten und ihre Konzerte weiteten sich zu besonderen Hörereignissen, da die Musik fernab jeglicher Liedstrukturen stattfand. Am bekanntesten dürfte „Spoon“, ihr Beitrag zum Dreiteiler Fernseh-Krimi „Das Messer“ (1971), sein. In meiner Sammlung stehen einige ihrer Alben wie „Tago Mago“ oder auch „Monster Movie“ sowie die eben erwähnte Single „Spoon“.

Eine besondere Glanzleistung gönnte sich CAN 1976 mit einer Adaption des Weihnachtsliedes „Silent Night“ (Stille Nacht), dem sie als reines Instrumentalstück einen völlig vertrackten, aber reizvollen Rhythmus verpassten. Ich liebe dieses Kleinod, weil es zeigt, welche Potential in solchen alten Weisen steckt. Es muss sich nur jemand finden, der es herauskitzelt. CAN haben das in bestechend exzellenter Manier geschafft. Viel Vergnügen und Frohe Weihnachten.


https://www.youtube.com/watch?v=iInAuoio-pQ

Angefügte Bilder:
Can - Silent Night.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#10

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 24.12.2014 19:44
von Ingo | 448 Beiträge | 963 Punkte

Klingt interessant und CANnte ich bisher nicht. CAN kenne ich nur dem Namen nach von Flohmarkt-LP´s, einsortiert unter "Krautrock". Scheint aber doch etwas mehr zu sein.
Danke für deinen Beitrag, Hartmut. Das macht neugierig auf mehr.


Alles was zu Ende ist, kann auch Anfang sein.
www.pfc-dasbuch.de
nach oben springen

#11

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 25.12.2014 19:29
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Jona Lewie „ Stop The Cavalry“

Er war einer der ungezählten Typen, die mit einem One-Hit-Wonder von sich reden machten. Obwohl er schon mehrere Jahre mit Bands durch die Gegend getingelt war und einige Platten veröffentlicht hatte, wollte sich der große Erfolg nicht wirklich einstellen. Erst im Jahre 1980 landete JONA LEWIE mit dem Anti-Kriegs- und Weihnachtslied „Stop The Cavalry (Wish I Was At Home For Christmas)“ einen Volltreffer, der ihm jedes Jahr zur Weihnachtszeit wieder neue Tantiemen einspielt. Dieser Song ist eines der skurrilsten Lieder zur Weihnacht, aber auch eines mit dem eingängigsten Refrain, dem man sich einfach nicht entziehen kann. Das Teil kriecht einem in die Ohren und läuft bei mir auch manchmal mitten im Sommer. Damit ist meine kleine Auswahl auch am Ende angelangt.


https://www.youtube.com/watch?v=EOe18JcatZo

Angefügte Bilder:
Jona Lewie Single.jpg

www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#12

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 06.12.2015 17:00
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Weil es schon wieder bald Weihnachten und ein Jahr bald vergangen ist, hole ich mal diesen alten Beitrag wieder hoch. Weiter oben habe ich über eine Single von GREK LAKE geschrieben. Im Netz ist eine Version mit ihm und IAN ANDERSON zu finden, die beide dieses wunderschöne Weihnachtslied live in einer Kirche darbieten. Für mich noch immer eines der schönsten Weihnachtslieder aus dem Rock-Universum. Viel Vergnügen beim Hören und sehen von "I Believe In Father Christmas":

https://www.youtube.com/watch?v=U6-PAKOt...simp=yhs-ddc_bd


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
zuletzt bearbeitet 06.12.2015 17:02 | nach oben springen

#13

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 08.12.2015 07:31
von PMausM | 1.524 Beiträge | 3211 Punkte

Danke dir. Leider hat es dieses Jahr City zu dem Weihnachtskonzert nicht gespielt. Durch deine Hintergrundinfos habe ich das Lied besonders ins Herz geschlossen.


nach oben springen

#14

RE: The Little Drummer Boy

in Off-Topic 08.12.2015 16:33
von HH aus EE | 846 Beiträge | 2063 Punkte

Liebe Petra, mir ging es in meinem aktuellen Beitrag gar nicht um den "Little Drummer Boy", obwohl der in der Überschrift steht, sondern um das "Weihnachtslied", das keines sein will, von GREK LAKE, dessen Single ich ebenfalls in diesem Beitrag (weiter oben) beschrieben hatte. Der Link zu Youtube sollte das eigentlich deutlich machen.


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 9 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 302 Gäste und 2 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10796 Beiträge.

Heute waren 2 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen