#1

Melancholia – Perlen klassischer Melancholie

in Konzertberichte 2014 15.07.2014 18:08
von Holger | 196 Beiträge | 541 Punkte

Premiere dieses Projektes im Schlosskeller von Schloss Batzdorf am 12.07.14

Im Rahmen der diesjährigen Musik- und Theatertage gab es am Sonnabend auf Schloss Batzdorf eine etwas „andere“ Konzertveranstaltung, auf die wir sehr gespannt waren.
Das Schloss liegt abseits in den Hügeln der linkselbischen Täler zwischen Meissen und Wilsdruff am Rande des gleichnamigen Dörfchen Batzdorf. Im Sommer werden hier und an anderen Höfen des „Meissnischen Landadels“, wie bspw. dem Schloss Siebeneichen in Meissen und dem Schloss Scharfenberg, Konzerte mit klassischer Musik veranstaltet.
Das Konzert fand im Schlosskeller statt, der Weg hinunter und wieder heraus war vor allem für die ganz älteren Besucher etwas beschwerlich.

Am Sonnabend war nun die Premiere dieses musikalischen Projektes von SHIR-RAN YINON aus Israel. Die junge Musikerin und Komponistin hat sich an die melancholichsten Lieder der klassischen Musik von Schubert, Schumann, Händel , Gluck, Silcher, Beethoven und Mahler herangewagt und neu arrangiert. Außerdem spielt sie bei diesem Projekt die Bratsche. Für den Gesang wurde DIRK „SCHOLLE“ ZOELLNER engagiert, der in der Vergangenheit schon erfolgreich neue Projekte gestemmt hat. Die restlichen Musiker des Ensembles sind der Konzertmeister der Dresdner Philharmonie WOLFGANG HENTRICH an der Geige und B.DEUTUNG, mit bürgerlichem Namen TOBIAS UNTERBERG (u .a. bei ERIC FISH and FRIENDS), am Cello.
Im finsteren Schlosskeller wirken die einzelnen Stücke zwar noch eine Spur schwermütiger, aber durch das unbestrittene Können jedes Mitgliedes des Ensembles wird das Konzert zu einem wohl unvergessenen Erlebnis.
Im ersten Teil waren Teile aus der „Winterreise“ von SCHUBERT besonders hervorzuheben und die Loreley. Bei diesem Stück und dem Erlkönig im zweiten Teil konnte DIRK ZOELLNER seine stimmlichen Möglichkeiten voll zur Geltung bringen.
Im Teil nach der Pause waren vor allem die „Goldberg-Variationen“ von BACH mit den 3 Streichern ein absoluter Hörgenuss.

Zum Abschluss gab es tosenden Beifall vom wirklich sehr zahlreich erschienenen Publikum .Es waren schätzungsweise reichlich 150 Zuschauer zugegen, natürlich waren auch viele bekennende ZOELLNER-Fans darunter. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir Mary mal wieder getroffen haben.
Und die Künstler waren über die Resonanz natürlich glücklich, vor allem DIRK sah man nach dem Konzert seine Erleichterung an.
Zum Schluss erhielt jeder Künstler vom Veranstalter eine Flasche Wein aus Sachsen und es gab noch eine Zugabe.

Dann war ein ganz anderes , aber ganz tolles Konzert zu Ende. DIRK erzählte während des Konzertes, dass die Produktion eines Albums geplant ist und dass ab Anfang 2015 das Projekt auf Tour gehen soll. Über mangelndes Interesse wird man sich nach diesem Auftakt wohl keine Gedanken machen müssen.
In der Einführung des Programmflyers findet man eine treffende Beschreibung des Erlebten : Die Perlen der klassischen Melancholie und die tiefe Musikalität der beteiligten Künstler versprechen ein bittersüsses Innehalten. Die Schattenseite. Die Nacht. Der Winter. Der Schmerz. Der Tod. Die Gegendroge zur Schunkel- und Mitklatschunterhaltung.
Dem ist nichts hinzu zufügen.
Bilder sind sehr wenig, da wir auf Grund der großen Resonanz nur Plätze in Reihe 4 ergattern konnten.



nach oben springen

#2

RE: Melancholia – Perlen klassischer Melancholie

in Konzertberichte 2014 16.07.2014 11:05
von Mary | 204 Beiträge | 457 Punkte

Wunderschön, dass Holger dazu schon etwas geschrieben hat...
Ja, auch ich war dabei und war nach dem Konzert "sprachlos".
Ein wunderschönes Programm, fern ab vom "Rock", den ich ansonsten Woche für Woche konsumiere...
Ein Programm, das die Seele tief berührt.

Angefügte Bilder:
"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 16.07.2014 11:06 | nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 15 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 104 Gäste online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2508 Themen und 10793 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen