#1

05.07.2014: Goldstaubwerk feat. Richard Istel + die PUHDYS rocken die Felsenbühne in Landsberg

in Konzertberichte 2014 07.07.2014 23:58
von Peggy | 320 Beiträge | 669 Punkte

Auch wenn meine Konzerteindrücke hier nie Fotos enthalten, möchte ich Euch gern über den Samstagabend in Landsberg berichten. Vielleicht gelingt es mir trotzdem, das Ganze etwas lebendig zu schildern. Ggf. werden ja von anderen Bühnenrandmissionaren noch ein paar Bilder und weitere Eindrücke von der Mugge ergänzt.
Und vorab: Man möge mir verzeihen, dass der Abschnitt über das Konzert der PUHDYS vergleichsweise kurz gehalten ist.

Als wir - Jörg (alias Maschine62), Andrea, Susi und ich - gegen 17:30 Uhr zu den bereits vor den Toren der Freilichtbühne am Felsenbad Landsberg wartenden PUHDYS-Fans stoßen, überlassen die dunklen Regenwolken wieder der Sonne den Platz am Himmel. Jörgs Frau Kathrin kann leider nicht dabei sein - die Gesundheit hat ihr mal wieder kurzfristig einen dicken Strich durch die Rechnung gemacht. Das tut mir ganz besonders leid, denn Kathrin hat sich so sehr auf Landsberg gefreut! Schon bei der Lesung von "Maschine" im März 2014 in der Leipziger Buchhandlung Ludwig musste sie kurz vor Beginn absagen.

Zur Zeit unserer Ankunft haben die PUHDYS den Sound-Check schon hinter sich. Derweil spielt sich die Vorband Goldstaubwerk ein. Zumindest ich bin neugierig auf ihren Auftritt; auf meine drei Mit-Konzertbesucher scheint das eher nicht so zuzutreffen.

Pünktlich 18:30 Uhr öffnen sich die Tore zum Konzertgelände. Der Einlass geht reibungslos von statten.
Zum Leidwesen von Susi sind die Stehplätze direkt am Bühnenrand schon fest in anderer Hand. Doch sie schafft es noch vor Konzertbeginn der PUHDYS von Reihe 2 in Reihe 1 zu gelangen. Also, Ende gut, alles gut! ;-)

19:50 Uhr betritt Roman Knoblauch - seines Zeichens Moderator bei Radio Leipzig - die Bühne.
Er begrüßt das Publikum - Stehplätze und Sitzmöglichkeiten sind bestens gefüllt.
Der Staffelstab wird für die kommende Stunde an die Vorgruppe weitergegeben.

Goldstaubwerk ist eine Nachwuchsband aus der Region Schkeuditz bei Leipzig. Sie wurde im November 2009 von Gitarrist Marcel und Schlagzeuger Marcus gegründet. Seither konnten sie auf zahlreichen Konzerten und Wettbewerben Erfahrungen sammeln. Sie traten u.a. schon im letzten Jahr als Vorband bei den PUHDYS in Landsberg auf und spielten 2013, 2012 und 2011 beim Tag der Sachsen.
Zur aktuellen Besetzung gehören fünf junge Musiker im Alter zwischen 14 und 17 Jahren:
Frontmann Marcel "Butsche" (14) - Gesang und Gitarre
Lisa (16) - Gitarre
Marcus "Bela C" (17) - Schlagzeug
Max (17) - Bass
Phil (16) - Keyboard
Goldstaubwerk sind stolz, wieder im Vorprogramm der PUHDYS auftreten zu dürfen. Sie geben gut Gas und sorgen bereits nach kurzer Zeit für sehr gute Stimmung.
Sie spielen einige Lieder aus ihrer ersten eigenen deutschsprachigen CD "Himmel". Aber sie verstehen es ebenfalls gekonnt und witzig, Lieder anderer musikalischer Vorbilder zum Besten zu geben. Dabei rocken sie sich - teils deutsch, teils englisch singend - durch eine ziemlich breite Musikpalette, bringen u.a. "Kling klang" von Keimzeit, "Whiskey in the Jar" von Metallica, "Geh'n wie ein Ägypter" von den Ärzten zu Gehör. Für einige der englischen Lieder haben sie auch deutsche Strophen im Gepäck. Aus "Bad moon rising" von CCR machen sie z.B. in der Goldstaubwerk-Fassung kurzerhand das, was wohl jeder gern wär, nämlich "Lottomillionär".
Für die letzten drei Titel und die Zugabe holen sie sich gesangliche Verstärkung auf die Bühne, den 14-jährigen Richard Istel aus Leipzig. Er hat es 2014 ins Finale von "the Voice Kids" geschafft. Das hat er mit dieser tollen, kraftvollen Stimme auch wirklich verdient! Er sang u.a. "Stay" von Rihanna. Echt unter die Haut ging mir jedoch der Titel "Hallelujah", im Original von Jeff Buckley.
Mir hat das, was sowohl Goldstaubwerk als auch Richard Istel dargeboten haben, ausgesprochen gut gefallen. Beide Namen sollte man meiner Meinung nach im Hinterkopf behalten! Bleibt zu hoffen, dass sie den Spaß an der Musik nicht verlieren. Dann werden sie - da bin ich recht optimistisch - ihren musikalischen Weg auch erfolgreich weiter gehen!
Wer mehr erfahren möchte, hier die Links zu den jeweiligen offiziellen Internetseiten.

Goldstaubwerk:

http://www.goldstaubwerk.de/

Richard Istel:

http://richard-istel.de/

Beide Nachwuchs-Künstler natürlich auch auf Youtube und Facebook zu finden.

Offiziell sind die PUHDYS für 21:00 Uhr angekündigt.
Doch da sich Goldstaubwerk und Richard Istel erst kurz vorher von der Bühne verabschieden und noch umgebaut werden muss, heißt es für uns, sich etwas länger in Geduld zu üben.
21:35 Uhr ist es endlich so weit. Klaus, "Bimbo", "Eingehängt", "Quaster" und "Maschine" werden jubelnd und mit
stürmischem Beifall von ca. 3.000 Konzertbesuchern herzlich in Empfang genommen.
Der Funke springt natürlich sofort über, als die PUHDYS mit "Lust auf Abenteuer" starten. Die Stimmung ist gewohnt super; Wunderkerzen, Knicklichter und Feuerzeuge kommen
im Areal bei "Es war schön" und "Das Buch" großzügig zum Einsatz. Dabei hatte sicherlich nicht nur ich Gänsehaut.
Auf Grund des verspäteten Konzertbeginns wird der Rotstift leider recht massiv angesetzt und mind. sechs Titel von der Setliste dieses Abends gestrichen, u.a. "Nebelmeer", "Schattenreiter", "An den Ufern der Nacht", "Draußen warten die Sterne", "Abenteuer", "Frage der Ansicht". Doch die PUHDYS werden trotzdem begeistert gefeiert, es wird mitgesungen und Klaus' Schlagzeug-Solo gebührend bejubelt.
So geht das PUHDYS-Konzert in der wunderbaren Kulisse der Freilichtbühne neben dem Felsenbad Landsberg leider schon nach zwei Stunden zu Ende.
Bevor wir uns wieder auf den Rückweg machen, finden sich einige Fans aus Nah und Fern - hier und/oder in anderen Foren aktiv - für ein Gruppenfoto vor der Bühne auf der schon fleißig abgebaut wird, zusammen.

Für mich war es rundum ein sehr schöner Konzertabend!
Es würde mich wirklich freuen, wenn die PUHDYS im Rahmen ihrer Abschieds-Tour 2015 noch ein Mal nach Landsberg kommen!!!


"Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse ..."

https://www.facebook.com/peggy.jacob.391?ref=tn_tnmn
zuletzt bearbeitet 10.07.2014 19:02 | nach oben springen

#2

RE: 05.07.2014: Goldstaubwerk feat. Richard Istel + die PUHDYS rocken die Felsenbühne in Landsberg

in Konzertberichte 2014 10.07.2014 18:56
von PMausM | 1.520 Beiträge | 3202 Punkte

Ich hatte es gelesen - wollte auch noch was dazu schreiben - dann funkte bei mir das Unwetter dazwischen. Also Peggy, lieben Dank für die ausführlichen Zeilen. Finde es auch gut, dass so oft junge Bands vor den Puhdys eine Chance bekommen, sich vor großer Zuhörerschaft zu präsentieren.
Aber glücklich wäre ich auch nicht gerade darüber gewesen, dass so tolle alte Titel aus zeitgründen nicht gespielt wurden.
Deinem Auftrag, das tolle, von Bernd geknipste Gruppenfoto einzufügen, komme ich gern nach. Hatte ich leider durch die Aufregung der letzten Tage vergessen.
Mach ich gerade von Arbeit aus, aber der Mensch muss auch mal Pause machen. Die kleinen Lieblinge sind verdächtig still, muss gleich mal gucken gehen....

Angefügte Bilder:
10552035_327848610706874_715323153_n.jpg

nach oben springen

#3

RE: 05.07.2014: Goldstaubwerk feat. Richard Istel + die PUHDYS rocken die Felsenbühne in Landsberg

in Konzertberichte 2014 10.07.2014 20:27
von Peggy | 320 Beiträge | 669 Punkte

Ich danke Dir herzlich für die Unterstützung!

Ich finde es auch toll, wenn Nachwuchs-Bands die Chance gegeben wird, vor solchen Konzerten selbst Live-Erfahrungen sammeln zu können und so die Möglichkeit zu haben, sich im Haifischbecken des schnelllebigen Musikgeschäftes evtl. durchbeißen zu können.

Wäre aber auch mal wieder Klasse, wenn Stamping Feet im Vorprogramm der PUHDYS spielen würden. Kamenz 2015 vielleicht?


"Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse ..."

https://www.facebook.com/peggy.jacob.391?ref=tn_tnmn
nach oben springen

#4

RE: 05.07.2014: Goldstaubwerk feat. Richard Istel + die PUHDYS rocken die Felsenbühne in Landsberg

in Konzertberichte 2014 12.07.2014 00:13
von Peggy | 320 Beiträge | 669 Punkte

TV Nordsachsen war mit der Kamera in Landsberg vor Ort. Hier die zwei Beiträge (Achtung, vor dem Start ggf. längerer Werbebeitrag):

Richard Istel:

https://www.youtube.com/watch?feature=pl...e&v=GBCmSoi1Prg

PUHDYS:

http://www.youtube.com/watch?v=yOj3j3jj2...1JtUAneTtLBy_dg

Quelle und Copyright: www.tv-nordsachsen.de


"Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse ..."

https://www.facebook.com/peggy.jacob.391?ref=tn_tnmn
nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 4 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 614 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2506 Themen und 10777 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen