#16

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 02.07.2014 08:11
von Mary | 204 Beiträge | 457 Punkte

Ich merke gerade, dass es manchmal, wenn der "private Stress" zu groß ist, nicht nur Nachteile für das persönliche Freizeitvergnügen hat...
Ich habe auch hier etwas "verpasst", was ich gern früher gelesen hätte...
Wir haben uns hier zusammengefunden, um vor allem über unsere Musik-Erlebnisse zu berichten, auch andere Dinge, die, die Allgemeinheit interessieren könnten.
Leider komme ich selbst z.Z. eher selten bis gar nicht dazu.
Um so mehr freue ich mich dann, wenn jemand berichtet.
Anke tut das immer wieder, stellt dazu auch viele Fotos und Video-Clips von den Konzerten ein.
Für mich gehören Fotos einfach dazu, um sich ein "Bild" machen zu können.
Ich halte das selbst so. Was nutzt der schillerndste Beitrag ohne ein paar Fotos mit denen man sich ein wenig vorstellen kann, wie es an dem Abend aussah.
Die Auswahl sollte natürlich so getroffen werden, dass sich keiner der Akteure "verletzt fühlt".
Was das Filmen angeht, es ist ein zweischneidiges Schwert, das wissen wir alle.
Durch meine Kontakte zu Musiker weiß ich, dass nicht alle "glücklich" über diese Hobbyfilmer sind.
Ich halte es deshalb so, dass ich mir bekannte Musiker auf meine Clips hinweise.
Schreiben sie mir, "Nimm das bitte raus", verschwindet der Clip sofort.
Ich muss gerade an letzten Samstag denken, der Musiker sagte, "ich kann nicht verstehen, wer sich das angucken soll."
Unsere Erklärung, das ist von Fans für Fans hat er abwinkend akzeptiert...
Bei der internationalen Musikszene sollte man allerdings wirklich vorsichtig sein.
Auch ich habe da schon gefilmt.
Aber auch schon mal etwas "Arges" erlebt, wie manche wissen...
Was nun den Hinweis "Keine Bild- und Tonaufzeichnungen" angeht...
Natürlich müsste man den beachten!
Aber, ich habe erlebt, dass ein Musiker, den ich nicht namentlich benenne, der aber millionenfach im Geschäft ist,
auf seiner Fanseite genau diese VideoClips sehen möchte... und am Eingang stand obiger Hinweis...
Jeder ist auf seiner Youtube-Seite selbst für das verantwortlich, was er einstellt.
Anke betreibt ihre Seite seit einigen Jahren und weiß das.
Leider habe ich den Clip nicht mehr gesehen, um ihn beurteilen zu können.
Ja "Baum" wir sind für Toleranz. Natürlich kann hier jeder seine Meinung sagen, ich tue das ja auch.
Aber der Ton sollte schon ein friedlicher sein.
Wem nutzt es denn, wenn man sich hier mit Worten behackt, wenn man "alte Kriege" auskramt?
Dieses primitive "Hick-Hack" gab es ja schon einmal und genau das wollten wir nicht mehr.
Unser Ziel ist vor allem von MUSIK zu berichten.
Persönliche Feindschaften aufzubauen gehört da nicht dazu.
Einfach weil uns eines eint, das Stehen am Bühnenrand, dieses Festhalten ganz persönlicher Erlebnisse.
Ich bin nicht für einen "gespielten Frieden", aber "der Ton macht die Musik".
Warum konnte es nicht einfach ein Hinweis sein, warum ein drohend erhobener Zeigefinger?
Soweit ich weiß, sind hier alle erwachsen und für sich selbst verantwortlich.
Diese Art und Weise der Konfrontation muss sich "aufschaukeln"... und am Ende nur noch "primitiv" werden.
Die "persönliche Wünsche", die Du für Anke hast, gehören nicht in ein Musikforum, "Baum".
Bitte führt derartigen "Kleinkrieg" in Zukunft "hinter den Kulissen"!!!


"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
zuletzt bearbeitet 02.07.2014 11:37 | nach oben springen

#17

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 02.07.2014 09:53
von Baum (gelöscht)
avatar

Der Auslöser dieser Diskussion war die Prahlerei von Anke68, sie hätte trotz Verbot gefilmt und fotografiert, weil die Sicherheitsleute dort auch nicht eingegriffen haben. Ich habe überhaupt kein Problem damit, daß es Fotos gibt, sondern damit, daß hier jemand so dreist geltendes Recht missachtet es offen schreibt und wenn man sie drauf anspricht auch noch frech antwortet. Um nichts anderes ging es. Aber das Thema ist für mich an dieser Stelle beendet, da hier offensichtlich ein anderes Rechtsverständnis gilt als in der richtigen Welt.

nach oben springen

#18

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 02.07.2014 10:03
von Baum (gelöscht)
avatar

Hallo Mary! Danke für die sehr sachliche Antwort. Nach PMausM die zweite in dieser Diskussion. Ich habe gerade schon geschrieben, daß es gar nicht um das Fotografieren und Filmen geht. Mir ist die Frechheit von Anke68 aufgestoßen die eine Vorschrift gebrochen hat, obwohl sie davon wusste und das auch noch öffentlich äußert. Du hast die Clips nicht gesehen? Hier sind sie nochmal: https://www.youtube.com/watch?v=PLfZ0wNmlgY und https://www.youtube.com/watch?v=kT9npx0M8w4. Es gibt noch mehr und alle sind in der gleichen schlechten Qualität. Das sich Musiker über sowas beklagen glaube ich dir, Mary.
Ich möchte hier keinen Streit reinbringen. Darum denke ich wir belassen es dabei. Wir haben unsere Meinungen ausgetauscht. Ein weiteres Hochschaukeln muss nicht sein

nach oben springen

#19

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 02.07.2014 11:26
von Mary | 204 Beiträge | 457 Punkte

Eigentlich sollten wir es wirklich dabei belassen, aber trotzdem noch etwas ganz kurz dazu.
Nein, hier gilt sicher kein anderes Rechtsverständnis!
Aber weißt Du, wenn man erwachsenen Menschen mit einem schulmeisterisch erhobenen Zeigefinger kommt, wird keiner erfreut reagieren.
Das liegt einfach in der Natur des Menschen.
Auch glaube ich nicht, dass Ankes Bemerkung frech gemeint war, wohl eher mit dem Augenzwinkern , dass jeder, der Videoclips dreht, versteht.
Wir sind alle keine "Perfektionisten", natürlich haben und machen wir alle Fehler! Deshalb sind wir eben auch "nur" Menschen.
Wenn ich ehrlich sein soll, ich habe schon viel schlechtere Clips gesehn..
Gehst Du auch ab und zu zu Konzerten, "Baum"?
Wie wäre es, wenn Du dann einmal etwas darüber schreibst. Musikinteressiert bist Du, sonst wärst Du nicht hier "gelandet".
Erst wenn man sich selbst müht, etwas zu Papier zu bringen, was einen begeistert hat, merkt man, wie schwer es eigentlich ist, anderen ein Konzert "nahe zu bringen"... und wie "hilfreich" da so ein Clip sein kann.
Und glaub mir, manchmal ist man auch einfach mal Stolz auf einen Videoclip, der eigentlich qualitativ "Kacke" ist, aber man hat ihn selbst gemacht, man war dabei... und irgendwie möchte man andere teilhaben lassen.
Wie gesagt, Ankes Filmchen sind vom Ton her eben "Digicam", vom Bild her etwas "unruhig", kein Wunder, sie war ja mittendrin... Geht mir auch manchmal so... und trotzdem will man es unbedingt zeigen.
Die Stimmung im Publikum kommt dafür hervorragend rüber, man singt mit...
Ich weiß auch nicht, welche Kontakte mit Musikern Anke pflegt. Möglich sie hält es da wie ich.
Bei mir ist es so, dass ich viele, deren Clips ich einsetze, persönlich kenne.
Auch ich gehöre ja zu den "Filmern". Als "Beschweren" würde ich es nicht bezeichnen, wenn mich Musiker bitten, etwas zu entfernen. Im Gegenteil, meist erklären sie genau, warum...
Aber worum es Dir ja maßgeblich ging, das übertretene Verbot.
Ich bin auch so ein „Sünder“, muss ich gestehen und weißt Du was ich erlebt habe? Für ein Konzert, wo filmen verboten(!) war, rief ein Musiker öffentlich auf, ihn zu filmen…
Verdrehte Welt eben. Ich finde, jeder soll und muss das für sich selbst entscheiden, denn letztendlich muss er auch allein dafür gerade stehen.
Ich bin für Kritik, auf jeden Fall, denn das kann vorwärts bringen.
Aber bitte..., sachlich und ab und zu konstruktiv.
Und hin und wieder reicht es, den Button "private Mail" zu betätigen.
Nicht jeder "Streit" ist für die Öffentlichkeit wirklich interessant.


"Ihr lacht weil ich anders bin. Ich lache, weil Ihr alle gleich seid."
Kurt Cobain
nach oben springen

#20

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 05.07.2014 11:40
von Drachenuli | 706 Beiträge | 1517 Punkte

Ich habe bisher wenig Beiträge von Baum gelesen, meist war es irgend eine Stänkerei.
Schade, ich dachte, wir sind alle erwachsen.
Hiermit fordete ich Alle auf, auf so was von Baum nicht zu reagieren, ignoriert seine Sticheleien.
Schönes We an Alle.
Uli.

zuletzt bearbeitet 05.07.2014 11:57 | nach oben springen

#21

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 06.07.2014 23:11
von Peggy | 320 Beiträge | 669 Punkte

Mary hat es in ihren Beiträgen schon super formuliert, sodass dem eigentlich nichts mehr hinzuzufügen ist. DANKE DIR VIELMALS!!!

Denke auch, da hast Du Dich gegenüber Anke68 ziemlich im Ton vergriffen und den falschen Weg gewählt, Baum.
Kritik ist hilfreich, sofern sie das gesamte Forum betrifft und vor allem sachlich dargelegt ist.

Oftmals ist es besser, nicht gleich "loszuschießen". Denke auch, wenn es an einzelnen Beiträgen etwas auszusetzen gibt, sollte sich der Kritisierende zunächst entweder an den jeweiligen Moderator oder den Admin wenden bzw. den Schreiberling direkt kontaktieren, angemessener Ton und Wortwahl natürlich vorausgesetzt.

Mary's Vorschlag an Dich, Baum, fand ich toll: Vielleicht schreibs Du auch einmal ein paar Zeilen über ein von Dir besuchtes Konzert oder lässt uns daran teilhaben, welche CD Dich z.B. besonders begeistert? So würdest Du allen Mitlesern die Gelegenheit geben, Dich ein wenig besser kennen lernen zu können.

Schade, wenn sich Mitglieder in einem Forum von Fans für Fans anmelden und nur dann aktiv werden, wenn ihnen etwas gegen den Strich geht.

Friedlichen Wochenstart Euch allen!


"Von jedem Tag will ich was haben, was ich nicht vergesse ..."

https://www.facebook.com/peggy.jacob.391?ref=tn_tnmn
nach oben springen

#22

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 07.07.2014 15:30
von Baum (gelöscht)
avatar

Andere Meinungen sind hier nicht gefragt, das habe ich schon gemerkt. Es ist wohl nur gern gesehen, wenn alle immer alles toll finden und jeden Beitrag mit "Danke" oder "Toller Bericht" kommentieren. Ich habe hier auch immer wieder mal Fragen beantwortet, wenn jemand was wissen wollte. Da sollte gerade Drachenulli mal die Augen aufmachen, bevor er sowas schreibt. Lieber ruft er zum Ignorieren anderer Forenmitglieder auf. Wenn ein guter Freund hier aber vom Leder zieht und andere anmeckert, ist das in Ordnung.
Ich bin vor über einem Jahr vom Puhdysforum mit hierher gekommen weil man hier vieles anders und besser machen wollte. Davon ist aber nichts zu merken. Und von einer Verpflichtung auch was über besuchte Konzerte zu schreiben, war hier auch nichts zu lesen. Ich habe niemanden beleidigt, lediglich meine Meinung geschrieben. Dazu gehörte auch der Wunsch, daß es für unerlaubtes Filmen und Fotografieren mal was auf die Finger geben muß. Diese Meinung muß man nicht teilen, aber respektlos werden muß man deshalb nicht.

nach oben springen

#23

RE: Boddenklänge 2014 mit Mike & The Mechanics

in Konzertberichte 2014 07.07.2014 17:23
von Drachenuli | 706 Beiträge | 1517 Punkte

Es ging ja nicht um die Sache selber, sondern um die Art und Weise, lieber Baum. Das Schulmeisterische ist auch Einigen Anderen in die Nase gefahren, und wurde auch so benannt. Von Dir aus ist da auch kein Einlenken zu erkennen, das Du Dich im Ton vergriffen hast. Ich kenne Anke, wie auch die meisten hier im Forum auch nicht persönlich, sondern nur Kundi, Lissi (die ich 2 mal bei Karussell getroffen habe), und Petra (die ich 2 mal bei meinem anderen Hobby Kiten, das ich mit ihrem Mann teile, getroffen habe.) . Also nehme ich mir auch nicht an, Freunde zu hoffieren.
Da bin ich so wie so eher das Gegenteil, ich habe es lieber ehrlich als höflich. Ich bin auch nur zum Teil Ostrockfan, habe auch viele andere Musikalischen Vorlieben. Mir ist das Forum bis vor kurzem etwas Puhdyslastig gewesen, aber damit kann ich a leben, muss ja nichts lesen, was mich nicht interressiert, und b wird sich das ja auch nach und nach ändern, wenn Sie tschüss gesagt haben.
Verpflichtung zum Beschreiben von erlebten Konzerten würde ich nicht fordern,da schreibe ich auch eher wenig, aber bei Dir vermisse ich selbst erstellte Themen komplett, nicht mal Hinweise auf Konzerte. Vielleicht treffen wir uns ja mal auf einem Konzert, vielleicht mal in Halle. Bis denne.
Uli.

zuletzt bearbeitet 07.07.2014 18:26 | nach oben springen


Besucher
1 Mitglied und 6 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 465 Gäste und 7 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2507 Themen und 10782 Beiträge.

Heute waren 7 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen