#1

Zwölf Uhr mittags - KARUSSELL 21.06.14 Chemnitz

in Konzertberichte 2014 22.06.2014 16:11
von Kundi | 1.993 Beiträge | 4564 Punkte

Gestern war Tag der offenen Tür beim Deutschen Roten Kreuz in Chemnitz Der Blutspendedienst Nord-Ost lud in die Zeisigwaldstraße ein und kräftige Zugpferde sollten die Bürger locken.
Kabarettist Uwe Steimle (musste leider wegen Krankheit kurzfristig absagen) und KARUSSELL waren nicht nur für Lissi und mich ein Grund mal kurz in Chemnitz vorbeizuschauen.
Aber vor den Erfolg des ordnungsgemäßen Parkens unseres motorgetriebenen Fahrzeuges haben die "Götter der Verkehrsplanung" erstmal den Schweiß der Parkplatzsuche gesetzt. Nach ein paar Runden konnten wir unserem koreanischen Kleinboliden seine wohlverdiente Pause gönnen.

Das Festzelt war schnell gefunden und es herrschte ordentlich Betrieb. Die Versorgung mit Speisen und Getränken war super und sogar für alle Gäste kostenlos. Das hat man auch nicht alle Tage.
Die KARUSSELLer hatten gestern einen Marathon-Tag mit 3 Muggen und der begann schon sehr früh mit dem Soundcheck in Zittau. Die Musiker waren also um 12.00 Uhr in Chemnitz schon auf Betriebstemperatur und sie zauberten einen etwa 70 Minuten langen Auftritt mit kleinem Besteck hin. Der Großteil der KARUSSELL-INstrumente und der Anlage stand ja schon auf der Bühne in Zittau und so
hatten wier gestern die Gelegenheit KARUSSELL in instrumental abgespeckter Variante zu erleben, um nicht fast unplugged zu sagen. Das waren auch für uns mal ungewohnte Klänge, aber die hatten auch ihren Reiz. Die Musiker waren trotz des Riesenpensums an dem Tag absolut spielfreudig und hoch motiviert. Das Punlikum hatte einen relativ hohen Altersdurchschnitt, aber es ging gut mit. Bandleader Wolf gefiel das anscheinend so gut, dass er seinen Musikern ein Zeichen gab, den nicht vorgesehen Titel "Sirene" noch einzuschieben.

Nach der Mugge nahmen sich die Musiker auch noch die Zeit für ihre Fans und schrieben fleißig Autogramme. Ein Tour-Begleiter der Jungs mahnte die Jungs mehrmalszur Eile, denn Zittau liegt ja auch nicht um die Ecke und um 16.10 Uhr sollte dort der nächste Auftritt stattfinden. Wir klinkten uns aber an dieser Stelle erstmal aus und fuhren heim. Auf der Fahrt schmiedeten Lissi und ich für den Abend doch noch KARUSSELL-Pläne Den zweiten Auftritt in Zittau abends 21.30 Uhr wollten wir dann doch noch mitnehmen.

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 22.06.2014 17:14 | nach oben springen

#2

RE: Zwölf Uhr mittags - KARUSSELL 21.06.14 Chemnitz

in Konzertberichte 2014 22.06.2014 16:48
von Kundi | 1.993 Beiträge | 4564 Punkte

Weil es so schön war gibt es noch ein paar Fotos

Gruß Kundi

Angefügte Bilder:
zuletzt bearbeitet 22.06.2014 16:51 | nach oben springen

#3

RE: Zwölf Uhr mittags - KARUSSELL 21.06.14 Chemnitz

in Konzertberichte 2014 22.06.2014 19:37
von Lissi | 61 Beiträge | 141 Punkte

... war mal bissel was anderes als man es sonst von der Band gewöhnt ist aber hat mir richtig gut gefallen

LG Lissi

Angefügte Bilder:

zuletzt bearbeitet 22.06.2014 19:40 | nach oben springen

#4

RE: Zwölf Uhr mittags - KARUSSELL 21.06.14 Chemnitz

in Konzertberichte 2014 23.06.2014 16:36
von PMausM | 1.517 Beiträge | 3195 Punkte

Eigentlich war ich drauf und dran, mit meinen 7 Kindern nach Chemnitz zu fahren , die sind empfänglich für gute Musik.
Es scheiterte dann daran, wir waren 8 Personen und haben nur einen 7 Sitzer. Schade, dann vielleicht das nächste Mal.


nach oben springen


Besucher
0 Mitglieder und 10 Gäste sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Kuno
Besucherzähler
Heute waren 480 Gäste und 4 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 2505 Themen und 10772 Beiträge.

Heute waren 4 Mitglieder Online:


Besucherrekord: 128 Benutzer (14.08.2016 15:50).

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen