#16

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 30.09.2014 17:03
von HH aus EE | 822 Beiträge | 2006 Punkte

Mein lieber „Der mit dem Drachen tanzt“,

jedes Deiner Worte spricht mir aus dem Herzen und gegen keines hätte ich ein Gegenargument parat. Warum auch? Mein Fächer ist ebenfalls sehr breit und „Ostrock“ nur eine kleine Facette darin. Auch ich fahre nur zu Konzerten, die mir auf eine bestimmte Weise neue Reize bieten oder mich auf andere anregen. Mehrmals im Jahr Karussell, Puhdels oder Renft – nicht mein Ding. Da kommt (bei mir) viel zu schnell so etwas wie Langeweile auf und außerdem das Gefühl, ich könnte dummerweise etwas verpassen, das zeitgleich an einem anderen Ort stattfindet. Das ist jedoch nur meine ganz persönliche Sichtweise.

Aus dem gleichen Grund, den Du aus finanzieller Sicht beschreibst, fahre ich eher wenig nach Leipzig, obwohl mich so manches dort reizt. Aber von Elsterwerda bis in die Sachsenmetropole sind es, hin und wieder zurück, mal locker 250 Kilometer und von da, wo mein Auto jetzt steht, ist es auch nicht viel kürzer. Bei mir kommt noch hinzu, dass der Rock’n’Roll als Ursprungsform und in seinen vielen Spielarten für mich zu wenig Anreiz bietet. Wieder eine sehr persönliche Sichtweise. Ich bin mit einer anderen Musik groß geworden und die hat mich bis ins Knochenmark geprägt. Rock’n’Roll oder Rockabilly müsste schon ziemlich nah vor meiner Haustür stattfinden, um mich locken zu können. Doch direkt vor meiner Nase gibt es keine „Location“, wo ich diese Musik finden könnte. Ich kann mir gut vorstellen, dass es anderen ebenso geht.

Wiederum ist es auch so, dass die Erlebnisse, von denen ich hier mit Begeisterung geschrieben habe, bei anderen im Forum, oder anderen Ortes, nur ein Schulterzucken auslösen. Auf meine Beiträge über MIGHTY OAKS, BET WILLIAMS oder RAY WILSON hat auch niemand reagiert, gelesen aber schon. So ist das nun einmal. Wenn MIR ganz allein das, was ich mache, viel Freude bereitet hat und andere, die das vielleicht „nur“ lesen, sich ebenfalls daran erfreuen können, ist meine Welt schon in Ordnung. Manchmal möchte ich auch nur dazu anregen, sich eine Band live anzusehen oder auch eine CD zu kaufen, nach der man ohne Anregung gar nicht erst gesucht hätte. Das ist ein Teil „meiner Mission“.

Wenn mir also eine Bitte gestattet sei, dann die, dass Du auch weiterhin über Deine Musik schreiben solltest, denn es gibt außerhalb des Forums mehr Leute, die interessiert lesen, als sich so mancher vorzustellen vermag. Das eine pickt man sich heraus und das andere liest man nicht. Erst die Vielfalt weckt auch das Interesse vieler und deshalb sind unterschiedliche Farben wichtig und ergeben erst in der Menge und aus der Entfernung ein buntes Bild, das Interesse weckt. …

….. und irgendwann schaffe ich es auch, einmal „denen, die mit den Drachen tanzen“ zuzusehen und mich über das bunte Treiben am Himmel (und am Boden) zu erfreuen. In diesem Sinne,

Rock’n’Roll & Gruß von HH


www.mein-lebensgefuehl-rockmusik.de
nach oben springen

#17

RE: Vorstellung

in Neue Mitglieder stellen sich vor 01.10.2014 21:19
von Drachenuli | 677 Beiträge | 1454 Punkte

Danke für die Bestätigung, so bald ich mehr Zeit habe, werde ich auch wieder mehr schreiben, bis dahin werde ich hin und wieder Termine ankündigen.

Uli.

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: DJ Bunzel
Besucherzähler
Heute waren 304 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2441 Themen und 10460 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen