#1

Heißer SIX - Rock im "Manitu" in Forst am 11.10. 2014

in Konzertberichte 2014 15.10.2014 00:59
von Kerry | 24 Beiträge | 61 Punkte

Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude aber nach über 2 monatiger SIX - live Abstinenz war sie bei mir fast unbeschreiblich. SIX ist endlich mal wieder in der Lausitz zu Gast. Das" Manitu " in Forst ist eine echt geile Location, voll urig eingerichtet und auf Art Western Saloon getrimmt.Ich glaube ,ich war schon zum 5. Mal bei den SIXern dort und auch die Jungs finden es Hammer mäßig.Das wieder ein Mega Event anstand, konnten wir schon sehen als wir ankamen. Der Parkplatz war überfüllt und die Autos reihten sich in einer Schlange bis hin zum Ortsausgangsschild. Das war echt heftig .So viele Leute hatte ich dort noch nicht erlebt,es war rappelvoll! Aber natürlich schön für die Jungs.
So ging es dann auch ziemlich bald los mit den Songs vom neuen Album: "Alter", "Mein Herz mein Blut mein Fleisch","Gebrannte Kinder",...bei" Lied für einen Freund" ließ Robert es sich nicht nehmen ,ein paar Biere an die Fans zu verteilen.Eine schöne Geste,ein paar Mädels hatten sich auch schon auf das Lied vorbereitet und hatten auch etwas alkoholfreies parat.Das Album ist bei den Fans schon in Fleisch und Blut übergegangen. Alle Texte werden sicher und lauthals mitgesungen. Bei "Mein wildes Herz" schmelzen die Mädels dahin,während es bei XXL ordentlich rockt und die XXL-Handzeichen zu sehen sind.Auch die Songs aus den letzten beiden Alben kamen nicht zu kurz, so dass die eigenen Lieder , zu meiner Freude, bis in den zweiten Block hineinreichten."Geliebt und verletzt ","Narben und Souvenirs" ,"Gefallene Engel","Geiler ist es hier" und Mr. Rock´n Roll und weitere dürfen natürlich auf keinem Konzert fehlen.Die Jungs waren wie immer spielfreudig und gut gelaunt obwohl man ihnen die Strapazen der letzten Wochen und Monate auch deutlich ansieht. Aber SIX wäre nicht SIX ,wenn sie nicht trotzdem alles geben würden und den Saal zum Kochen bringen würden.Weiter ging es dann mit den Cover Songs,von den ich nur einige nennen möchte, denn die meisten wissen ja was gerade so im Programm ist. Meine Favoriten sind "Run" und "Rolling in the deep" ,dabei waren noch "Ich hab keine Lust", " Arschloch" " Sex on fire"" Rebel yell" und natürlich darf ich Roberts "Nööö", " Terra Titanic","Applaus ,Applaus" und den Erzgebirgssong nicht vergessen. Und Jürgen brachte uns wie immer strahlend, barfüßig und meisterlich,sein Trommelsolo dar,unterstützt von Robert ,Ernie und Stefan.Für diese fünf "Wirbelwinde scheint die Bühne im "Manitu"fast zu klein zu sein. Frank ist ja nun schon über ein Jahr bei der Truppe und füllt seinen Platz in der Band bestens aus . Man merkt ,die Chemie stimmt ,die Jungs haben Spaß an dem was sie tun und miteinander.Viel zu schnell ist die Zeit um und nach den Zugaben ,die noch mal dazu animieren sollen ,das neue Album zu erwerben,wer es denn noch nicht hat,heißt es um 1.00 Uhr für die Jungs Schlussakkord.Für Foto -oder Autogrammhungrige beginnt nun das Warten ,denn die Jungs sind förmlich gebadet und müssen sich erst frisch machen. Für mich war es wieder ein fantastischer Abend gewesen ,tolle Musikauswahl ,tolle Stimmung. Das macht Lust auf mehr! Vielleicht sehen wir uns auf einem der nächsten Konzerte!
Liebe Grüße Kerry

nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 6 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10793 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen